Nervennahrung für’s Wohlbefinden – ganz einfach!

Einen wunderschönen Tag Ihr Lieben,

als ich darüber nachdachte, welchen Swap ich für meine Teammädels anlässlich des Teamtreffens machen wollte, habe ich mich einmal wieder dabei ertappt, dass ich zunächst mich verfing in Gedanken wie: „Nein, diese Idee ist viel zu einfach “ oder „ach, das kennen die doch schon“ oder „Es muss doch etwas ganz Neues sein, dass alle möglichst vom Hocker haut! „. Doch zum Glück bin ich irgendwann aus dieser Gedankenschleife herausgekommen 🙂 und mir wurde bewusst: Darum geht es doch gar nicht! Es geht doch einfach darum, eine schöne Idee, die mir Freude bringt, umzusetzen und damit jemand anderem eine schöne Idee weiterzugeben. Und es hat sogar Vorteile, wenn die Bastelei gar nicht so kompliziert ist! Denn dann kann man sie leicht nachbasteln! Schließlich geht es ja nicht darum, dass der eine den anderen übertrumpft – sondern darum, Freude an der Kreativität zu teilen, nicht wahr? 🙂

Also habe ich schmale Zellophantüten mit Studentenfutter gefüllt, mir diesen zuckersüßen Stempel aus dem neuen Set „Hey Love“ mit dem Eichhörnchen geschnappt und los ging es! Hier seht ihr mein Ergebnis:

fullsizeoutput_90b

Und ich muss ja immer wieder sagen: Ich liebe es ja, Motive zu kolorieren! Es ist für mich immer wie eine Art „Im Jetzt ankommen“ – Meditation sozusagen – einfach schön! 🙂

Selbstverständlich habe ich von diesen kleinen „Nervennahrung“-Packungen natürlich einen ganzen Haufen gemacht – aber leider habe ich vergessen, ihn zu fotografieren. 😦

Aber ich vertraue darauf, dass Ihr Euch den Haufen auch so gut vorstellen könnt. 🙂

Im nächsten Beitrag zeige ich Euch dann Swaps meiner Team-Mitglieder – es ist wieder ein schönes Sammelsurium von Ideen zusammengekommen – und so soll es ja sein! 🙂

Bis demnächst und ganz liebe Grüße,

Eure Marlene

P.S.: Wer selbst gern Demonstratorin werden möchte, der kontaktiere mich gern 🙂

stempelfreundin@gmx.de oder telefonisch.

Den neuen Frühlings- und Sommerkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktualisierten allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Wer mehr über meinen neuen Stempeltreff erfahren möchte, der klicke

hier.

 

Die wollte ich doch schon immer einmal machen :) Eine Sternenkarte

Guten Morgen Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine ganz besondere Karte zeigen: so lange schon kenne ich sie, aber noch nie hatte ich sie selbst gewerkelt: Die sogenannte „Star-Fold-Card“ – also eine Sternenkarte. Und die passt doch perfekt zu Weihnachten, nich wahr?

Hier ist mein Ergebnis:

fullsizeoutput_8c9

Und – Oh Wunder! Sie war gar nicht wirklich schwer umzusetzen. Eigentlich ist der Clou nur, wie man die richtige Form des Grunddreiecks hinbekommt – der Rest ist dann nicht mehr schwer. Und man ist eine Weile mit Zuschneiden einzelner Designpapierstücke beschäftigt, die eine bestimmte Größe haben müssen. Aber der Rest ist dann ein Klacks 🙂

fullsizeoutput_8ca

Ich hatte dazu ein Anleitungsvideo von Sacha gefunden, die sich das Simply-Scored-Falzbrett als Hilfsmittel gewählt hatte- und damit ist das Ganze wirklich einfach.

fullsizeoutput_8cb

Ich habe sie in den klassischen Weihnachtsfarben gestaltet – passend zu meiner Verpackung und dem Goodie, das ich Euch schon gezeigt hatte.

Und es hat mal wieder sehr viel Spaß gemacht, sich an etwas völlig Neuem auszuprobieren- versucht es doch auch mal 🙂

Habt einen wundervollen Tag und ganz liebe Grüße,

Eure Marlene

 

Und noch ein Werk im Winterblüten- Design :)

Guten Morgen Ihr Lieben,

habe ich Euch eigentlich schon mal erzählt, dass meine Lieblingsfarbe Grün ist? Ich mag diesen Farbton sehr – sofort kommen in mir Assoziationen auf wie Frieden, Ruhe und die Natur…. insbesondere die zarten und die dunklen Grüntöne sind wundervoll- ganz so, wie sie in dem Designerpapier „Winterblüten“ vorkommen. So war es für mich natürlich auch eine Freude, dieses DSP passend zur gestalteten Hexagonbox nochmals auch für die Karte zu verwenden, die ich für den Stempeltreff gezaubert habe:

fullsizeoutput_821

Und wie Ihr sehen könnt habe ich hier auch die Motive aus dem zum Designerpapier passenden Stempelset namens „Eisblüten“ benutzt – einfach schön! 🙂 Dann mussten noch ein paar Herzen dazu – denn irgendwie hatte ich auf einmal wahnsinnige Lust dazu, eine Herzbordüre am Rand zu platzieren 🙂 Mir gefällt’s 🙂

fullsizeoutput_822

Wer sich nun fragt: Mensch, wo soll ich denn da noch meine Grüße hinschreiben, wenn doch die gesamte Fläche dekoriert ist? Da kann ich nur entgegnen: Ich habe vorgesorgt – man drehe nur die Karte um und – Oh Wunder: es tut sich eine Menge Platz auf:

fullsizeoutput_824

Wem das nicht reicht, dem kann ich auch nicht mehr helfen 🙂

Die Anleitung für diese Karte habe ich auf dem Stempeleinmaleins gefunden, und sie stammt von Birgit. Also: Auf auf ans Werk!

In diesem Sinne: Seid schön kreativ uns liebe Grüße bis zum nächsten Beitrag,

Eure Marlene

 

Meine aktuellen Stempeltreff-Termine findet ihr

hier

Den neuen Herbst- und Winterkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktuellen Stampin‘ up!- Weihnachts-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Meinen aktuellen allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Krümelmonster-Mitgebsel für den Kindergeburtstag :)

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch zeigen, welche Mitgebsel ich für die Geburtstagsparties meiner beiden Töchter vorbereitet habe, schaut mal:

fullsizeoutput_81e

Ich hatte diese Idee im Netz gesehen und war gleich begeistert! Dieses Krümelmonster mit den Keksen im Bauch ist doch einfach irre, oder? Und was mir außerdem daran so gut gefällt, ist, dass es einen sehr guten Kompromiss darstellt zu den sonst häufig üblichen kleinen (Plastik-)-Tüten mit den vielen kleinen Dingen, die die Kids eh häufig nicht brauchen – also im Sinne der Nachhaltigkeit ebenso eine tolle Sache (über die Zellophantüten schauen wir jetzt mal großzügig hinweg – zumindest die Richtung im Sinne der Müllvermeidung stimmt ja schon mal 🙂 ).

Es hat unheimlich viel Spaß gemacht, die vielen kleinen Krümelmonster-Tüten zu basteln. Für den Keks habe ich übrigens eine Stanz-Form aus dem Framelits-Set „Winterbouquet“ genommen – und diesen dann mit dem Hintergrundstempel „Burlap“ bestempelt, damit es noch ein bisschen mehr nach Butterkeks aussieht 🙂

Die Idee habe ich übrigens hier gefunden.

So, und nun  hoffe ich, dass ich Euch mit diesem fröhlichen Monster einen guten Start in die neue Woche bescheren konnte – oder zumindest ein Lächeln 🙂

Ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Meine aktuellen Stempeltreff-Termine findet ihr

hier

Den neuen Herbst- und Winterkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktuellen Stampin‘ up!- Weihnachts-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Meinen aktuellen allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Und noch mehr Kuppelboxen

Moin moin Ihr Lieben,

nach der von mir gestern gezeigten Vorlage haben selbstverständlich auch die Mädels in meinem Stempeltreff am letzten Montag fleißig Kuppelboxen gebastelt – und diese möchte ich Euch selbstverständlich nicht vorenthalten:

fullsizeoutput_800Hier zunächst die schlicht-maritime Variante in Flüsterweis kombiniert mit Grautönen – im Set mit passender Karte sieht das Ganze folgendermaßen aus:

fullsizeoutput_7ff

Edel – nicht wahr? 🙂

Und die nächste Box lässt es so richtig schön schimmern:

fullsizeoutput_803Schön – nicht wahr? 🙂

Und da das ja so wunderbar ist, gibt es gleich noch eine Version in Schimmeroptik:

fullsizeoutput_805Ich liebe es! 🙂 Mit passender Karte sieht das Ganze dann so aus:

fullsizeoutput_804Weiter geht es schließlich mit dieser weihnachtlichen Variante, die golden funkelt:

fullsizeoutput_801

Und auch hier gibt es das Set mit Karte zu sehen:

fullsizeoutput_802Das ist doch wieder eine richtig schöne Ausbeute gewesen, oder nicht!? ich war und bin zumindest begeistert 🙂

Wer diese Kuppelbox nachwerkeln möchte, der schaue sich das Anleitungsvideo von Birgit an.

Und ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Sonntag und sende Euch ganz liebe Grüße!

Eure Marlene

Meine aktuellen Stempeltreff-Termine findet ihr

hier

Den neuen Herbst- und Winterkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktuellen Stampin‘ up!- Weihnachts-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Meinen aktuellen allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Stempeltreff-Werke – 2 weihnachtliche Ziehkarten – und der link zur Anleitung :)

Guten Morgen Ihr Lieben,

gestern habe ich Euch eine immer wieder gern gebastelte Ziehkarte im herbstlichen Design gezeigt – heute möchte ich Euch zwei weihnachtliche Versionen dieser Kartenform zeigen, die in meinem letzten Stempeltreff am Montag entstanden sind, schaut mal:

fullsizeoutput_7f6

Wie Ihr seht bedarf es gar nicht viel der Dekoration, wenn man so ein wunderschönes Designapier wie hier verwendet, denn das wirkt definitiv schon für sich 🙂

fullsizeoutput_7f8Auch bei der zweiten Karte kam das „Besondere Designerpapier Weihnachtszeit“ zum Einsatz – die Farben, die hier dominieren, sind Granit, Saharasand und Meeresgrün.

fullsizeoutput_7fbEinfach bezaubernd – und mit ein bisschen Goldfolie wird das Ganze hier noch etwas aufgewertet 🙂

fullsizeoutput_7fc

Und wie ich Euch gestern versprochen habe, nenne ich Euch nun den Link, der zu einer tollen Anleitung führt: sie stammt von Bille und damit gelingt ein Nachwerkeln garantiert! 🙂

Habt viel Spaß dabei und schaut doch gern morgen wieder vorbei, wenn ich Euch zwei weitere, wirklich sehr gelungene Versionen der schönen Ziehkarte zeige. 🙂

Habt einen schönen Tag und ganz liebe Grüße sendet Euch

Eure Marlene

Meine aktuellen Stempeltreff-Termine findet ihr

hier

Den neuen Herbst- und Winterkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktuellen Stampin‘ up!- Weihnachts-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Meinen aktuellen allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Immer wieder schön – eine Ziehkarte

Hallo Ihr Lieben,

bei der Vorbereitung zu meinem letzten Stempeltreff ist mir die Ziehkarte in Erinnerung gekommen, die ich früher öfter mal gewerkelt habe. Sie war übrigens auch mein erstes Bastelprojekt im Rahmen des Kreativseins mit Stampin‘ up! – damals habe ich meine Upline Nicole auf einer Messe kennen gelernt – und durfte am Stand eine Ziehkarte werkeln – was mir gleich viel Freude bereitete.

Heute nun möchte ich Euch einmal wieder eine Karte dieser Gattung zeigen. Ich habe sie im herbstlichen Design gestaltet:

fullsizeoutput_7f0

Ich mag ja das Designerpapier „Poesie der Natur“ sehr! 🙂 Und ebenfalls gefällt mir das Set „Lovely as a tree“ so gut, aus dem der Baum stammt. Dieses Stempelset gibt es ja schon, seitdem ich das 1. Mal von Stampin‘ up! gehört habe – also schon über 8 Jahre mindestens. Und die schönen Baum- und Naturmotive lassen sich einfach immer wieder für die verschiedensten Anlässe nutzen – ein wahres Allroundtalent dieses Set! 🙂

fullsizeoutput_7f1So eine Ziehkarte ist übrigens wirklich sehr leicht gemacht – im nächsten Beitrag verrate ich Euch einen Link, der zu einer sehr anschaulichen und guten Anleitung führt, damit auch ihr in diesen Bastelgenuss kommt. 🙂

Bis dahin sage ich erst einmal: ganz liebe Grüße bis zum nächsten Mal!

Herzlichst, Eure Marlene

P.S: ich habe meinen allgemeinen Flohmarkt etwas aufgestockt – die neu aufgeführten Produkte sind blau markiert 🙂

Meinen aktuellen allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Meine aktuellen Stempeltreff-Termine findet ihr

hier

Den neuen Herbst- und Winterkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktuellen Stampin‘ up!- Weihnachts-Flohmarkt findet Ihr

hier.