Floral Statements

Halli-Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch zeigen, was mir meine liebe Kundin Elke vor kurzem in den Stempeltreff mitgebracht hat, schaut mal:

IMG_6489

Wenn das nicht eine edle Tüte ist, oder?

Auf dem schwarzen Farbkarton hat Elke eines der schönen Motive aus dem Set „Floral Statements“ in gold embosst und anschließend coloriert. Zugehalten wird die Tüte oben durch eine goldfarbene Klemme, die Ihr im Katalog auf Seite 196 finden könnt.

Ja, unerwartete Geschenke sind doch immer wieder etwas Feines, nicht wahr? 🙂

Danke liebe Elke!

Und morgen zeige ich Euch die Goodies, die es in meinem letzten Stempeltreff gab – lasst Euch überraschen 🙂

Bis dahin liebe Grüße

Eure Marlene

 

Ein kleines Abschiedsgeschenk…

Hallo Ihr Lieben,

kürzlich hatte eine liebe Schülerin von mir ihren letzten Tag an unserer Schule, weil sie demnächst umzieht. Da habe ich ihr eine kleine Taschentücherbox gewerkelt – denn was kann man besser gebrauchen als etwas, um die Tränen zu trocknen, wenn es um das Thema Abschied geht?

IMG_6486

Ich habe hier ein Designerpapier aus einer alten Kollektion gewählt, es mit dem passendem Farbkarton in Zarte Pflaume und Calypso kombiniert und die Verpackung mit Blümchen und Herzchen dekoriert. Der Spruch „Alles Gute“ stammt aus dem Set „Bannereien“ und ich habe ihn mit der Stanze „Klassisches Etikett“ ausgestanzt. Die Öffnung, um aus der Box problemlos die Taschentücher von oben entnehmen zu können, habe ich mit Framelits-Formen aus dem Set „Lagenweise Ovale“ und mit Hilfe der Big Shot ausgestanzt und umrahmt.

Die Anleitung zu dieser Taschentücherbox findet Ihr bei Brigitte, die ein schönes Video dazu gedreht hat.

Und ich sage nun tschüß bis zum nächsten Beitrag

Eure Marlene

Viele Pyramidenboxen

Hallo Ihr Lieben,

auch die gestern gezeigte, große Variante der Pyramidenbox haben meine Stempeltreff-Teilnehmerinnen natürlich nachgewerkelt. So sehen die tollen Ergebnisse aus:

IMG_6493

Hier eine Variante in Limette und Jeansblau, passend zum Designerpapier aus dem Set „Orientpalast“ und verziert mit den schönen Ornamenten aus dem dazugehörigen Thinlits-Set „Orient-Medaillons“ und einem facettiertem Glitzerstein. Das „Hallöchen“ stammt aus dem Stempelset „Doppelt gemoppelt“. Und hier könnt Ihr das Set mit passender Karte bewundern:

IMG_6491

Bei der nächsten Variante der Box kam wieder das Designerpapier aus dem Block „Farbenspiel“ zum Einsatz:

IMG_6500

Schlicht und schön in Jeansblau und dekoriert mit einem Spruch aus dem Set „Bunt gemischt“ und wieder einem Blümchen aus dem Thinlits-Set „Blühendes Herz“ samt „Lack-Akzent mit Glitzereffekt“. Der Spruch wurde dann mit einer Form aus „Bunter Banner-Mix“ und mit Hilfe der Big Shot ausgestanzt und hinterlegt.

Hier könnt Ihr das Set mit passender Karte sehen:

IMG_6496

Weiter geht es mit dieser Pyramidenbox in der Farbkombination Blauregen, Calypso und Olivgrün:

IMG_6513Auch hier stammen die Stempelmotive aus dem Set „Bunt gemischt“ und das Designerpapier ist dem Set „Gänseblümchen“ entnommen. Leider habe ich es hier versäumt, das Set mit Karte zu fotografieren – schäm…. 😦

Dafür könnt ihr aber noch diese wunderschön edle Box mit Schmetterlingen bewundern:

IMG_6502Sie wurde aus ‚Farbkarton in Aubergine gefertigt und mit dem Designerpapier „Babyglück“ mit Goldfolienmuster verziert. der Gruß stammt aus dem Set „Bannereien“ und ist mit der Stanze „Wimpelduo“ ausgestanzt worden. Und hier könnt ihr das Set mit der passenden Karte sehen:

IMG_6503Auf der Karte wurde das schöne Ornament aus dem Thinlits-Set „Blütenpoesie“ verwendet.

So, das war es wieder für heute.

Viel Spaß beim Nachwerkeln und ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Eine Pyramidenbox in groß und Erinnerung an die Sammelbestellung

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

zur vorgestern gezeigten Karte gibt es heute die farbliche passende Verpackung zu bewundern, die ich für meine Stempeltreff-Teilnehmerinnen als Vorlage gebastelt hatte, schaut mal:

IMG_6478

Habt ihr sie erkannt? Genau! Es handelt sich wieder um eine Pyramidenbox – nur dieses Mal in groß! Ich hatte sie Euch kürzlich als Goodies in klein gezeigt – heute seht Ihr die Variante für etwas größere Geschenke. Auch die Verpackung habe ich mit dem Designerpapier aus dem Set „Bunte Vielfalt“ dekoriert, Farbkarton und Tinte habe ich dazu passend in Limette, Smaragdgrün und Marineblau gewählt. Auch dieses Blümchen und der Spruch stammen abermals aus dem Set „Bunt gemischt“.

Schlicht, und dennoch schön, nicht wahr? Die Anleitung für diese tolle Verpackung findet Ihr wieder bei Melanie, die ein Video dazu gedreht hat.

Und hier seht Ihr wie immer das Set mit passender Karte und dem Gastgeschenk:

IMG_6476

Im nächsten Beitrag seht Ihr dann wieder die Werke meiner Stempeltreff-Teilnehmerinnen.

Und nun bleibt mir nur noch, Euch an die morgige Sammelbestellung zu erinnern: bis 14.00 Uhr könnt Ihr mir wieder Eure Bestellwünsche durchgeben. Ich erinnere Euch auch noch einmal an die Gutschein-Aktion: Wenn Ihr im Juli etwas bestellt, bekommt Ihr für je 60 € Bestellwert zusätzlich zu den gewohnten Shopping-Vorteilen  je einen 6-€-Gutschein. Diese Gutscheine könnt Ihr dann im Laufe des Monats August bei einer regulären Bestellung einlösen – es lohnt sich also 🙂

So, und morgen zeige ich Euch dann die Verpackungen meiner Stempeltreff-Teilnehmerinnen.

Bis dahin ganz liebe Grüße

Eur Marlene

Karten aus dem Stempeltreff

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch die Karten meiner Stempeltreff-Teilnehmerinnen zeigen, die nach meiner gestern gezeigten Vorlage entstanden sind.

Los geht es mit dieser Version mit dem schönen Designerpapier „Gänseblümchen“:

IMG_6512Sie ist in den Farben Blauregen und Olivgrün gestaltet und obenauf sind wieder Stempelmotive aus dem Set „Bunt gemischt“ zu sehen. Auch hier wurde das Blumenmotiv samt Gruß mit Formen aus den Sets „Stickmuster“ und „Lagenweise Ovale“ und mit Hilfe der Big Shot ausgestanzt und hinterlegt.

Auch die nächste Karte ist nach Vorbild meiner gestern gezeigten „Dutch Fold Card“ entstanden:

IMG_6498Der schöne Spruch stammt aus dem Stempelset „Worte, die gut tun“ und wurde mit Formen aus dem Framelits-Set „Etikett-Kunst“ hinterlegt und mit einem kleinen Blümchen aus dem Thinlits-Set „Blühendes Herz“ samt „Lackakzent mit Glitzereffekt“ verziert. Das Designerpapier in Jeansblau stammt aus dem Block „Farbenspiel“.

Last but not least seht Ihr eine Karte in den Farben Limette, Jeansblau und Feige, passend zum Designerpapier „Orientpalast“:

IMG_6495Auch hier wurde wieder der schöne Spruch aus dem Set „Worte, die gut tun“ verwendet und darüber hinaus mit Formen aus dem Thinlits-Set „Orient-Medaillons“ dekoriert. Obenauf ist noch ein facettierter Glitzerstein als Highlight angebracht.

Leider habe ich die wunderschöne vierte Karte, die ebenfalls an diesem Abend im Stempeltreff entstanden ist, leider nur im Set mit der passenden Verpackung fotografiert – deshalb könnt Ihr diese dann erst im übernächsten Beitrag bewundern.

Für heute sage ich nun erst einmal tschüß bis zum nächsten Mal,

Eure Marlene

Eine Dutch-Fold-Card

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

heute gibt es wie versprochen die Karte zu sehen, die ich für den letzten Stempeltreff vorbereitet hatte, schaut mal:

IMG_6481

Für diese Karte habe ich passend zum Designerpapier aus dem Set „Bunte Vielfalt“ Farbkarton und Tinte in den Farben Smaragdgrün, Marineblau und Limette kombiniert. Blumen- und Blättermotiv stammen aus dem Stempelset „Bunt gemischt“ und wurden mit Formen aus dem passenden Thinlits-Set „Kreative Vielfalt“ und mit Hilfe der Big Shot ausgestanzt. Hinterlegt wurde das Ganze schließlich mit Formen, die aus den Framelits-Sets „Stickmuster“ sowie „Lagenweise Ovale“ stammen. Dann noch ein wenig blaue Kordel zur Deko uns fertig 🙂

IMG_6483

Es handelt sich hierbei um eine sogenannte „Dutch Fold Card“. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, warum diese Kartenform so heißt. Wer also irgendetwas dazu weiß, der schreibe dies doch gern in einem Kommentar, dann werden wir vielleicht schlauer 🙂

Auf vorherigen sowie dem folgenden Foto seht Ihr aber zumindest, dass diese Karte eine besondere Falttechnik beinhaltet, da ja zunächst die obere Hälfte der Karte nach oben aufgeklappt wird und anschließend dann die untere Hälfte wie eine Gatefold-Cart nach links uns rechts geöffnet wird.

IMG_6484

So sieht das Ganze dann in vollständig geöffneten Zustand aus.

Zu dieser Kartenform habe ich im Netz nur Anleitungen in englisch und mit Inch-Maßen gefunden (siehe dazu zum Beispiel die Anleitung von Beccy) . Da ich aber die Größe auf unsere typische Kartengröße anpassen wollte, habe ich einfach eigene Maße für die Karte entwickelt, die ich Euch jetzt gern in Form einer Kurzanleitung hier angeben möchte.

Um die oben gezeigte „Dutch Gold Card“ nachzuwerkeln braucht Ihr:

Ein Stück Farbkarton 1 in den Maßen 24,1 cm x 10,5 cm.

Diesen falzt Ihr an der langen Seite bei 14,8 cm.

Dann benötigt Ihr ein Stück Farbkarton 2 in den Maßen 5,5 cm x 21 cm.

Diesen falzt Ihr an der langen Seite bei 5,25 cm und bei 15,75 cm.

Ihr klebt nun Farbkarton 1 in Farbkarton 2 (siehe Karte oben).

Schließlich beklebt Ihr die Kartenfront mit 3 Stücken Designpapier, 2 davon in der Größe 4,75 cm x 5 cm und eines in der Größe 8,8 cm x 10 cm.

Innen könnt Ihr noch einen weißen Einleger einkleben, der die Maße 14,3 cm x 10 cm hat.

Dann könnt Ihr die Kartenfront noch nach Herzenslust dekorieren, fertig 🙂

So, das war es schon wieder für heute.

Ganz liebe Grüße bis demnächst

Eure Marlene

 

 

Begrüßungsgeschenke

Hallo Ihr Lieben,

letzten Dienstag war wieder Stempeltreff – und dieses Mal hatte ich diese Goodies für meine Teilnehmerinnen vorbereitet:

IMG_6472

Ich hatte im Laden die Nimm 2-Sommer-Edition entdeckt, die neben roten Grapefruit-Bonbons auch hellgrüne Limetten-Bonbons enthält! Und da habe ich doch gleich gedacht: das passt doch perfekt zu unserer neuen In Color-Farbe Limette! 🙂 Also nicht lang gezögert, Bonbons eingepackt und zu Hause an den Tisch gesetzt und überlegt, wie diese mit Durchblick verpackt werden können.

Ich habe mir dann schließlich die Zellophantüten geschnappt und diese mit Sonne (Jeansblau), Ornament aus Orient-Medaillons (Meeresgrün) und Kreis aus dem Set „Stickmuster“ (Limette) dekoriert. Noch ein „Hallöchen“ aus dem Stempelset „Bunt gemischt“ sowie einen facettierten Glitzerstein und etwas Kordel in Blau, fertig! 🙂

IMG_6474

Und in den nächsten Beiträgen werdet Ihr dann sehen können, welche Karte und welche Verpackung wir an diesem Tag gewerkelt haben – lasst Euch überraschen 🙂

Bis dahin ganz liebe Grüße und genießt das Wochenende und die Sonne!

Eure Marlene