Ein wunderschönes Weihnachtsgeschenk auf den letzten Drücker :) – Ein Stampin‘ Up!-Gutschein hübsch verpackt

Hallo Ihr Lieben,

wer noch nach einer tollen Geschenkidee für jemanden Ausschau hält, der gern kreativ ist, für den habe ich etwas! Warum nicht einen wunderschön verpackten Stampin‘ Up!-Gutschein verschenken?

Ich liefere Euch den Gutschein als Datei über eMail und Ihr braucht ihn nur auszudrucken und dann noch eine Gutscheinkarte dazu zu basteln. So könnte das Ganze dann zum Beispiel aussehen:

fullsizeoutput_8f1

Innen ist Platz für ein paar liebe Worte….

fullsizeoutput_8f3

und natürlich für den Gutschein 🙂

fullsizeoutput_8f4

Den Gutschein kann ich für Euch in beliebiger Höhe ausstellen und die Anleitung für die Gutscheinkarte findet Ihr hier bei Kiki.

Ich liebe diese Gutscheinkarte ja sehr und bastle sie immer wieder gern.

Wer aber in den nächsten Tagen gar nicht in Ruhe zum Basteln kommt, kann selbstverständlich auch gern bei mir vorbeikommen und eine Gutscheinkarte (2,50 €) samt Gutschein persönlich bei mir abholen.

Folgende Varianten habe ich neben der oben abgebildeten außerdem noch vorrätig:

 

und:

und:

und:

 

Habt noch eine wunderbare, friedliche Vorweihnachtszeit und ganz viel Freude beim Geschenke auswählen, dekorieren, kreieren etc. 🙂

Eure Marlene

Und wer den neuen Frühlings- und Sommerkatalog und die Sale A Bration-Broschüre noch nicht hat, der melde sich gern – klicke einfach

hier

und trage Deine Daten ein 🙂

Gutscheinkarte zu Weihnachten Nr. 9 – und etwas Herzenswärme :)

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch nun die letzte der vielen Gutscheinkarten zeigen, die ich kürzlich in einer Art Flow für meinen Vorrat gewerkelt habe. Schaut  mal:

fullsizeoutput_14

Auch diese habe ich wieder in der Gold-Silber-Flüsterweiß-Kombination gestaltet und mit einem herzerwärmenden Spruch versehen 🙂

Hach ja! Dieses Gefunkel und Geglitzer in der Adventszeit ist doch schön, nicht wahr?

fullsizeoutput_15

Heute werde ich übrigens auch etwas Herzerwärmendes tun und meine kleinen Mädels und meine Mutter gleich überraschen: sie wissen noch nicht, dass ich mit Ihnen gleich ins Kino fahren werde – da werden sie aber große, freudige Augen machen, wenn sie von der Schule kommen! Ich freue mich schon auf den Anblick 🙂

Macht Euch auch eine schöne Zeit und bleibt entspannt 🙂

In diesem Sinne ganz liebe Grüße bis demnächst

Eure Marlene

Karten aus dem Stempeltreff

Hallo ihr Lieben,

wie versprochen zeige ich Euch heute einige der Karten, die im Stempeltreff entstanden sind. Es handelt sich um Versionen der Gutschein-Karte, die ich Euch gestern gezeigt habe. Los geht’s mit einer farblichen Variante meiner Vorlage:

img_2567

Auch wenn die Stempelmotive (aus Flockenzauber und Christmas Magic) und Stanzformen mit denen meiner Karte übereinstimmen – durch die neue Farbkombination in Chilirot und Minzmakrone wirkt das Gesamtergebnis dann doch wieder ganz anders – und ist ebenso schön 🙂

Die nächste Karte ist in den Farben Glutrot, Savanne und Flüsterweiß gestaltet – passend zu dem verwendeten Designerpapier aus dem Set „Zuckerstangenzauber:

img_2553

Das Etikett wurde mit Formen aus dem Framelits-Set „Lagenweise Kreise“ ausgestanzt und hinterlegt, farblich passendes Geschenkband in Flüsterweiß rundet die Karte ab. Auch innen wurde das oben genannte Designerpapier benutzt.

img_2550

Der kleine Gruß, der aus dem Set „Von mir gestempelt“ stammt, wurde hier in flüsterweiß gestempelt.

img_2589

Bei dieser Karte, die ebenfalls mit dem Designerpapier aus dem Set „Zuckerstangenzauber“ gestaltet wurde, funkelt es wunderbar weihnachtlich durch das rote Glitzerpapier, aus dem die Sterne gestanzt wurden. Der „Frohe Weihnachten“-Stempel stammt aus dem Set „Glockenläuten“ und wurde mit der passenden Framelits-Form aus dem Set „Bunter Banner Mix“ ausgestanzt. Auch das Satin-Geschenkband ist in Glutrot und ist damit farblich perfekt abgestimmt 🙂

Innen sieht die Karte folgendermaßen aus:

img_2588

Hier wurden ein paar kleine Sternchen unter den Gruß gestempelt – auch eine schöne Idee 🙂

So das war es für heute – gestern hatte ich Euch noch gar nicht den link zur Anleitung genannt – das hole ich hiermit nach: Bei Kiki werdet Ihr fündig – und wie immer mein Hinweis dazu: Es reicht auch ein DinA-4-Bogen für diese Gutscheinkarte, wenn Ihr einfach die Lasche der Gutscheintasche etwas kürzer nehmt – und an den oben gezeigten Beispielen seht Ihr ja, dass das hervorragend geht.

Ganz liebe Grüße bis zum nächsten Eintrag

Eure Marlene

Wunderbar verwickelt ist einfach toll! :)

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

da habe ich ja wirklich Stanzformen für die Big Shot gefunden, die es mir absolut angetan haben: die tollen Wirbel und Schnörkel aus „Wunderbar verwickelt“ sind einfach toll und ich habe gerade viel Spaß daran, sie immer und immer wieder zu benutzen. So habe ich sie hier zum Beispiel auf einer weiteren Gutscheinkarte verwendet, die ich einmal wieder auf Vorrat gewerkelt habe:

IMG_0093

Hier habe ich den Wirbel in wasabigrün ausgestanzt und in Kombination mit aquamarin und unserer neuen In Color-Farbe „Zarte Pflaume“ ergibt das Ganze doch ein stimmiges Gesamt-Ergebnis wie ich finde – zumindest hat heute gleich eine Besucherin diese Karte bei mir unter einigen Basteleien entdeckt und war höchst angetan – was mein kreatives Herz natürlich erfreut hat 🙂 Außer den Wirbeln aus „Wunderbar verwickelt“ habe ich noch unsere neue Stanze „Bannerduo“ sowie den „Glückwunsch“-Stempel aus dem dazu passenden Set „Bannerweise Grüße“ und das Vögelchen aus „Swirly Bird“ verwendet. Kombiniert mit dem gemusterten Designerpapier und dem neuen Rüschen-Geschenkband, sowie hinterlegt mit einem Etikett aus der gleichnamigen Framelits-Kollektion war die Front der Karte dann auch schon komplett.

IMG_0091

Auf der Innenseite der Karte wird dann das Design von außen wieder aufgegriffen und ein kleines Blümchen schafft noch einen Akzent – dass ich die Blümchen gern benutze, habt Ihr ja sicherlich auch schon gemerkt – die gehen fast immer, wie ich finde 🙂

Und natürlich kann auch diese Karte verschenkt werden – und zwar mit einem Gutschein für Stampin‘ up!-Produkte. Wer also eine kreative Person beschenken möchte, der kann diesen dann passend in dieser Gutscheinkarte verschenken, die man bei mir auf Wunsch gratis dazu bekommt.

IMG_0090

So, das war es schon wieder für heute – Nein! – noch nicht ganz – ich gebe Euch noch mal den link zur Anleitung von Kiki mit, falls Ihr selbst so eine Karte nachwerkeln möchtet.

Ansonsten sage ich tschüß bis demnächst

Eure Marlene

Und noch eine Gutscheinkarte

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine weitere Gutscheinkarte zeigen, die ich mit den neuen Produkten aus dem demnächst gültigen stampin‘ up! Jahres-Katalog 2016/17 gewerkelt habe, schaut mal:

IMG_9933

Das Designerpapier stammt aus dem Set „Muster für Dich“ und der Stempel aus „Post für Dich“. Die fröhlichen Farben osterglocke, marineblau, grasgrün, minzmakrone und melonensorbet ergeben einen kunterbunten Mix, der Spruch ist mit 2 wunderbar passgenauen Framelits-Formen aus der „Etikett-Kollektion“ ausgestanzt und farblich hinterlegt.

IMG_9934

Innen habe ich dann das süße Vögelchen aus dem Set „Swirly Bird“ verwendet und natürlich habe ich auch schon für alle Fälle einen Gutschein hineingelegt 🙂

IMG_9936

So, und wer nun diese Karte nachwerkeln will, der scrolle zum vorletzten Beitrag, denn dort findet er den link zur Anleitung von Kiki. Und wer sich seine Wünsche aus dem neuen Katalog erfüllen will: Ab dem 1. Juni könnt Ihr daraus bestellen – und sollte es eine größere Bestellung werden, lohnt es sich bim Juni esonders: Ihr bekommt nämlich ab einem Bestellwert von 350 € weitere Shoppingvorteile im Wert von 35 € dazu, für die Ihr Euch tolle Produkte gratis aussuchen könnt – Ihr seht also: es lohnt sich!

Viel Spaß beim Stöbern und ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Noch eine Gutscheinkarte – noch mehr neue Produkte ausprobiert :)

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch noch eine weitere Gutscheinkarte zeigen, die ich mit den brandneuen Produkten aus dem demnächst gültigen Stampin‘ up!-Jahreskatalog 2016/17 gewerkelt habe:

IMG_9927

Passend zu dem Designerpapier „Muster für dich“ habe ich die Karte in den Farben marineblau, savanne und safrangelb gestaltet – die Stempel stammen aus dem Set „Für Lieblingsmenschen“. Innen dann der Blick…

IMG_9929

auf noch ein Blümchen, das auf dem Verschluss sitzt, der…

IMG_9930

den Gutschein sicher verschließt.

Wer also demnächst einen Gutschein verschenken möchte: die Karte wartet auf einen freudigen Empfänger 🙂

Die Anleitung könnt ihr wieder bei Kiki nachlesen.

Viel Freude dabei und einen wunderschönen Pfingstmontag

Eure Marlene

Viele neue schöne Produkte

Hallo Ihr Lieben,

bei mir ist bereits einige neue Ware eingetroffen – und natürlich musste ich gleich einige Produkte davon ausprobieren  🙂

Also habe ich einige Gutscheinkarten auf Vorrat gewerkelt, die braucht man ja immer. Heute seht Ihr eine, für die ich einige der neuen In Color-Farben 2016/18 verwendet habe, nämlich smaragdgrün, zarte Pflaume und Pfirsich pur:

IMG_9921

Das farbenfrohe neue Designerpapier, in dem diese Farben ebenfalls enthalten sind, nennt sich passenderweise „Kunterbunt“ und die Stempel, die ich hier verwendet habe, stammen aus den Sets „Alles Palette“, „Konfetti-Grüße“ und „Bannerweise Grüße“.

IMG_9923

Wer also demnächst einen Gutschein verschenken möchte, der gebe gern Bescheid – ich bin vorbereitet 🙂

IMG_9925

Die Anleitung für diese Gutscheinkarte findet Ihr bei Kiki, ich habe allerdings einfach einen DinA4-Bogen verwendet, das reicht, wenn Ihr einfach die Lasche oben rechts etwas kürzt. Viel Spaß beim Nachwerkeln!

 

Viele liebe sonnige Grüße

Eure Marlene