Stempeltreff-Werke zum Thema „Coffee to go“

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch die Werke meiner Stempeltreff-Teilnehmerinnen, die sich alle dem Thema „Coffee to go“ gewidmet haben. Bitteschön: 🙂

IMG_7634

Hier eine meiner Vorlage sehr ähnliche Version der Verpackung für einen Kaffee für unterwegs. Der Unterschied zu meiner Variante ist die Front, die mit dem schönen Designerpapier aus dem Block namens „Holzdekor“ dekoriert wurde.

IMG_7627

Auch diese Version ist mit den schönen Produkten aus dem Set „Kaffeepause (Designerpapier)“ bzw. „Kaffeebecher“ (Framelits) und Cafe Ole (Stempelset) verziert, die Farbenkombination besteht hier aus Espresso, Gartengrün und Wildleder.

Doch natürlich kann man auch zu diesem Thema weihnachtlich gestalten – Hier seht Ihr eine weihnachtliche Verpackung des Kaffeebechers:

IMG_7612

Das Designerpapier, das hierfür verwendet wurde, ist dem Set „Voller Vorfreude“ entnommen und in den klassischen Weihnachtsfarben Chilirot, Gartengrün und Gold gehalten und machen doch schon ein bisschen Lust auf die besinnliche Zeit, nicht wahr?

Und auch das nächste Werk ist bereits weihnachtlich gestaltet:

IMG_7617Schlicht und schön und die Sterne funkeln…… 🙂

Viel mehr möchte ich heute gar nicht dazu sagen, denn die Fotos sprechen für sich denke ich.

Allerdings habe ich Euch eine Kurzanleitung versprochen – und die gebe ich Euch jetzt im folgenden:

Ihr benötigt Farbkarton in der Größe 18 cm x 18 cm und falzt rundherum bei 5 cm.

Ihr schneidet Klebelaschen zu, klebt die Box zusammen und habt somit das Unterteil der Coffe-to-go-Box. Dann klebt Ihr hinten ein Farbkarton-Stück der Größe 22 cm x 8 cm an. Dieses könnt Ihr, wenn Ihr möchtet, dann noch oben mit der Stanze „Gewellter Anhänger“ verzieren.

Um die Box mit Designerpapier zu verzieren benötigt Ihr solches in den Größen 16 cm x 7,5 cm und und 7,8 cm x 4,8 cm (davon 2 bzw. 3 Stück – je nachdem, ob ihr auch die kleine Front vorn damit bekleben möchtet 🙂  ).

So, falls ihr noch genauere Fragen zum Projekt habt, schreibt mir gern eine eMail  🙂

Ansonsten wünsche ich Euch noch einen schönen Feiertag, genießt die Zeit und legt vielleicht schon einmal los mit den ersten weihnachtlichen Basteleien.

Herzlichst Eure Marlene

Verpackungsidee:Coffee-to-go

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

und weiter geht es mit dem Thema „Kaffeezeit“ – heute zeige ich Euch, was wir passend zur im vorletzten Beitrag gezeigten Karte gebastelt haben, schaut mal:

IMG_7426

Wir haben uns vollends diesem Thema gewidmet und eine Behältnis für einen Coffee-Cup-to-go gewerkelt 🙂

Ich habe dafür wieder die Farben Espresso, Gartengrün und Wildleder kombiniert, passend zum Designerpapier „Kaffeepause“ und die Verpackung mit den Motiven aus dem Set „Cafe ole“ dekoriert sowie mit den Framelits aus „Kaffeebecher“ und der Big Shot ausgestanzt. Das Etikett habe ich dann mit Formen aus den Framelits-Sets „Lagenweise Ovale“ und „Stickmuster“ ausgestanzt und letztendlich mit farblich passendem Geschenkband und Kordel sowie Lackpunkt und -stern in Gartengrün Akzente gesetzt.

Und hier könnt Ihr das Komplettset mit Karte und Goodie bewundern:

IMG_7424-2

Morgen zeige ich Euch die Werke meiner Teilnehmerinnen. Außerdem gebe ich Euch eine Kurzanleitung zu diesem Projekt – also schaut doch gern wieder vorbei – würde mich freuen 🙂

Herzlichst

Eure Marlene

Ein kleines Dankeschön für meine Stempeltreff-Teilnehmerinnen

Hallo Ihr Lieben,

im letzten Stempeltreff haben meine Teilnehmerinnen wie immer ein kleines Gastgeschenk auf ihren Plätzen vorgefunden. Dieses Mal hatte ich einen Merci-Riegel hübsch verpackt:

IMG_7353

Verwendet hatte ich dafür Farbkarton in Bermudablau, und dieses kombiniert mit dem himmelblauen Designerpapier aus dem Set „Bunte Vielfalt“. Auch Tinte und der kleine Lackakzent sind farblich abgestimmt. Das kleine Etikett habe ich mit der einer Form aus dem Framelits-Set „Banner-Duo“  und der Big Shot ausgestanzt, das Loch in der Mitte der Handstanze 1-Inch-Kreis.

Und natürlich habe ich ein paar mehr davon gemacht:

IMG_7352

Wer nun seine Kaffeetafel auch mit solch kleinen Kostbarkeiten verschönern will, der schaue einfach bei Jana vorbei, denn dort habe ich die Anleitung gefunden 🙂

Herzliche Grüße bis zum nächsten Beitrag

Eure Marlene

Und noch eine kleine Überraschung

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

heute möchte ich Euch einmal wieder eine süße Kleinigkeit zeigen, die mir eine liebe Stempeltreff-Teilnehmerin kürzlich als kleine Überraschung mitgebracht hat, schaut mal:

IMG_7372

Ein hübsches kleines Schächtelchen – natürlich mit Inhalt:

IMG_7369

Die Sprüche, die inzwischen auf solchen Schokotäfelchen zu finden sind, zaubern doch auch immer wieder ein Lächeln auf die Lippen, nicht wahr? 🙂 Auf jeden Fall ist mir diese Alternative zu Blümchen doch immer wieder sehr willkommen 🙂

Macht doch auch wieder einmal jemandem eine kleine Überraschung – das ist immer eine schöne Geste, die gute Laune hinterlässt 🙂

In diesem Sinne – lasst es Euch und anderen gut gehen! 🙂

Eure Marlene

Und noch mehr Stempeltreff-Werke

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

heute möchte ich Euch weitere Werke aus dem letzten Stempeltreff zeigen.

Zunächst wäre da noch eine weitere Version der Trapez-Box zu bewundern, schaut mal:

IMG_7124

Sie ist in der Farbkombination Blauregen und Calypso gestaltet, passend zu dem gewählten Designerpapier aus dem Set „Gänseblümchen“. Der Geburtstagsgruß stammt aus dem Stempelset „Grußelemente“, er wurde anschließend mit Formen aus dem Framelits-Set „Etikett-Kollektion“ und mit Hilfe der Big Shot ausgestanzt und hinterlegt. Geschenkband in Calypso rundet die Schachtel ab.

Weiter geht es mit der nächsten Trapezschachtel – diese Version ist in Himbeerrot und Feige gehalten, passend zum schönen Designerpapier „Florale Eleganz“:

IMG_7128

Passend zu dieser Box wurde auch eine schöne Karte gewerkelt, schaut mal:

IMG_7130

Der Stempel „Herzlichen Glückwunsch“ stammt aus dem Set „Blüten des Augenblicks“, die einzelnen Motive sind mit den Framelits aus „Lagenweise Quadrate“ ausgestanzt worden.

Hier könnt Ihr das Set aus Verpackung und Karte sehen:

IMG_7125

Last but not least möchte ich Euch heute noch eine ganz schlichte Karte zeigen:

IMG_7131

Die Karte ist in der Farbkombination Olivgrün und Limette, passend zum Designerpapier aus dem Set  „Gänseblümchen“ ,gestaltet und mit gestanzten Bannern versehen.

IMG_7134

Innen findet sich dann ein schöner Schriftzug wieder. Die Ränder sind hier übrigens  – wie bei der Karte oben auch – mit Hilfe der Fingerschwämmchen in der passenden Farbe eingefärbt.

So, das war es für heute.

Ganz liebe Grüße bis zum nächsten Mal

Eure Marlene

Romy’s Schultüte zur Einschulung

Hallo Ihr Lieben,

ja, morgen ist es nun endlich so weit – meine kleine Tochter Romy wird nun auch eingeschult. Und da Romy, Oma, Mascha und ich die Schultüte gemeinsam dekoriert haben, kann ich sie Euch auch schon heute zeigen:

IMG_7174

Romy wollte unbedingt Glitzer auf Ihrer Schultüte – wie gut, dass ich noch so viel Glitzerpapier auf Vorrat hatte 🙂 Also haben wir ihren Namen mit Hilfe der Framelits „Große Buchstaben“ und der Big Shot in Glitzerpapier ausgestanzt – und ebenso die tollen Schmetterlinge die aus dem Thinlits-Set „Schmetterlinge“ stammen.

Die ganze Tüte ist in den Farben Wassermelone, Kirschblüte und Bermudalau dekoriert, dazu passen auch Geschenkband, Tinte, Farbkarton.

Und dann wünschte sich Romy noch das süße Igelmotiv aus dem leider inzwischen nicht mehr erhältlichem Stempelset „Love you lots“, das wir mit Hilfe der Mischstifte coloriert haben:

IMG_7177

Romy war mit unserem Werk zufrieden – ist ja auch ein richtiger Mädchentraum geworden, nicht wahr?  🙂

Nun ist sie natürlich ganz gespannt, was ich inzwischen in die Schultüte hineingefüllt habe. Aber das bleibt natürlich ein Geheimnis 🙂

Herzliche Grüße bis demnächst

Eure Marlene

P.S.: Morgen ist wieder Dienstag – also gebe ich die nächste Sammelbestellung auf. Wer also etwas bestellen möchte, der schicke mir gern seine Wünsche per eMail zu.

Herbstliche Karte mit dem Prägefolder „Im Wald“

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

und weiter geht es mit herbstlichen Inspirationen. Heute zeige ich Euch die Karte, die ich zum Thema „Herbst“ für meine Stempeltreff-Teilnehmerinnen vorbereitet hatte, schaut mal:

IMG_7013

Mir war nach etwas nicht zu Kompliziertem zu Mute und da habe ich mich für eine schlichte Gestaltung entschieden, indem ich einfach das Blatt aus dem Stempelset „Herbstanfang“ in verschiedenen Farbtönen ( Limette, Terrakotta und Espresso – passend zum Designerpapier aus dem Set „Herbstimpressionen“) aufgestempelt und mit Formen aus den Framelits-Sets „Stickmuster“ und „Lagenweise Quadrate“ ausgestanzt habe. Das gestempelte Spruch-Motiv „Wie schön, dass es Dich gibt“ habe ich im wahrsten Sinne des Wortes einfach zerrissen und die Ränder mit einem Fingerschwämmchen und Tinte in Espresso eingefärbt.

Und dann durfte natürlich ein herbstlicher Hintergrund nicht fehlen, um diese Karte abzurunden. Da passte doch der Prägefolder „Im Wald“ perfekt 🙂

Und das war es dann auch schon, denn für so eine herbstliche Karte bedarf es gar keines weiteren Bling Blings oder anderen „Schnickschnacks“ 🙂

Im nächsten Beitrag seht Ihr dann die Karten, die im Stempeltreff entstanden sind – lasst Euch überraschen!

Bis dahin seid herzlich gegrüßt von

Marlene