Jetzt den neuen stampin‘ up!-Jahreskatalog 2016/17 vorbestellen

Hallo Ihr Lieben,

bald ist es so weit – Ab 1. Juni 2016 ist der neue Jahreskatalog von stampin‘ up! gültig!

Und damit Ihr ihn schon bald in den Händen halten könnt, biete ich Euch die Möglichkeit, den Katalog schon jetzt bei mir vorzubestellen, damit Ihr ihn nach Herzenslust durchstöbern könnt.

Klickt einfach

hier

und füllt das Bestellformular aus, und ich schicke ihn Euch alsbald zu:)

Und wer noch ein Schnäppchen aus dem Ausverkauf ergattern möchte, klicke in meiner Sidebar rechts auf das Foto mit den Auslaufprodukten (das Foto mit den Stiften:) ) und teile mir die gewünschten Bestellnummern mit – dann bestelle ich gern für Euch die gewünschten Artikel – so lange der Vorrat reicht.

Herzliche Grüße

Eure Marlene

 

 

Envelope Punch Board: Teil 2: Eine einfache Box

Hallo Ihr Lieben,

heute bin ich doch tatsächlich wieder dazu gekommen, mich an den Basteltisch zu setzen und mir das nächste Projekt im Rahmen meiner Envelope Punch Board- Reihe vorzunehmen – freu!!! – heute: eine einfache Box, schnell gemacht:

IMG_9977

Auch hier habe ich wieder das neue Designerpapier „Pink mit Pep“ gewählt und mit den passenden Farben Osterglocke und Pazifikblau kombiniert. Der Stempel stammt aus einem meiner Lieblings-Sets namens „Geburtstagsblumen“ und dann habe ich noch für diesen tollen blauen „Kranz“ eine Stanzform au dem neuen Thinlits-Set „Wunderbar verwickelt“ verwendet, das mir richtig gut gefällt:) Dann noch ein paar Blümchen mit der Stanze „Dreierlei Blüten“ ausgestanzt und mit Perlen versehen, fertig! Zumindest die Deko! Wer noch wissen möchte, wie man diese Box mit der Stanz- und Falztafel für Umschläge werkeln kann, der schaue bei Patricia vorbei, denn dort gibt es eine Anleitung dazu:)

So, und nun sage ich tschüß bis demnächst mit neuen Ideen

Eure Marlene

 

Rund um das Envelope Punch Board Teil 1

Hallo Ihr Lieben,

da bin ich wieder!:)

Wir waren hier zu Hause sehr mit einen Umbau beschäftigt und das war dann doch wesentlich arbeitsintensiver, als zuvor befürchtet – aber heute konnte ich endlich mal wieder an den Basteltisch!

Und da ich demnächst 2 lieben Kundinnen einige Projekte mit dem Envelope Punch Board zeigen möchte, habe ich gleich mal Ausschau nach kleinen Goodies gehalten, die man zu diesem Thema gestalten kann. Tja, und wie praktisch, dass ich noch einige Mini-Schokotäfelchen hatte, die nur darauf warteten, hübsch verpackt zu werden:)

Hier seht Ihr das Ergebnis:

IMG_9965

Sommerlich farbenfroh in der Kombination Osterglocke, Wassermelone und Pazifikblau kommen sie daher und sind mit der „Stanz- und Falztafel“ für Umschläge ganz einfach gemacht. Die Anleitung findet Ihr übrigens bei der lieben Nadine.

Neben der Stanze „“Dreierlei Blüten“ und etwas Taftband in Wassermelone habe ich auch wieder Produkte aus dem neuen Katalog verwendet: Das Designerpapier stammt aus dem Set „“Pink mit Pep“ und der kleine Danke-Stempel aus dem Set „Bannerweise Grüße“ – diesen habe ich übrigens embosst – sieht immer wieder so toll aus finde ich! Und ein bisschen Glitzer und Funkeln kann man schließlich nicht nur im Winter gebrauchen, sondern ist doch auch im Frühling ganz schön, nicht wahr?:)

So, nun drückt mir die Daumen, dass meine Zeit es auch in den nächsten Tagen zulässt, wieder kreativ zu werden – Ihr werdet die ersten sein, die es hier erfahren….:)

Herzlichst

Eure Marlene

Und noch eine Gutscheinkarte

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine weitere Gutscheinkarte zeigen, die ich mit den neuen Produkten aus dem demnächst gültigen stampin‘ up! Jahres-Katalog 2016/17 gewerkelt habe, schaut mal:

IMG_9933

Das Designerpapier stammt aus dem Set „Muster für Dich“ und der Stempel aus „Post für Dich“. Die fröhlichen Farben osterglocke, marineblau, grasgrün, minzmakrone und melonensorbet ergeben einen kunterbunten Mix, der Spruch ist mit 2 wunderbar passgenauen Framelits-Formen aus der „Etikett-Kollektion“ ausgestanzt und farblich hinterlegt.

IMG_9934

Innen habe ich dann das süße Vögelchen aus dem Set „Swirly Bird“ verwendet und natürlich habe ich auch schon für alle Fälle einen Gutschein hineingelegt:)

IMG_9936

So, und wer nun diese Karte nachwerkeln will, der scrolle zum vorletzten Beitrag, denn dort findet er den link zur Anleitung von Kiki. Und wer sich seine Wünsche aus dem neuen Katalog erfüllen will: Ab dem 1. Juni könnt Ihr daraus bestellen – und sollte es eine größere Bestellung werden, lohnt es sich bim Juni esonders: Ihr bekommt nämlich ab einem Bestellwert von 350 € weitere Shoppingvorteile im Wert von 35 € dazu, für die Ihr Euch tolle Produkte gratis aussuchen könnt – Ihr seht also: es lohnt sich!

Viel Spaß beim Stöbern und ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Eine farbenfrohe Konzertkarten-Verpackung

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

gestern haben wir einem guten Freund nachträglich zum Geburtstag eine Konzertkarte geschenkt – die musste natürlich schön verpackt werden, schaut mal:

IMG_9943

Auch hier habe ich wieder viele neue Produkte verwendet: Das Designerpapier stammt aus dem Block „Kunterbunt“ und enthält einige der neuen InColor-Farben, nämlich smaragdgrün, zarte Pflaume und Pfirsich pur. Die Stempel stammen aus den Sets „Konfettigrüße“ und „Bannerweise Grüße“ und links könnt Ihr auch schon ein Ergebnis einer der neuen tollen Handstanzen bewundern: das Etikett habe ich nämlich mit der Stanze „Bannerduo“ ausgestanzt.

Und hier noch ein kleiner Blick auf die Innenansicht:

IMG_9945

 

So eine Konzertkartenverpackung ist übrigens ganz einfach gemacht: Man nehme einfach ein Stück Cardstock der Größe 21 x 21 cm und falze so, dass die Karte genau und gut hineinpasst. Mit Designerpapier bekleben, dann z. B. mit einem kreisförmigen  Etikett wie hier versehen, obere Lasche darunterschieben, fertig.:)

So, das war es für heute. Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Tag und sende Euch ganz liebe Grüße

Eure Marlene

 

Noch eine Gutscheinkarte – noch mehr neue Produkte ausprobiert :)

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch noch eine weitere Gutscheinkarte zeigen, die ich mit den brandneuen Produkten aus dem demnächst gültigen Stampin‘ up!-Jahreskatalog 2016/17 gewerkelt habe:

IMG_9927

Passend zu dem Designerpapier „Muster für dich“ habe ich die Karte in den Farben marineblau, savanne und safrangelb gestaltet – die Stempel stammen aus dem Set „Für Lieblingsmenschen“. Innen dann der Blick…

IMG_9929

auf noch ein Blümchen, das auf dem Verschluss sitzt, der…

IMG_9930

den Gutschein sicher verschließt.

Wer also demnächst einen Gutschein verschenken möchte: die Karte wartet auf einen freudigen Empfänger:)

Die Anleitung könnt ihr wieder bei Kiki nachlesen.

Viel Freude dabei und einen wunderschönen Pfingstmontag

Eure Marlene

Viele neue schöne Produkte

Hallo Ihr Lieben,

bei mir ist bereits einige neue Ware eingetroffen – und natürlich musste ich gleich einige Produkte davon ausprobieren  :)

Also habe ich einige Gutscheinkarten auf Vorrat gewerkelt, die braucht man ja immer. Heute seht Ihr eine, für die ich einige der neuen In Color-Farben 2016/18 verwendet habe, nämlich smaragdgrün, zarte Pflaume und Pfirsich pur:

IMG_9921

Das farbenfrohe neue Designerpapier, in dem diese Farben ebenfalls enthalten sind, nennt sich passenderweise „Kunterbunt“ und die Stempel, die ich hier verwendet habe, stammen aus den Sets „Alles Palette“, „Konfetti-Grüße“ und „Bannerweise Grüße“.

IMG_9923

Wer also demnächst einen Gutschein verschenken möchte, der gebe gern Bescheid – ich bin vorbereitet:)

IMG_9925

Die Anleitung für diese Gutscheinkarte findet Ihr bei Kiki, ich habe allerdings einfach einen DinA4-Bogen verwendet, das reicht, wenn Ihr einfach die Lasche oben rechts etwas kürzt. Viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Viele liebe sonnige Grüße

Eure Marlene

Stempeltreffwerke: Teil 2 der schönen Patchwork-Herzkarten

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

hier folgt wie versprochen nun Teil 2 der Karten, die im letzten Stempeltreff entstanden sind. Zunächst eine Variante im Vintage-Look mit edlem, altem Designerpapier:

IMG_9705

Mit den Farben wildleder, zartrosa, ozeanblau und vanille pur sind auch hier die gewählten Cardstock- und Tintenfarben perfekt auf das Designerpapier abgestimmt. Der Hintergrund wurde mit dem Prägefolder „Mosaik“ gestaltet und unterstützt den nostalgischen Gesamteindruck der Karte.

Als nächstes seht Ihr eine Version in den Farben himmelblau, kirschblüte und rosenrot:

IMG_9712

Hier wurden wieder die tollen Stempel und Stanzformen aus dem Produktpaket „Teestunde/Vollkommene Momente“verwendet. Und habt Ihr die liebevolle Gestaltung des Teebeutels gesehen?

IMG_9713

Ich liebe solche kleinen Details, die so eine Karte zu etwas ganz Besonderem machen:)

Weiter geht’s mit dieser zarten Variante in den selben Farben wie oben:

IMG_9717

Auch hier wurde das schöne frühlingshafte Designerpapier „Liebesblüten“ verwendet und einige Perlen am unteren Rand der Teetasse sorgen auch hier für hübsche kleine Hingucker.

Last but not least seht Ihr eine verspielte Version mit vielen kleinen Details:

IMG_9719

Na, das waren doch wieder ganz tolle Kreationen, die da im Workshop entstanden sind:)

Demnächst gibt es wieder neue Inspirationen, also schaut gern wieder hier vorbei:)

Bis dahin ganz liebe Grüße

Eure Marlene