Doppelte Diamantkarten aus dem Stempeltreff (Teil 1)

Hallo Ihr Lieben,

heute gibt es wie versprochen tolle Werke meiner Stemepeltreff-Teilnehmeirnnen zu sehen. Alle haben sich mit Begeisterung daran gemacht, ihre eigene individuelle Version der gestern gezeigten doppelten Diamantkarte zu werkeln – das sind die  Ergebnisse:

IMG_5471Hier wurde eine Version in den Farben Jeansblau und Smaragdgrün gewerkelt – passend zum Designerpapier „Marokko“. Ein Kompass passt hier perfekt zum gewählten Spruch „Erobere die Welt“. Beide Motive wurden mit Hilfe der der Big Shot und Framelits/Thinlits aus den Kollektionen „Stickmuster“ und „Lagenweise Quadrate“ ausgestanzt.

Die nächste Karte wurde aus demselben Designerpapier gewerkelt. Die Blautöne Jeansblau, Ozeanblau und Himmelblau wurden hier wunderschön kombiniert:

IMG_5472Der Muffin samt Kerze und Spruch, der so hervorragend zum Geburtstagsthema passt, stammt aus dem Set „Cupcake für Dich“ und die Motive wurden mit den Framelits aus „Cupcake-Kreation“ ausgestanzt.

Weiter geht es mit einer fröhlichen-bunten Variante der Karte in den Farben Melonensorbet, Pfirsich Pur und Himmelblau:

IMG_5523Der Spruch in der Mitte stammt aus dem Set „XXX“ und wurde mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt.

Und last but not last seht Ihr heute diese maritime Version in den Farben Calypso, Minzmakrone und Himmelblau:

IMG_5484

Der „Gruß“ ist mit der Big Shot ausgestanzt, Schildkröte und Co. stammen aus dem Set „From Land to Sea“.

Tolle Karten sind da entstanden – nicht wahr? 🙂

Und im nächsten Beitrag seht Ihr dann Teil 2.

Bis dahin ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Eine doppelte Diamantkarte und Erinnerung an die Sammelbestellung am Dienstag

Guten Morgen liebe Stempelfreundinnen,

während ich mit meiner Mama und meinen beiden Mädels einen hoffentlich sonnigen Ausflug an die Elbe mache, könnt Ihr nun diesen Beitrag lesen – wenn alles gut läuft 🙂

Ich möchte Euch heute eine besondere Karte zeigen – eine sogenannte „Doppelte Diamantkarte“. Zunächst ein Blick auf die Karte im noch zugeklappten Zustand:

IMG_5455

So sieht es also aus, wenn Ihr die Karte beispielsweise aus dem Umschlag holt.

Und aufgeklappt sieht das Ganze dann so aus: TATTTAAAAAAA!!! :

IMG_5450Toll, nicht wahr? 🙂

Ich habe für diese Karte wieder das neue Designerpapier „Gänseblümchen“ und dazu farblich passenden Farbkarton und Tinte in Blauregen, Calypso und Olivgrün gewählt. Die Stempelmotive stammen alle aus dem neuen Set „Gänseblümchengruß“ und ich habe sie mit den Hand-Stanzen „Gänseblümchen“, „Fähnchen dreifach einstellbar“ und „Klassisches Etikett“ ausgestanzt. Die Blätter habe ich mit der Hand ausgeschnitten. An den Seiten habe ich dann noch kleine Schmetterlinge angebracht.

IMG_5453Coloriert habe ich Gänseblümchen und Blätter übrigens mit den Mischstiften und passender Tinte in Calypso und Olivgrün.

So, das war es schon wieder für heute. Wer diese außergewöhnliche Kartenform nachbasteln möchte, der wird bei der lieben Annemarie fündig – denn die hat eine Anleitung dafür im Netz veröffentlicht – danke dafür! 🙂

Im nächsten Beitrag zeige ich Euch dann die Karten meiner Stempeltreff-Teilnehmerinnen. Eine schöner als die andere sage ich Euch….. 🙂

Herzlichst Eure Marlene

P.S.: Morgen gebe ich wieder eine Sammelbestellung auf – wer also etwas mitbestellen möchte, der gebe mir bis 14.00 Uhr seine Bestellwünsche am besten per eMail durch.

Küsschen für meine Stempeltreff-Damen

Hallo Ihr Lieben,

am Freitag war ja wieder Stempeltreff – und wie immer gab es kleine Begrüßungsgeschenke für meine Damen. Dieses Mal wollte ich gern das neue, frühlingshafte Designerpapier „Gänseblümchen“ ausprobieren – so sind diese kleinen Ferrero-Küsschen-Halter in der Farbkombination Blauregen und Calypso entstanden:

IMG_5449Mit der Stanze „Gewellter Anhänger“ sind diese kleinen Gastgeschenke ja super schnell gemacht. Dekoriert habe ich sie mit dem hübschen „für Dich“ aus dem neuen Stempelset namens „Kreativkiste“ – ein schönes Set, wie ich finde! Ich habe den Spruch mit Kreis und Wellenkreis aus dem Thinlits-Set „Lagenweise Kreise“ ausgestanzt und noch einen kleinen, farblich passenden Lack-Akzent angebracht – dann noch mit passendem Geschenkband und Kordel oben verziert, fertig! 🙂

Übrigens: Laut Aufschrift auf der Verpackung des Designerpapiers „Gänseblümchen“  ist in dem Papier gar nicht die Farbe „Blauregen“ enthalten – aber Gudrun und ich, die wir die Goodies gemeinsam gewerkelt haben, fanden, dass es im Papier wie Blauregen aussieht – also haben wir uns für diese Farbkombination entschieden 🙂

Wenn Ihr auch solche schnellen Goodies für Eure Gäste basteln wollt – kein Problem: Hier ist der link zu Sabine, die eine tolle Anleitung dazu im Netz veröffentlicht hat.

Viel Freude beim Nachwerkeln und ganz liebe, sonnige Grüße

Eure Marlene

Viele schöne Karten aus dem Stempeltreff

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

heute möchte ich Euch die passenden Karten zu den im letzten Beitrag präsentierten Verpackungen meiner Stempeltreff-Teilnehmerinnen zeigen – los geht’s! 🙂

Hier zunächst eine Gutschein-Klappkarte in den Farben Jeansblau, Feige (neue InColor 2017/19) und Vanille Pur:

IMG_5118

Verziert wurde diese Karte mit verschiedenen Blümchen, die alle mit den Thinlits-Formen aus dem Set „Blütenpoesie“ und mit Hilfe der Big Shot entstanden sind. Das Designerpapier stammt – wie bei der nächsten Karte auch – aus dem Set „Orientpalast“.

Doch zunächst zeige ich Euch noch das Set mit der passenden Verpackung:

IMG_5121

Weiter geht es mit einer weiteren, orientalisch anmutenden Version der Gutschein-Karte:

IMG_5125Hier leuchtet noch einmal der schöne neue InColor-Farbton „Limette“ so wundervoll 🙂 Kombiniert mit Smaragdgrün und Feige, zwei weiteren der neuen In Colors 2017/19, harmonieren die Farben hier perfekt!

Innen ist noch ein kleiner Gruß versteckt:

IMG_5131Dieses Motiv stammt aus dem Stempelset „Gut gewappnet“.

Und hier noch einmal ein Blick auf das Set mit passender After-Eight-Schachtel:

IMG_5127Als nächstes seht Ihr eine Karte, die mit dem Designerpapier aus dem Set „Sukkulentengarten“ dekoriert wurde:

IMG_5114In Farngrün und Zarte Pflaume kommt diese Karte daher und passt natürlich perfekt – wie sollte es anders sein 🙂 – zu dieser Verpackung:

IMG_5112Last but not least wird es wieder maritim. Mit dem Designerpapier aus dem Set „Am Meer“ wurde diese Karte gezaubert:

IMG_5105Ihr seht – manchmal reicht schönes Papier schon aus, um die volle Wirkung zu erzielen 🙂

IMG_5107

So, ich genieße jetzt noch das schöne Wetter ein bisschen und wünsche Euch allen noch ein erholsames, angenehmes Wochenende!

Herzlichst

Eure Marlene

P.S.: Wer die Anleitung zu der Karte sucht: Scrollt ein paar Beiträge zurück – im Beitrag zu meiner Vorlage für diese Karte habe ich eine Anleitung verlinkt 🙂

Viele schöne Verpackungen

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch wie versprochen die schönen Verpackungen, die nach meiner Vorlage, die ich Euch gestern gezeigt habe, im letzten Stempeltreff entstanden sind. Los geht es mit einer Version in der Farbkombination Jeansblau, Smaragdgrün und Himbeerrot:

IMG_5123DAs Designerpapier stammt aus dem Set „Orientpapalast“, der Glückwunsch-Stempel aus „Blühende Worte“.

Alle Verpackungen wurden mit dem „Envelope Punch Board“ gewerkelt.

Auch die nächste Box in After-Eight-Größe ist in den Farben Smaragdgrün (eine der neuen In Color-Farben 2017/19 ) und Himbeerrot gestaltet:

IMG_5129

Auch hier stammt das Designerpapier aus dem Set „Orientpalast“, der Spruch ist eines der Motive aus dem Set „Von großer Bedeutung“. Bei allen gezeigten Verpackungen ist die schöne Banderole mit Hilfe der Stanze „Gewellter Anhänger“ entstanden.

IMG_5115

Bei dieser Schachtel kam das Designerpapier „Sukkulentengarten“ zum Einsatz – dazu wurden die Farben Pflaume Pur und Farngrün in Farbkarton und Geschenkband passend kombiniert. Der „Kleine Gruß“ stammt aus dem Set „Blühende Worte“.

Last but not least seht Ihr diese wundervolle Box in der Farbkombination Jeansblau, Minzmakrone und Mandarinorange:

IMG_5108Ist die nicht absolut entzückend geworden? Manchmal verliere ich wirklich den Überblick darüber, was sich noch für tolle Bögen in meinem Designerpapier-Fundus befinden 🙂 Die kleine gestempelte Muschel stammt übrigens aus dem Set „Seaside Shore“ und passt perfekt zum gewählten Designerpapier „Am Meer“.

So, das war es schon wieder für heute. Wer die Anleitung sucht, wird im letzten Beitrag fündig.

Morgen zeige ich Euch dann noch die Karten meiner Teilnehmerinnen aus dem letzten Stempeltreff.  Auch diese sind wirklich sehr schön geworden 🙂

Bis dahin ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Eine etwas größere Verpackung (z. B. für „After Eight“) mit dem Envelope Punch Board gemacht

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

heute möchte ich Euch zeigen, welche schöne Verpackung ich für meine Teilnehmerinnen des letzten Stempeltreffs vorbereitet hatte:

IMG_5101Sieht doch edel aus – nicht wahr? 🙂

Auch dieses Werk ist wieder aus dem neuen Designerpapier „Orientpalast“ entstanden – die Farbkombination ist hier Limette, Smaragdgrün (beides neue InColor-Farben 2017/19), Jeansblau und Vanille Pur – der Stempel stammt aus dem Set „Das blühende Leben“. Außerdem kamen für diese Verpackung das Envelope Punch Board (Stanz – und Falzbrett für Umschläge) sowie die vielseitig anwendbare Stanze „Gewellter Anhänger“ zum Einsatz. Wie das genau geht, könnt Ihr bei der lieben Annemarie nachlesen, denn die hat eine schöne Anleitung für uns geschrieben – danke dafür 🙂

Und hier könnt Ihr noch einmal die Verpackung zusammen mit dem farblich passendem Goodie im Set bewundern:

IMG_5098So, und im nächsten Beitrag zeige ich Euch dann die Werke meiner Stempeltreff-Teilnehmerinnen – eines schöner als das andere – Ihr werdet es sehen!

Herzliche Grüße bis dahin

Eure Marlene

Kleine Honigtöpfchen hübsch verpackt

Hallo Ihr Lieben,

endlich geht mein Internet-Anschluss wieder – Fotos hochladen ging in den letzten Tagen so gut wie gar nicht – aber nun ist alles wieder im Lot 🙂

Und deshalb kann ich Euch heute auch endlich wieder etwas Neues zeigen – nämlich meine kleinen Honiggläser, die ich kürzlich den Stempeltreff-Teilnehmerinnen als Willommensgeschenk auf den Tisch gestellt hatte:

IMG_5097

Ich habe sie in den Farben Jeansblau, Limette und Feige gestaltet und dafür das neue, schöne Designerpapier aus dem Set „Orientpalast“ verwendet. Der Spruch-Stempel stammt aus dem Set „Das blühende Leben“, die Hummel aus „Li(e)beleihen“. Ausgestanzt wurden die Motive dann mit Framelits- und Thinlits-Formen aus den Sets „Libelle“ und „Etikett-Kunst“. Und die süßen kleinen Blüten stammen aus dem Set „Blütenpoesie“.

IMG_5093

Im nächsten Beitrag zeige ich Euch dann die Verpackung, die ich dazu passend gewerkelt habe – lasst Euch also überraschen und schaut wieder vorbei 🙂

Herzliche Grüße bis bald

Eure Marlene