Projekte mit dem Envelope Punch Board Teil 3: Umschläge – ganz wie das Herz begehrt

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

wenn man zeigen möchte, was man alles so Tolles mit dem Envelope Punch Board werkeln kann, dann ist wohl das Naheliegendste? Na klar! Umschläge natürlich!

Hier seht Ihr gleich mal 3 Exemplare die ich heute Nachmittag schnell mal gewerkelt habe:

IMG_9980

Alle kunterbunt wie die Projekte der letzten beiden Einträge in den Farben Wassermelone, Osterglocke und Pazifikblau gehalten und in 3 verschiedenen Größen, um Euch ein paar verschiedene Möglichkeiten zu zeigen.

Der kleine Umschlag ist genau passend für eine handelsübliche Gutscheinkarte:

IMG_9985

 

Ich habe ihn aus dem Designerpapier „Pink mit Pep“ gestanzt und gefaltet und mit einem Stempel aus dem Set „Geburtstagsblumen“ und einem Blümchen samt Perle dekoriert. Die Banderole, die einfach aus einem längeren Farkbartonstreifen besteht, hält ihn gut zusammen.

Dann habe ich für Euch eine quadratische Version gewerkelt, ebenfalls aus dem oben genannten Designerpapier:

IMG_9981

Der „Du hast Post“-Stempel stammt aus dem Set „Post für Dich“ und ist unterlegt mit einer Form aus den Framelits „Lagenweise Quadrate“.

Und schließlich habe ich noch einen Umschlag für eine typische Kartengröße gewerkelt, die genau dem halben DinA-4-Format entspricht (10,5 x 14,8 cm):

IMG_9982

Hier habe ich einfach unseren flüsterweißen Cardstock genommen und ihn farbenfroh mit Stempeln aus dem Set “ „Swirly Bird“ bestempelt, so dass ich sozusagen mein eigenes Designerpapier kreiert habe 🙂 Obenauf habe ich dann den schönen Spruchstempel gesetzt, der ebenfalls aus dem Set „Post für Dich“ stammt und wieder mit einer Framelits-Form aus „Lagenweise Quadrate“ unterlegt und mit Blümchen verziert.

Die drei gezeigten Größen könnt Ihr mit dem Envelope Punch neben vielen weiteren Umschlagformaten ganz einfach und schnell werkeln, indem Ihr die auf der Stanz- und Falztafel vorgegebenen Maßangaben verwendet. Falls ihr einen Umschlag einer Größe herstellen möchtet, die nicht angegeben ist: auch kein Problem! Dann schaut einfach bei Jasmin vorbei, denn dort gibt es einen tollen Umschlagrechner: dort könnt Ihr einfach die Karten-Maße eingeben, für die Ihr einen Umschlag braucht, und zack!  – werden die Maße berechnet, die Ihr dann verwenden müsst, um den passenden Umschlag dafür zu basteln. Toll – nicht wahr?

Also, dann kann es doch gleich losgehen! 🙂

Viel Spaß dabei und herzliche Grüße bis demnächst

Eure Marlene

Endlich! Das neue Stanz- und Falzbrett für Umschläge ist da! – und Mitgebseltüten für den Kindergeburtstag

Halli-hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch ein ganz tolles, neues Produkt vorstellen: Das Stanz- und Falzbrett für Umschläge.

Demo_Header_EnvelopePunchMit diesem tollen Gerät könnt Ihr Umschläge in 66 verschiedenenen Größe, aber auch andere tolle Dinge wie zum Beispiel Kartenboxen, tolle Verpackungen, kleine Goodies usw. zaubern. Und auch Ecken könnt Ihr damit abrunden. Es ist also ein unglaublich vielseitiges Gerät, das Euch begeistern wird. Ja, ja, ich weiß, das hört sich jetzt vielleicht ein bißchen wie eine Werbesendung im Teleshop-Kanal an, aber es hat mich wirklich fasziniert, als ich es letztes Wochenende auf dem Demo-Treffen Nord ausprobieren durfte. Und unglaublich günstig ist es noch dazu, es kostet nur 23 € (Artikel-Nr. 133774).

Wenn Ihr hier klickt, könnt Ihr Euch dazu ein stampin‘ up!-Video auf englisch anschauen oder Ihr guckt Euch hier das von meiner Kollegin Nadine auf deutsch an.  Und wenn Ihr Euch im Netz auf die Suche macht nach den Begriffen „Falz-und Stanzbrett für Umschläge“ oder „Envelope punch board“ findet ihre viele tolle Anregungen, was man mit diesen tollen Brett alles so gestalten kann. Und natürlich liefere ich Euch hier auf meinem Blog demnächst auch einige tolle Ideen dazu! Wer aber jetzt schon neugierig auf das Brett ist und nicht länger warten möchte, der kann es gleich am Mittwoch, den 6.11.2013 in meiner nächsten Sammelbestellung mitbestellen.

So, und nun möchte ich Euch noch kurz zeigen, was die kleinen Gäste von Romys Marienkäferchen-Geburtstag gestern mit nach Hause nehmen durften:

IMG_2802Dieses Mal ganz schnell und simpel: Einfach die großen Zellophantüten von stampin‘ up! genommen, dekoriert mit den Marienkäfern aus dem Stempelset „Ein Gruß für alle Fälle“, ausgestanzt mit dem 3/4-Kreis und auf einen 1′-Kreis in olivgrün mit stampin‘ Dimensionals befestigt, weißes Geschenkband drum, fertig! Ging schnell, ist nicht teuer, und die kleinen Gäste haben sich gefreut …. natürlich auch über den Inhalt, unter anderem einen Marienkäfer-Keks…

Herzliche Grüße bis Morgen,

Eure Marlene

P.S.: Ach ja, und wer sich fragt, warum ich gestern nicht gepostet habe …. Ich Nachteule bin doch tatsächlich nach der wunderschönen aber auch erschöpfenden Kindergeburtstagsparty mit meinen Mädels eingeschlafen…