Ein süßer kleiner Adventskalender

Hallo Ihr Lieben,

so langsam weihnachtet es, nicht wahr?

Das merkt man daran, dass man, wenn man Glück hat, immer einmal wieder mit kleinen weihnachtlichen Kostbarkeiten überrascht wird – so wie ich diese Woche, als mir eine Kundin diesen süßen kleinen Adventskalender geschenkt hat:

IMG_8180Ist der nicht entzückend? 🙂

Enthalten sind 24 kleine Bonbons, die man natürlich nur in der richtigen Reihenfolge vernaschen darf – sonst gilt das ja nicht! 🙂

fullsizeoutput_3

Danke liebe Claudia für diese kleine Überraschung – ich habe mich sehr gefreut! 🙂

Habt alle eine schöne Adventszeit – vor allem mit genügend Ruhe und Gelassenheit, denn manchmal ist weniger mehr – und mit genügend Zeit für Eure Lieben  – denn das ist doch das, was wirklich zählt, nicht wahr?

Ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Advertisements

Noch eine Magic-Pop-Up-Karte und heute alle Bestellungen kostenfreie Lieferung!!! :) (Montag, der 27.11.2017)

Hallo Ihr Lieben,

bevor ich Euch nun endlich die kürzlich vorenthaltene 2. Magic-Pop-Up-Card zeige, möchte ich Euch zunächst darauf hinweisen, dass es heute, also am Montag, den 27.11.17 eine besondere Aktion von stampin‘ up! gibt! Wer heute eine Bestellung aufgibt, bekommt Sie direkt von stampin‘ up! nach Hause geliefert, und das völlig versandkostenfrei – ohne, dass es einen Mindestbestellwert gibt! 🙂 🙂 🙂

10.27.17_SHAREABLE_ONLINE-X_DE

Wer also etwas bestellen möchte, der schicke mir gern seine Wünsche per eMail an stempelfreundin@gmx.de und ich gebe Eure Bestellung dann auf. Denkt auch daran, dass Ihr Euch heute noch die letzten Schnäppchen sichern könnt.

So, nun aber genug der Vorrede und flugs einen Blick auf die Magic-Pop-Up-Karte geworfen:

IMG_7769

Auch hier wurde wieder das Designerpapier aus dem Set „Voller Vorfreude“ verwendet und mit farblich passendem Farbkarton und Tinte in Chili und Gartengrün kombiniert. Das Schneemannmotiv sowie die gestempelten Motive auf der Innenseite:

IMG_7771

stammen aus einem leider nicht mehr erhältlichen Set. Aber selbstverständlich sollen ja auch die alten Klassiker aus dem Bastelschrank ja auch immer mal wieder Verwendung finden, nicht wahr? 🙂

So, und nun noch kurz der Hinweis, dass Ihr Euch das Anleitungsvideo von der lieben Hannelore ansehen könnt, wenn Ihr so eine Karte nachbasteln möchtet.

Ansonsten bleibt mir nur noch, Euch einen guten Start in die neue Woche zu wünschen und ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Gutscheinkarte zu Weihnachten Nr. 4

Hallo Ihr Lieben,

und wieder einmal zeige ich Euch eine weihnachtliche Karte, in der man hervorragend einen stampin‘ up!-Gutschein, die man in jeglicher Höhe bei mir bestellen kann, verpacken kann.

IMG_7988

Wieder habe ich das Designerpapier aus dem Set „Voller Vorfreude“ verwendet und dazu passend Farbkarton in Chili und Gartengrün sowie Flüsterweiß kombiniert. Den schönen Grußstempel „Stille Nacht“ habe ich dem Set „Wie ein Weihnachtslied“ entnommen und mit Formen aus den Framelits-Sets „Lagenweise Ovale“ und „Stickmuster“ und der Stanz- und Prägemaschine Big Shot ausgestanzt und hinterlegt. Übrigens habe ich den Schriftzug in weiß embosst – Embossing ist zu Weihnachten immer eine besonders schöne Technik, weil dann alles immer so schön glitzert und funkelt. 🙂 In der Mitte prangt dazu dann noch ein Lackakzent in Gartengrün als kleines Highlight.

Öffnet man nun die Karte….

IMG_7985

dann sieht man den filigran anmutenden Weihnachtsschmuck, den ich auf das kleine Etikett gestempelt habe, das den Gutschein schön an seiner Position hinter der Lasche versteckt. Hier habe ich die Motive mit den Stampin‘ Write-Markern eingefärbt, um einen zweifarbigen Stempelabdruck erzielen zu können – immer wieder schön, wie ich finde! 🙂 Und auch hier durfte ein kleiner Lackakzent in Gartengrün zur Zier nicht fehlen!

Wer Interesse daran hat, einen Gutschein für Stampin‘ up!- Produkte zu verschenken, der melde sich gern bei mir. Und wer diesen zu Weihnachten in einer passenden Verpackung überreichen möchte, der kann zudem diese Gutscheinkarte bei mir für 2,50 € dazu erwerben. Oder – er bastle sich eine solche Gutscheinkarte einfach selbst – das geht natürlich auch! 🙂

Wer diese „Taschenkarte“ also nachwerkeln möchte, der schaue doch gern bei Kiki vorbei, die eine tolle Anleitung dazu veröffentlicht hat.

Herzliche Grüße bis demnächst

Eure Marlene

Noch 2 weihnachtliche Magic-Pop-up-Karten

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

da ist mir doch glatt aufgefallen, dass ich Euch einige Werke aus dem letzten Stempeltreff, der ja nun schon einige Zeit zurück liegt, noch gar nicht gezeigt habe. Das muss ich doch jetzt schnell mal nachholen.

Heute zeige ich Euch also 2 weitere der Magic-Pop-Up-Karten, abermals gestaltet mit dem Designerpapier aus dem Set „Voller Vorfreude“ – zunächst eine Version mit dem süßen Elch aus dem Stempelset „Ausgestochen weihnachtlich“:

IMG_7775

Das tolle an dem Elch-Motiv ist, das es wie die anderen Motive aus dem Set „Ausgestochen weihnachtlich“ mit der Stanze „Lebkuchenmännchen“ ausgestanzt werden kann – sehr praktisch! 🙂

Wenn man die Karte öffnet, „poppt“ das Innenleben auf:

IMG_7776

Ist doch immer wieder schön, so eine besondere Karte, nicht wahr?

Ups! Die zweite Karte, die ich Euch gerade zeigen wollte, muss ich noch mal in Ruhe korrigieren  – das Bild steht nämlich noch auf dem Kopf! 🙂

Also zeige ich sie Euch demnächst – läuft ja nicht davon 🙂

Dafür verrate ich Euch aber heute noch einmal, wo Ihr die Anleitung für die Magic Pop Up Card findet, und zwar bei Hannelore, die ein tolles Anleitungsvideo dazu gedreht hat.

Viel Spaß beim Nachwerkeln wünscht Euch

Eure Marlene

 

 

Gutscheinkarte zu Weihnachten Nr. 3 und Erinnerung an die Angebote in dieser Woche

Hallo Ihr Lieben,

und wieder einmal möchte ich Euch eine weihnachtliche Gutscheinkarte zeigen, die ich vor einiger Zeit für meinen Gutschein-Vorrat gewerkelt habe. Sie ist passend zum verwendeten Designerpapier „Voller Vorfreude“ in den Farben Gartengrün und Chili gestaltet:

IMG_7979

Das Etikett auf dieser Karte habe ich mit den Framelits aus dem Set „Etikett-Kollektion“ und mit Hilfe der Big Shot ausgestanzt und auch hinterlegt, das Stempelmotiv habe ich dem Set „Weihnachtliche Etiketten“ entnommen. Und wieder habe ich es mir nicht nehmen lassen, die Strass-Steinchen mit dem Stampin‘ Blend-Marker in der passenden Farbe – in diesem Falle chili – einzufärben. Ich bin immer wieder begeistert, wie gut das funktioniert! Und das hat so einen Spaß gebracht, dass ich dem Tannenbaum auf der Innenseite der Karte…..

IMG_7978

gleich ganz viele Strasssteine in rot verpasst habe! 🙂

Den Baum habe ich übrigens mit einer Form aus dem Thinlits-Set „Festtagsdesign“ ausgestanzt und ihn dann auf ein ovales Etikett gesetzt, das mit den Framelits „Stickmuster“ und „Lagenweise Ovale“ entstanden ist.

Und unter die Lasche passt dann perfekt eine Gutscheinkarte in der üblichen Größe  – oder ein toller stampin‘ up! Gutschein von mir, den Ihr in jeder gewünschten Höhe bei mir bestellen könnt.

Apropos bestellen: Ich möchte Euch noch kurz daran erinnern, dass heute die Woche mit den tollen Sonderangeboten begonnen hat. Heute bekommt Ihr viele Stempelsets aus dem aktuellen Sortiment 20 % günstiger – und von heute bis zum 26.11.2017 gibt es viele weitere tolle Produkte, die Ihr nur in dieser Woche günstiger erhaltet.

Wenn Ihr auf das Foto klickt

10-20-17_header_demo_online-x_de

kommt Ihr noch einmal zu der Liste, auf der alle Angebote zu sehen sind.

Wer also etwas findet, der melde sich gern über eMail und sende mir seine Bestellwünsche zu.

Ansonsten bleibt mir nur noch zu sagen:

Tschüß bis zum nächsten Beitrag,

Eure Marlene

 

Und noch 2 weitere Geburtstagsgeschenke für die Kids :)

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

heut möchte ich Dir einmal wieder 2 kleine Blöcke zeigen, die ich für 2 meiner Schülerinnen zum Geburtstag vorbereitet habe. Dieses Mal habe ich mich des Stempelsets „Ausgestochen Weihnachtlich“ bedient und es sind folgende Werke entstanden:

IMG_7027

Zum einen habe ich das süße Lebkuchenmännchen gewählt und ihm noch eine kleine Fliege aus rotem Glitzerpapier verpasst. Das Praktische ist: Man kann das Motiv ganz leicht mit der dazugehörigen Handstanze „Lebkuchenmännchen“ ausstanzen – genauso wie die anderen Motive aus dem Set „Ausgestochen Weihnachtlich“.

Beide Notizbüchlein sind wie immer mit Designpapier bezogen und die Namen sind mit den schönen Buchstaben-Stempeln aus „Brushwork Alphabet“ gestempelt.

IMG_7030

Anschließend habe ich sie wie immer mit den Formen aus dem Framelits-Set „Lagenweise Ovale“ und mit Hilfe der Big Shot ausgestanzt und hinterlegt. Den kleinen Weihnachtsmann habe ich zudem mit den Mischstiften und der passenden Tinte coloriert.

Die sind doch wieder ganz süß geworden, nicht wahr? 🙂

Ich freue mich auf jeden Fall jetzt schon, sie den Geburtstagskindern zu überreichen. 🙂

Herzliche Grüße bis demnächst und ein wunderschönes Wochenende!

Eure Marlene

Gutscheinkarte zu Weihnachten Nr. 2

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch die 2. der Gutscheinkarten zeigen, die ich vor einiger Zeit für meinen Vorrat gebastelt habe. Auch diese Karte ist in den weihnachtlichen Farben Chili und Gartengrün in Kombination mit Gold und Flüsterweiß gestaltet, farblich passend zu dem Designerpapier „Voller Vorfreude“:

IMG_7984

Das Etikett auf der Kartenfront habe ich mit der Stanze „Etikett für jede Gelegenheit“ ausgestanzt und ebenso auch hinterlegt. Das Stempelmotiv stammt aus dem dazu passendem Set „Weihnachtliche Etiketten“.

Oben und unten habe ich die Karte jeweils mit einem Streifen goldenem Motivklebeband verziert, unter dem Etikett habe ich zudem eine Metallic-Schneeflocke im selben Farbton untergebracht. Beide Artikel findet Ihr im Herbst- und Weihnachtskatalog auf Seite 37.

Außerdem möchte ich Eure Aufmerksamkeit auf den kleinen Stressstein auf dem Etikett lenken, den ich in Chilirot eingefärbt habe – dies habe ich mit einem der tollen „Stampin‘ Blends“ gemacht, die es demnächst neu im stampin‘ up!-Programm geben wird.  Es handelt sich hierbei um unsere neuen Marker, mit denen Ihr Stempelmotive ganz toll kolorieren könnt und zum Beispiel eben auch – wie hier geschehen- Strassteinchen und Perlen in der passenden Farbe einfärben könnt. Das hat mir schließlich so gut gefallen, dass ich das auch auf der Innenseite der Karte gemacht habe, schaut mal:

IMG_7982Da funkelt es ebenso schön in Chilirot 🙂 Auch dieses Stempelmotiv stammt übrigens aus dem Set „Weihnachtliche Etiketten“.

Wer einen Stampin‘ up!-Gutschein zu Weihnachten verschenken möchte, den er in jeglicher Höhe bei mir bestellen kann, kann diesen hervorragend in so einer Karte verschenken, denn rechts unter der Lasche passt ein solcher hervorragend  hinein.  🙂 Demnächst verlinke ich Euch auch noch einmal die Anleitung zu dieser tollen Kartenform – also schaut gern mal wieder vorbei.

Oder bestellt bei mir einfach eine Gutscheinkarte inklusive Umschlag dazu – auch dies ist natürlich möglich.

Und Apropos bestellen: Ich gebe morgen wieder die nächste Sammelbestellung auf – wer also noch etwas benötigt, der sende mir gern seine Bestellwünsche bis morgen nachmittag um 14.00 Uhr zu.

So, und nun sage ich tschüß bis bald

Eure Marlene