Workshop-Angebote: Pop-up-Panel-Card und Mini-Wallet-Album + Sammelbestellung am Dienstag, den 14.01.2020

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

heute möchte ich mit Euch in die neue Woche starten, indem ich Euch das Bastel-Projekt für Sonntag, den 02.02.20 vorstelle:

Eine wunderschöne Pop-up-Panel-Card hat Euch die liebe Anja gezaubert, schaut mal:

Wie das Ganze aussehen kann, wenn man die Banderole abstreift, zeigt Euch Anja auf diesem Foto:

Selbstverständlich könnt Ihr diese Karte wieder in Eurem Design anfertigen – und da sind ja den kreativen Möglichkeiten nahezu kaum Grenzen gesetzt 🙂

Los geht es am 02.02.20 um 16.00 Uhr – 18.00 Uhr, und in den Kursgebühren von 15,00 € sind alle Materialien sowie eine Anleitung enthalten, die ihr mit nach Hause nehmen könnt.

Auch für nächsten Sonntag, den 19.01.20 von 17.00 – 19.00 Uhr sind noch Plätze im Workshop frei – an diesem Abend werkeln wir so ein bezauberndes Mini-Wallet-Album:


Auch dieses könnt Ihr nach eigenen Vorlieben gestalten – ganz, wie ihr mögt.

Das Schönste an diesen Bastel-Events sind allerdings immer die schönen Momente, die man gemeinsam verbringt und dann in Erinnerung mit nach Hause mitnimmt. So kann man eine kleine Auszeit genießen und wieder fröhlich am Montag in den Alltag starten 🙂

In diesem Sinne: Habt eine wunderbare Woche Ihr Lieben!

Ach, und fast hätte ich es vergessen: Morgen gebe ich wieder die nächste Sammelbestellung auf – wer etwas mitbestellen möchte, der schicke mir seine Wünsche bis 20.00 Uhr zu. 🙂

Herzlichst, Eure Marlene

P.S.: Anmelden zu dem Workshops könnt Ihr Euch unter:

stempelfreundin@gmx.de oder telefonisch: 040/376 191 00

Es gibt neue Workshop-Termine – klicke einfach

hier.

Wer den neuen Mini-Katalog  anfordern möchte, der klicke bitte

hier.

Meinen  allgemeinen Stampin‘ Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Wer an meinem Life Coaching- Angebot interessiert ist (Unterstützung und Motivation bei Problemlagen aller Art), der klicke

hier

Eine coole Jungen-Geburtstagskarte mit raffinierter, aber einfacher Idee: Legosteine selbst gemacht

Hallo Ihr Lieben,

es ist für mich doch immer wieder am schönsten zu sehen, wenn mit einfachen, originellen Ideen tolle Effekte und Ergebnisse erzielt werden können- so wie hier bei dieser Geburtstagskarte für einen 6-jährigen Jungen:

Klar! Ein schönes Motiv wie zum Beispiel der Roboter ist schon ziemlich hilfreich für ein schönes Ergebnis! Aber noch toller finde ich es ja, wenn die Lego-Steine einfach so aus quadratischen Farbkartonstücken und ausgestanzten kleinen Kreisen entstehen, die dann noch durch einen mit weißem Marker gezeichneten Bogen 3-D-Effekte besitzen- einfach genial!

Da hatte die liebe Astrid mal wieder einen ganz tollen Einfall für eine schöne Karte- nicht wahr? 😊👍

Ich wünsche Euch auch ganz viele kreative Ideen für ein erfüllte(re)s Leben!

Herzlichst, Eure Marlene

Eine Tafel-Karte im maritimen Look

Hallo Ihr Lieben,

da bin ich schon wieder! 🙂

Dieses Mal habe ich Euch eine sogenannte „Tafel- Karte“ mitgebracht. Ich muss diese Kartenform wohl vor Ewigkeiten mal gemacht haben, denn in meinem alten Bastelordner habe ich ein recht alte, etwas unübersichtliche Anleitung gefunden, so dass ich mir dachte: es wird Zeit für eine verbesserte Neuauflage. Doch hier zunächst mein Werk:

fullsizeoutput_c81

Bei der Kartenform dachte ich gleich an die schönen maritimen Motive, so dass die Wahl nicht schwer fiel. Und mit dem ebenso schönen Designerpapier ist eine Gestaltung mit zufrieden stellendem Ergebnis ja eh nicht sehr schwer 🙂

Und hier nun meine überarbeitete Anleitung für Euch zur Tafelkarte:

fullsizeoutput_c7d

Ja, man merkt an dieser Karte wohl doch recht deutlich, dass ich beruflich mal etwas mit Mathematik zu tun hatte – ähämm 🙂 Aber ich finde, dass es mit den eingezeichneten (Schnitt-) Punkten recht klar wird. Aber selbstverständlich dürft Ihr gern jederzeit nachfragen, wenn Euch etwas verwirren sollte.

Habt einen wunderbaren Start in die neue Woche Ihr Lieben!

Eure Marlene

Wer den neuen Stampin‘ up!-Jahreskatalog 2019/20 anfordern möchte, der klicke bitte

hier.

Meine aktuellen Stempeltreff-Termine findet Ihr

hier.

Meinen  allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Wer an meinem Life Coaching- Angebot interessiert ist (Unterstützung und Motivation bei Problemlagen aller Art), der klicke

hier

 

Ein Mini-Album :)

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

nun habe ich Euch ja schon einige Versionen der Mini-Album-Karte gezeigt – dieses Mal möchte ich Euch nun zeigen, dass man diese Kartenform auch wirklich als Mini-Foto-Album nutzen kann, indem man es nämlich tatsächlich mit Fotos bestückt! Ja, ja! 🙂

Ein lieber Teilnehmer des letzten Stempeltreffs hat nämlich genau das gemacht – hier seht Ihr das Ergebnis:

fullsizeoutput_c57

In dieser Karte gibt es ja auch wirklich viele Möglichkeiten, Fotos anzubringen…

fullsizeoutput_c5b

Das ist doch wirklich ein schönes, liebevoll gestaltetes kleines Mini-Foto-Album geworden, nicht wahr? 🙂

fullsizeoutput_c5d

Die Empfängerin wird sich sicherlich sehr darüber freuen! So etwas bekommt man ja schließlich nicht alle Tage! 🙂

Hier nochmals der

link

zur Anleitung.

Habt einen entspannten, sonnigen Samstag!

Eure Marlene

Wer den neuen Stampin‘ up!-Jahreskatalog 2019/20 anfordern möchte, der klicke bitte

hier.

Meine aktuellen Stempeltreff-Termine findet Ihr

hier.

Meinen  allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Wer an meinem Life Coaching- Angebot interessiert ist (Unterstützung und Motivation bei Problemlagen aller Art), der klicke

hier

Mini-Album-Karte + Anleitung

Hallo Ihr Lieben,

so, nun ist das Werk vollbracht – und es hat mir richtig Spaß gemacht! Es geht um die Anleitung, die ich für die beliebte „Mini-Album-Karte“ gestern angefertigt habe. Und ich muss sagen, ich werde immer geübter darin, Anleitungen zu schreiben 🙂

Doch zuerst möchte ich Euch meine Version der Karte zeigen, um die es hier nun geht:

fullsizeoutput_c0b

Ich habe mir die Vögelchen und das schöne Designerpapier aus dem neuen Katalog geschnappt, weil die doch wirklich Lust und Laune auf den Frühling machen  – und der ist ja bekanntlich jetzt! 🙂

Diese Karte kann man zunächst an der Lasche öffnen, die mit einem Magneten zugehalten wird:

fullsizeoutput_c0d

 

Und dann gibt es noch das erste Klappelement….

fullsizeoutput_c0f

und dann noch eine weitere Innenansicht:

fullsizeoutput_c11

Ich habe mich dazu entschlossen, nicht an allen Stellen wild drauflos zu dekorieren – sondern nur einzelne Akzente zu setzen – denn das schöne DSP wirkt ja schon für sich. Aber bei dieser Karte wäre es tatsächlich denkbar, sie wie ein Mini-Album zu nutzen und auf jeder Ebene zum Beispiel einige kleine Fotos einzukleben – so hätte man ein besonderes, kleines Geschenk gezaubert 🙂

So, und hier nun gibt’s meine Anleitung dazu:

fullsizeoutput_c13

Herzliche Dank noch mal an die liebe Anja, die mir die Maße für die Karte geschickt hat, so dass ich diese Anleitung anfertigen konnte.

Und wer noch Fragen dazu hat, darf sich immer gerne bei mir melden. Oder noch besser: Ihr kommt in einen meiner nächsten Stempeltreffs – nächsten Mittwoch, am 31. Mai 2019 ab 19.00 Uhr könnt Ihr dabei sein – oder im Juni:  Montag, der 3. Juni 2019 und Pfingstmontag, der 11. Juni 2019 – jeweils ab 19.00 Uhr.

Ganz viel Freude beim Nachbasteln und ganz liebe Grüße,

Eure Marlene

Wer den neuen Stampin‘ up!-Jahreskatalog 2019/20 anfordern möchte, der klicke bitte

hier.

Meine aktuellen Stempeltreff-Termine findet Ihr

hier.

Meinen  allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Wer an meinem Life Coaching- Angebot interessiert ist (Unterstützung und Motivation bei Problemlagen aller Art), der klicke

hier

 

Eine Karte in der Eclipse-Technik – mit Anleitung

Guten Morgen ihr Lieben,

heute möchte ich Euch einen meiner Kartenfavoriten vorstellen: Die Eclipse-Technik! So einfach und dennoch so wirkungsvoll! Man benötigt nur ein paar schöne Stanz-Buchstaben, die Big Shot und los geht’s!

Hier habe ich eine Karte mit den Blumenmotiven aus dem Sale a Bration-Set „Stille Schönheit“ gestaltet und dann in der Eclipse-Technik Buchstaben aufgesetzt, schaut mal:

fullsizeoutput_925

Es ist wirklich nicht schwer – dennoch muss man natürlich wissen, wie es geht 🙂

Deshalb habe ich wieder eine Anleitung geschrieben, damit man den Werdegang Schritt für Schritt nachvollziehen kann – so hoffe ich zumindest! Falls dem nicht so ist: für Verbesserungen bin ich immer offen 🙂

fullsizeoutput_920

So, und nun mal ran ans Werk! Nutzt den Samstag und macht etwas Schönes – vielleicht so eine Karte basteln?

Herzlichst,

Eure Marlene

Den neuen Frühlings- und Sommerkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktualisierten allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Wer mehr über meinen neuen Stempeltreff erfahren möchte, der klicke

hier.

Gleich zweimal Muffins! Was für ein Glück!

Moin Moin Ihr Lieben,

Muffins gehen immer, findet Ihr nicht?

So habe ich selbstverständlich nicht nein gesagt, als mir mein liebes Teammitglied Carola  anbot, zum kürzlich stattgefunden Teamtreffen ein paar selbstgebackene Muffins mitzubringen. Und ich sage euch! Die waren aber so richtig lecker!!! Und eine Augenweide dazu – daher sehr dumm von mir, dass ich sie nicht in einem Foto verewigt habe. Aber manchmal sind besondere Momente eben nicht für die Ewigkeit bestimmt, sondern sind eben einfach besondere Momente – und das Team hatte dadurch eine Schlemmerei mehr zu genießen – also einen besonderen Moment eben 🙂

Passend zu der süßen Leckerei hatte mir Carola dann auch noch ein Dankeskärtchen mitgebracht – auch hier natürlich – wie sollte es anders sein – ein Muffin aus dem neuen Stempel-Set „Süße Grüße für Dich“ – gekonnt in Szene gesetzt, schaut mal:

fullsizeoutput_924

Also habe ich ja doch eine bildliche Erinnerung an unsere Schlemmerei – sehr schön! 🙂

Hab‘ noch mal vielen lieben Dank für die Muffins liebe Carola – du bist eine Wucht! 🙂

Liebe Grüße,

Marlene

P.S.: Wer selbst gern Demonstratorin werden möchte, der kontaktiere mich gern 🙂

stempelfreundin@gmx.de oder telefonisch.

Den neuen Frühlings- und Sommerkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktualisierten allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Wer mehr über meinen neuen Stempeltreff erfahren möchte, der klicke

hier.