Facettierte Box in klein – und Katalogbestellung :)

Hallo Ihr Lieben,

da bin ich schon wieder. Heute mit einer kleinen Variante der „Faceted Box“ von gestern – die hatte ich nämlich für meine Stempeltreff-Damen als Goodies vorbereitet, schaut mal:

fullsizeoutput_8c5Und noch ein Blick aus einem anderen Winkel, damit Ihr einen besseren Eindruck von dieser entzückenden Verpackung bekommt:

fullsizeoutput_8c6

Die Anleitung zu dieser Box in größerer Variante habe ich Euch ja gestern bereits verlinkt – wenn Ihr sie nun in klein werkeln möchtet, damit eine „Goldene Kugel“ genau hineinpasst, dann müsst Ihr folgende Maße verwenden:

Farbkarton 6 x 6 Inch, rundherum falzen bei 1,5 Inch. Dann wird die Mitte bei 3 Inch markiert. Ansonsten geht Ihr vor wie bei der großen Box – da kann eigentlich nichts schief gehen. 🙂

Die Designpapierstücke braucht Ihr dann in der Größe 1 1/4 – diese werden wie bei der großen Variante diagonal halbiert und aufgeklebt 🙂

 

Ganz viel Freude beim Basteln und lasst es Euch gutgehen!

Und wer den neuen Frühlings- und Sommerkatalog und die Sale A Bration-Broschüre noch nicht hat, der melde sich gern – klicke einfach

hier

und trage Deine Daten ein 🙂

Herzlichst, Deine Marlene

Und noch zwei tolle Turmschachteln sowie eine Anleitung :)

Hallo Ihr Lieben,

wie versprochen zeige ich Euch heute noch 2 weitere Turmboxen. Sie sind in einem der letzten Stempeltreffs entstanden. Die erste ist maritim dekoriert:

fullsizeoutput_7c0

Und auch im Inneren der Box findet sich das schöne Designerpapier wieder:

fullsizeoutput_7c1

Und die zweite Box ist weihnachtlich gestaltet:

fullsizeoutput_7be

Das Etikett obenauf ist in gold embosst, das macht doch immer etwas her und sieht sehr festlich aus,  nicht wahr? :

fullsizeoutput_7bf

So, und nun verrate ich Euch, wie Ihr zu einer Anleitung gelangt: Schaut bei Kreativbunt vorbei, dort gibt es eine Anleitung für eine Turmbox in größerer Variante. Die liebe Anja hat sich die Mühe gemacht, die Anleitung so abzuändern, dass man so eine Box (zumindest die Hülle davon) aus einem DinA 4-Bogen basteln kann, diese Anleitung darf ich mit freundlicher Genehmigung von Anja hier veröffentlichen:

„Für die Außenhülle der Box brauchst du ein Stück Cardstock in 10 x 29,7 cm (also A4).
Alle 6,5 cm falzen, das letzt Stück ist nur noch 3,7 cm breit, das ist die Verschlussklappe.

Für die 4 Schächtelchen jeweils Cardstock in 14 x 14 cm, Falzen rundum bei 2, 4, 10 und 12 cm.
Schneiden siehe Schneidskizze. (siehe auf der Seite von „Kreativbunt“)

Der Deckel wird genauso gearbeitet, Maße jedoch 16,8 x 16,8 cm.
Rundum Falzen bei 2,5 cm, 5 cm,  11,8 cm und  14,3 cm.

Montieren:
Die 1. Schachtel auf die erste Seite der Hülle ganz unten/ am Boden ankleben.
2. Schachtel auf 2. Seite , 3. auf 3. Seite,…..wie eine Treppe nach oben…
Immer 0,5 cm Abstand zwischen den Schachteln lassen.

Bevor du alles zusammenklebst mit DSP dekorieren.
Ich habe noch einen Magnetverschluss an der Hülle angebracht.“

Tausend Dank liebe Anja! Und wie Ihr seht, haben wir danach im Stempeltreff schon unsere Verpackungen erfolgreich  gewerkelt. 🙂

Viel Spaß beim Kreativsein in dieser dazu einladenden Herbstzeit,

Eure Marlene

 

Meine aktuellen Stempeltreff-Termine findet ihr

hier

Den neuen Herbst- und Winterkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktuellen Stampin‘ up!- Weihnachts-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Meinen aktuellen allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Und noch mehr kleine hübsche Verpackungen

Guten Morgen Ihr Lieben,

auch meine Stempeltreff-Teilnehmerinnen von letzter Woche haben selbstverständlich die süße kleine Verpackung nachgewerkelt, die ich Euch gestern gezeigt habe. Deshalb folgen nun die Beweisfotos 🙂

fullsizeoutput_302Romantisch-verspielt in zartem Blütendesign kommt diese Version daher. Im Set mit passender Karte sieht das Ganze dann so aus:

fullsizeoutput_301

Und auch die zweite Box ist aus diesem wunderschönen Designerpapier gestaltet:

fullsizeoutput_307

Da braucht es gar nicht mehr viel, um etwas Hübsches zu zaubern, nicht wahr?

fullsizeoutput_300

Hier nun die noch schlichte, undekorierte Variante der Verpackung in Blautönen zusammen mit der passenden Karte. Mich erinnert die Farbgebung und das Design des Papiers ja an ein maritimes Thema – wer weiß, wie das vollendete  Set dann schlussendlich aussehen wird….

Weiter geht es morgen mit meinen Swaps, die ich für meine Team-Mädels gewerkelt hatte – denn letzte Woche war ja auch Teamtreffen hier bei mir angesagt und wir hatten eine Menge Spaß!

Nun wünsche ich Euch aber erst einmal einen schönen Dienstag und sende Euch ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Kleine Abschiedsboxen für wundervolle kleine Menschen

Liebe Stempelfreundinnen und Stempelfreunde,

nun ist es tatsächlich so weit – es ist Zeit für den Abschied von den wunderbaren kleinen Schülerinnen und Schülern, die ich in den letzten 4 Jahren fast bis zum Schluss als Mathematik-Lehrerin  begleiten durfte – und die mir sehr ans Herz gewachsen sind.

Eigentlich sind sie alle auch gar nicht mehr so wirklich klein – haben sie doch alle ihre besonderen Persönlichkeiten, die immer mehr zum Vorschein gekommen sind 🙂

Zum Abschied müssen nun viele kleine Boxen her:

fullsizeoutput_24b

Ich hoffe ja, dass sich auch die kleinen Herren der Schöpfung mit den Deko-Blümchen, die ich dann doch anbringen musste, anfreunden können. 🙂

Übrigens könnt Ihr hier die schönen neuen In Color Farben Grapefruit, Blaubeere, Kleegrün, Ananasgelb und Kussrot bewundern, zu denen es passendes gemustertes Designpapier im Format 6 x 6 gibt.

fullsizeoutput_24c

Als kleinen Abschiedsgruß habe ich mir dann überlegt, dass ich als Erinnerung jeweils einen Stempel einpacke, die wir ja im Unterricht nicht selten als kleine Motivation benutzt haben:

fullsizeoutput_24d

Ich bin gespannt, wie es den kleinen Großen gefallen wird! 🙂

Für alle, die auch so ein Schächtelchen nachwerkeln möchten, folgt hier nun eine Kurzanleitung:

Unterteil der Box:

Man nehme ein Stück Farbkarton in der Größe 10 cm x 10 cm und falze rundherum bei 3 cm. Laschen einschneiden, zusammenkleben (mit Flüssigkleber oder Selbstklebestreifen), fertig.

Deckel der Box:

Man nehme ein Stück Designerpapier der Größe 6,2 cm x 6,2 cm und falze rundherum bei 1 cm. Dann fährt man fort wie oben beim Unterteil der Box beschrieben.

Dekorieren und Befüllen dann ganz nach Belieben und mit Freude verschenken! 🙂

Habt ein wunderschönes Wochenende und ganz liebe Grüße

Eure Marlene

 

Goodies für den Stempeltreff

Hallo Ihr Lieben,

heute war mal wieder Stempeltreff – und dieses Mal habe ich für meine Gäste Schoki in kleinen Blumen verpackt, schaut mal:

fullsizeoutput_211

So ein Blümchen mit leckerem Inhalt hatte ich nun inzwischen schon öfter einmal selbst geschenkt bekommen, allerdings hatte ich diese Bastelei noch nie selbst ausprobiert – nun aber habe ich es getan! Und es bringt Spaß und ist nicht allzu kompliziert 🙂

fullsizeoutput_210Wer solche kleinen Tischdekorationen einmal selbst basteln möchte, der schaue bei Melanie vorbei – denn die hat dazu ein tolles Anleitungsvideo veröffentlicht – und dann kann’s auch gleich losgehen!

Und nächstes Mal zeige ich Euch dann, welche Projekte wir heute gebastelt haben.

Bis dahin ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Schöne Boxen aus dem Stempeltreff

Hallo Ihr Lieben,

auch meine beiden Stempeltreff-Teilnehmerinnen haben die schöne kleine Box, die ich Euch gestern gezeigt habe, nachgewerkelt. Dies sind die tollen Ergebnisse:

fullsizeoutput_1e6

Passend zur Karte mit Schmetterling gab es natürlich eine Box mit Schmetterling 🙂

Und im Set sieht das Ganze dann so aus:

fullsizeoutput_1e5

Und auch noch eine weitere Box samt Karte möchte ich Euch zeigen:

fullsizeoutput_1e4

Die Karte auf dem Foto hatte ich Euch bisher auch noch vorenthalten, da ich versäumt hatte, sie allein zu fotografieren 🙂 Aber nun könnt Ihr ja das schöne Set im Ganzen bewundern.

Vielleicht inspiriert Euch ja die eine oder andere Idee – und Ihr bekommt wieder richtig Lust auf das Kreativsein! Das würde mich zumindest sehr freuen!

Habt einen schönen Donnerstag und ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Und noch mehr wunderschöne Stempeltreff-Werke

Hallo Ihr Lieben,

auch die florale Box, die ich Euch gestern gezeigt habe, haben meine Stempeltreff-Teilnehmerinnen selbstverständlich nachgewerkelt. Die wunderschönen Verpackungen, die dabei entstanden sind, möchte ich Euch heute zeigen – also los geht’s!

fullsizeoutput_1ce

Die erste Version ist in Lilatönen gehalten – Mit Akzenten in weiß wurden Highlights gesetzt. Auch die jeweiligen Sets mit passender Karte möchte ich Euch zeigen:

fullsizeoutput_1cf

Die folgende Box im floralen Design kommt in den Farben Zarte Pflaume und Himbeerrot daher:

fullsizeoutput_1d1

Und auch diese könnt Ihr hier noch mal im Set mit passender Karte bewundern:

fullsizeoutput_1d0

Weiter geht es mit einer Variante der Box in der Farbkombination Limette/Schwarz:

fullsizeoutput_1d5

Richtig edel, nicht wahr? Und der Kontrast zu Schwarz bringt die Farbe Limette noch mehr zum Leuchten wie ich finde!

fullsizeoutput_1d3Last but not least seht Ihr hier nun noch eine zarte Version in Puderrosa und Himbeerrot:

fullsizeoutput_1d8

Und mit Karte natürlich hier auch noch einmal im Set zu sehen:

fullsizeoutput_1d7So, das war es schon wieder für heute.

Habt noch einen schönen Abend und ganz liebe Grüße bis demnächst an dieser Stelle,

Eure Marlene