Danke! Und neuer Stempeltreff 2019

Hallo Ihr Lieben,

heute ist es mir ein großes Bedürfnis, danke zu sagen!

fullsizeoutput_901

Das Jahr 2018 war für mich ein sehr wertvolles Jahr voller Veränderungen- und ich sage Euch: genauso war und ist es richtig! Je mehr ich meinem Weg der inneren Stimme folge und das beginne umzusetzen, was in meinem Herzen innere Freude auslöst, desto mehr spüre ich bei jedem Schritt, dass es richtig ist. Selbstverständlich gibt es auf diesem Weg auch immer wieder kleine Holpersteine, die ich zu überwinden habe – doch meist stellen sich diese glücklicherweise als „in mir  selbst verursacht“ heraus – und so lassen sie sich dann auch überwinden! Und das ist so ein wunderbares Gefühl sage ich Euch, wenn ich spüre, dass ich es selbst in der Hand habe, was ich aus meinem Leben mache!

Im nächsten Jahr habe ich viel vor – und die Samen dafür habe ich in diesem Jahr gepflanzt. Ich habe mich vor wenigen Monaten  von meinem Beruf, der mich nicht erfüllte, sondern häufig beschwerte,  getrennt und einen neuen Weg eingeschlagen: ich mache im nächsten Jahr eine Praxis für „Echtes Glücklichsein“ auf – und bin so voller Vorfreude, das könnt ihr Euch gar nicht vorstellen!  🙂 🙂 🙂 Denn je authentischer ich werde und bin, desto besser geht es mir – und dieses wunderbare Gefühl möchte ich weitergeben, in die Welt hinaustragen und möglichst viele damit anstecken! 🙂 Dafür brenne ich! Und dieses Ziel gehe ich nun Schritt für Schritt konkret an – mit allen Konsequenzen, allen zeitweiligen Entbehrungen, allen Hürden, die das mit sich bringt und die es zu überwinden gilt- es lohnt sich, das weiß ich, das spüre ich! 🙂 Meldet Euch gern, wenn Ihr dazu Fragen habt – auch einen Raum werde ich in meiner Praxis zeitflexibel untervermieten – Interessenten gern Kontakt mit mir aufnehmen. 🙂

Auch Stampin‘ Up! möchte ich im Jahr 2019 noch mehr dafür nutzen, das „Echte“ umzusetzen. Mein erster Schritt wird sein, dass ich meinen Stempeltreff neu organisiere: Von nun an wird es möglich sein, noch viel individueller seine eigenen Ideen bei mir kreativ umzusetzen: Ich plane eine viel offenere und flexiblere Handhabung, die meinen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unter anderem folgende Möglichkeiten eröffnen werden:

  • flexiblere Termine: es wird den Stempeltreff nun 4 x im Monat geben, es wird darunter einen Abendtermin, einen Wochenendtermin, einen Vormittagstermin und einen Nachmittagstermin geben. So ist für jeden sicherlich ein passender Termin dabei. Und die, die am pünktlichsten kommen, können sogar einen meiner beiden ab Februar zur Verfügung stehenden Parkplätze direkt vor der Haustür nutzen. 🙂
  • Komm und geh, wann es Dir gefällt: diese Termine werden so gestaltet werden, dass es immer jeweils einen angebotenen Zeitraum gibt, an dem der Stempeltreff geöffnet ist: Ob du selbst den ganzen Zeitraum nutzt, oder nur kurz vorbeikommst, ist Dir überlassen – je nachdem, wie es Dein Zeitplan zulässt und welche kreativen Ideen Du umsetzen möchtest.
  • Ganz individuelle Ideen umsetzen: Du möchtest eine Hochzeitskarte oder Einladungen basteln, weil Du gerade welche benötigt? Du möchtest einmal das Envelope Punch Board oder den Stamparatus ausprobieren? Du benötigst für Deine Bastelprojekte zu Hause eigentlich nur noch ein paar Stempelabdrücke und das passende Designerpapier? Oder Du möchtest Dir einfach ein paar kreative Ideen abholen, in meinem Flohmarkt oder dem neuen Katalog stöbern oder womöglich einfach nur ’ne Runde klönen? All das ist von nun an möglich 🙂
  • Aufwendige und spezielle Projekte sind möglich: Von nun an ist es möglich, aufwendigere Projekte umzusetzen: So könnt ihr zum Beispiel Eure schönsten Fotos  im Rahmen des Scrapbooking aufwerten  und ein schönes Album gestalten – und wenn das lange dauert, macht es nichts: dann macht Ihr einfach im nächsten Stempeltreff damit weiter!
  • anfänger- und zugleich fortgeschrittenengerecht: für alle, die noch nie mit den Produkten von Stampin‘ up! gewerkelt haben, gibt es von mir genügend Unterstützung, Anleitungen und Ideen für die ersten Projekte – und die Fortgeschrittenen dürfen sich so selbstständig wie sie es möchten nach Herzenslust austoben 🙂
  • Es bleibt erschwinglich: die Preisgestaltung werde ich weiterhin so  handhaben, dass der Spaß am Kreativsein nicht verdorben wird 🙂
  • Nachhaltigkeit und Umweltschutz: Im Rahmen meiner/unserer Verantwortung für diese Welt und unsere Nachfahren möchte ich einen Beitrag dazu leisten, die Freude an der Kreativität zu verbreiten, aber ebenso immer kritisch alle Produkte daraufhin zu hinterfragen, ob eine Anschaffung langlebig, vielseitig verwendbar und sinnvoll ist. So werde ich Dir im persönlichen Gespräch immer auch mitteilen, wenn ich eine Anschaffung für nicht nötig halte – außerdem kannst Du Produkte, die Du nur einmal benötigst, bei mir benutzen: wir brauchen nicht alle alles zu haben – Kreativität in Gemeinschaft ist viel schöner – und manchmal ist weniger mehr. Und auch Produkte aus der älteren Saison gehören noch längst nicht auf die Müllhalde, sondern haben es verdient, neuentdeckt zu werden, anstatt zu verstauben! Also: Mach mit! Lebe diesen Wert mir mir! 🙂

Ich freue mich, Euch meinen neuen Stempeltreff ab vorausichtlich Februar (genaue Termine folgen!) anbieten zu können und bin schon sehr gespannt auf Eure Resonanz! 🙂

Weitere Infos dazu folgen – und wenn Ihr Fragen dazu habt meldet Euch gern.

 

Und nun möchte ich Euch noch das kleine Dankeschön zeigen, das mir eine liebe Demo-Kollegin kürzlich mitgebracht hat: Ein Häuschen, in dem eine kleine Schachtel mit besonderen Pralinen „versteckt“ war:

fullsizeoutput_902

 

Liebe Beate, vielen lieben Dank! Ich habe mich sehr darüber gefreut!

Und vielen Dank an alle meine treuen Blogleserinnen!

Kommt alle in ein wundervolles, inspirierendes Jahr 2019!!!

Eure Marlene

Und wer den neuen Frühlings- und Sommerkatalog und die Sale A Bration-Broschüre noch nicht hat, der melde sich gern – klicke einfach

hier

und trage Deine Daten ein 🙂

Frohe Weihnachten :)

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch sehr gern 2 wundervolle Weihnachtskarten zeigen, die mich in den letzten Tagen erreicht haben. Zunächst die schöne Karte von der lieben Corinna:

fullsizeoutput_8fd

Und dann die zauberhafte Karte von der lieben Mira:

fullsizeoutput_8fc

Weihnachtspost, die überraschend kommt, ist doch immer etwas Wunderbares, nicht wahr?

Ich habe mich auf jeden Fall darüber sehr gefreut! Danke Ihr Lieben! 🙂

Und außerdem möchte ich Euch noch ein hübsches kleines Präsent von der lieben Carola zeigen:

fullsizeoutput_8fe

Was ganz toll daran ist: Man kann die eine Seite der Verpackung einfach abziehen! So kommt man sehr gut an den Inhalt heran! Und Carola hat es dieses Mal sehr gut mit meiner schlanken Linie gemeint – denn in der hübschen Verpackung war dieses mal keine Schokolade – nein nein! Darin enthalten war eine wunderbare Creme 🙂

Dankeschön 🙂

So, und nun wünsche ich Euch noch einen ganz tollen, friedlichen 2. Weihnachtsfeiertag mit Ruhe, Entspannung und viel Freude beim Zusammensein mit den Lieben!

Fühlt Euch gedrückt,

Eure Marlene

Und wer den neuen Frühlings- und Sommerkatalog und die Sale A Bration-Broschüre noch nicht hat, der melde sich gern – klicke einfach

hier

und trage Deine Daten ein 🙂

Einen wunderschönen 4. Advent mit wunderschönen weihnachtlichen Sternenkarten… :)

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch die tollen Sternenkarten („Star-Fold-Cards“), die die Teilnehmerinnen meines letzten Stempeltreffs gewerkelt haben – das passt doch wunderbar zum 4. Advent – nicht wahr?

fullsizeoutput_8b3

Und natürlich jeweils auch noch ein Foto im Set mit passender Box:

fullsizeoutput_8c8

ob Rot-Grün oder Weiß-Savanne….

fullsizeoutput_8bc

ganz egal – Hauptsache mit viel Liebe und Freude gemacht!

fullsizeoutput_8bb

Und Ihr könnt hier schön sehen….

fullsizeoutput_8be

welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt…

fullsizeoutput_8bf

die Sternenkarten…

fullsizeoutput_8b8

mit Stempelmotiven und ….

fullsizeoutput_8b9Sprüchen zu dekorieren. 🙂

fullsizeoutput_8b6

Wer so eine Star Fold-Card werkeln möchte, der schaue bei Sacha vorbei und schaue sich das Video an 🙂

Habt einen wunderbaren 4. Advent und ganz liebe Grüße,

Eure Marlene

Ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk auf den letzten Drücker :) – Ein Stampin‘ Up!-Gutschein hübsch verpackt

Hallo Ihr Lieben,

wer noch nach einer tollen Geschenkidee für jemanden Ausschau hält, der gern kreativ ist, für den habe ich etwas! Warum nicht einen wunderschön verpackten Stampin‘ Up!-Gutschein verschenken?

Ich liefere Euch den Gutschein als Datei über eMail und Ihr braucht ihn nur auszudrucken und dann noch eine Gutscheinkarte dazu zu basteln. So könnte das Ganze dann zum Beispiel aussehen:

fullsizeoutput_8f1

Innen ist Platz für ein paar liebe Worte….

fullsizeoutput_8f3

und natürlich für den Gutschein 🙂

fullsizeoutput_8f4

Den Gutschein kann ich für Euch in beliebiger Höhe ausstellen und die Anleitung für die Gutscheinkarte findet Ihr hier bei Kiki.

Ich liebe diese Gutscheinkarte ja sehr und bastle sie immer wieder gern.

Wer aber in den nächsten Tagen gar nicht in Ruhe zum Basteln kommt, kann selbstverständlich auch gern bei mir vorbeikommen und eine Gutscheinkarte (2,50 €) samt Gutschein persönlich bei mir abholen.

Folgende Varianten habe ich neben der oben abgebildeten außerdem noch vorrätig:

 

und:

und:

und:

 

Habt noch eine wunderbare, friedliche Vorweihnachtszeit und ganz viel Freude beim Geschenke auswählen, dekorieren, kreieren etc. 🙂

Eure Marlene

Und wer den neuen Frühlings- und Sommerkatalog und die Sale A Bration-Broschüre noch nicht hat, der melde sich gern – klicke einfach

hier

und trage Deine Daten ein 🙂

Die wollte ich doch schon immer einmal machen :) Eine Sternenkarte

Guten Morgen Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine ganz besondere Karte zeigen: so lange schon kenne ich sie, aber noch nie hatte ich sie selbst gewerkelt: Die sogenannte „Star-Fold-Card“ – also eine Sternenkarte. Und die passt doch perfekt zu Weihnachten, nich wahr?

Hier ist mein Ergebnis:

fullsizeoutput_8c9

Und – Oh Wunder! Sie war gar nicht wirklich schwer umzusetzen. Eigentlich ist der Clou nur, wie man die richtige Form des Grunddreiecks hinbekommt – der Rest ist dann nicht mehr schwer. Und man ist eine Weile mit Zuschneiden einzelner Designpapierstücke beschäftigt, die eine bestimmte Größe haben müssen. Aber der Rest ist dann ein Klacks 🙂

fullsizeoutput_8ca

Ich hatte dazu ein Anleitungsvideo von Sacha gefunden, die sich das Simply-Scored-Falzbrett als Hilfsmittel gewählt hatte- und damit ist das Ganze wirklich einfach.

fullsizeoutput_8cb

Ich habe sie in den klassischen Weihnachtsfarben gestaltet – passend zu meiner Verpackung und dem Goodie, das ich Euch schon gezeigt hatte.

Und es hat mal wieder sehr viel Spaß gemacht, sich an etwas völlig Neuem auszuprobieren- versucht es doch auch mal 🙂

Habt einen wundervollen Tag und ganz liebe Grüße,

Eure Marlene

 

Und noch mehr Facettenboxen

Hallo Ihr Lieben,

heute ist es wieder so weit und ich zeige Euch die schönen Facettenboxen, die im letzten Stempeltreff entstanden sind.

Los geht’s! 🙂

fullsizeoutput_8b5

Hier eine Variante in der weihnachtlichen Farbkombination Olivgrün und Chili.

fullsizeoutput_8b7 Weiter geht es mit Versionen in Granit und Gold ….

fullsizeoutput_8baGranit und Weiß….

fullsizeoutput_8bdsowie Granit und Meeresgrün.

fullsizeoutput_8c0

Die sind doch mal wieder toll geworden, nicht wahr? 🙂

Wer sie nachwerkeln möchte, der schau sich das Anleitungsvideo von Julie an und lege doch gleich los 🙂

Und wer Lust hat, nach Produktneuheiten zu stöbern, der fordere gern bei mir den Frühlings- und Sommerkatalog 2019 sowie die Sale-A-Bration-Broschüre an – klickt einfach

hier

und tragt Euch ein 🙂

So, und nun erst einmal ganz liebe Grüße bis zum nächsten Beitrag,

Eure Marlene

Meinen aktuellen Stampin‘ up!- Weihnachts-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Meinen aktuellen allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

 

Facettierte Box in klein – und Katalogbestellung :)

Hallo Ihr Lieben,

da bin ich schon wieder. Heute mit einer kleinen Variante der „Faceted Box“ von gestern – die hatte ich nämlich für meine Stempeltreff-Damen als Goodies vorbereitet, schaut mal:

fullsizeoutput_8c5Und noch ein Blick aus einem anderen Winkel, damit Ihr einen besseren Eindruck von dieser entzückenden Verpackung bekommt:

fullsizeoutput_8c6

Die Anleitung zu dieser Box in größerer Variante habe ich Euch ja gestern bereits verlinkt – wenn Ihr sie nun in klein werkeln möchtet, damit eine „Goldene Kugel“ genau hineinpasst, dann müsst Ihr folgende Maße verwenden:

Farbkarton 6 x 6 Inch, rundherum falzen bei 1,5 Inch. Dann wird die Mitte bei 3 Inch markiert. Ansonsten geht Ihr vor wie bei der großen Box – da kann eigentlich nichts schief gehen. 🙂

Die Designpapierstücke braucht Ihr dann in der Größe 1 1/4 – diese werden wie bei der großen Variante diagonal halbiert und aufgeklebt 🙂

 

Ganz viel Freude beim Basteln und lasst es Euch gutgehen!

Und wer den neuen Frühlings- und Sommerkatalog und die Sale A Bration-Broschüre noch nicht hat, der melde sich gern – klicke einfach

hier

und trage Deine Daten ein 🙂

Herzlichst, Deine Marlene