Kleine Geschenke, die entzücken :)

Moin Moin liebe Stempelfreundinnen,

immer wieder bin ich gerührt, wenn mir liebe Menschen etwas Selbstgemachtes mitbringen – denn meist steckt da doch immer sehr viel Liebe drin 🙂 So hat mir die liebe Astrid kürzlich diese tolle kleine Schiebebox mit ein paar Schokis drin geschenkt.

Die Schokolade ist natürlich – Ihr kennt mich ja! Schon weg! Aber ich gelobe gerade Besserung :). Aber ein bisschen Genuss darf ab und zu ja auch mal sein 🙂

Vielleicht hast du ja auch Lust bekommen, der einen oder anderen lieben Person eine Kleinigkeit mitzubringen? Gerade die unerwarteten kleinen Gesten sind doch immer wieder besonders herzerfüllend. Also: Nur zu! Es gibt immer jemanden, den man beschenken kann – und das Schenken macht ja mindestens genauso viel Spaß wie das Beschenktwerden, nicht wahr? 🙂

In diesem Sinne: Habt eine freudvolle Zeit bis zu meinem nächsten Post,

Eure Marlene

P.S.: Wer noch keinen neuen Stampin‘ Up!-Frühlings- und Sommer-Minikatalog 2022 und die aktuelle Sale a Bration-Broschüre hat: Na dann aber los! Klicke einfach hier, und dann sende ich Dir Deine Exemplare zu 🙂

Eine zuckersüße Dose

Hallo Ihr Lieben,

als meine „Große“ Mascha kürzlich 9 Jahre alt wurde, da hat sie von der lieben Gudrun ein total süßes kleines Geschenk bekommen, schaut mal:

IMG_7604

Mascha war schon beim ersten Anblick ganz entzückt! ich auch 🙂

IMG_7606

Die Dose ist in Glutrot dekoriert und der Marienkäfer-Stempel stammt aus dem leider nicht mehr erhältlichen Set „Love you lots“. Um die Dose herum wurde eine Bordüre mit Herzchen geklebt und – habt Ihr es entdeckt? Die Marienkäfer haben noch 2 Ballons in Herzchenform dabei – das sind die Lackakzente im Einsatz! Ein wahrer Mädchentraum! 🙂

Und was war drin?

IMG_7608

Wenn das nicht passt! 🙂

In diesem Sinne: Viel Glück für Euch alle und habt ein schönes Wochenende!

Herzlichst Eure Marlene

Noch ein liebevoll gestalteter Desk-Caddy

Hallo Ihr Lieben,

in meinem Stempeltreff durften die Teilnehmerinnen kürzlich ja spontan aussuchen, was gewerkelt werden wollte  – der Desk-Caddy erfreute sich so großer Begeisterung, dass davon noch einige entstanden sind. Hier einer von ihnen:

IMG_9078

In der Farbkombi himbeerrot, olivgrün und brombeermousse ist diese Variante gestaltet und hat 4…

IMG_9081

wundervoll dekorierte Ansichten:

IMG_9082

Ob Schmetterling oder Blumen…

IMG_9083

da hat sich die liebe Künstlerin aber wirklich sehr viel Mühe gegeben:

IMG_9084

Wer auch so ein Utensilo werkeln möchte, der schaue in meinen Beitrag von vor einigen Tagen – dort gibt es den link zur Anleitung.

Morgen zeige ich noch 2 weitere Exemplare – bis dahin ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Und einmal wieder wurde eine Dame mit einem Gutschein glücklich gemacht!

Hallo Ihr Lieben,

vor kurzem wollte eine liebe Kundin einer Freundin ein kleines Dankesgeschenk machen und entschied sich für einen stampin‘ up!-Gutschein, da man einen solchen ja immer gut gebrauchen kann, nicht wahr?

Diese Gutscheinkarte habe ich Ihr für diesen Anlass gestaltet:

IMG_2355Verwendet habe ich dafür folgende Materialien:

Cardstock in petrol, farngrün und flüsterweiß, „Designerpapier für kühle Tage“, übrigens in der Farbe himmelblau, Framelits „Art Deco“ für die Big Shot, die Stanzen „Wellenoval“ und das „Große Oval“, Stempel aus dem Gastgeberinnen-Set „Natur-nah“, „Süße Pünktchen“ in petrol, Saumband in aquamarin, Mischstifte und Stempelkissen in farngrün, petrol und himmelblau, um das Vogelmotiv einzufärben, und …

IMG_2356einen Stempel aus dem Set „Eine runde Sache“ sowie die „7/8-Kreisstanze“, den „1′-Kreis“ und den 1 1/4-Wellenkreis“. Und enthalten war wie immer der beliebte Gutschein:

IMG_2357Möchtest Du auch einen Gutschein in beliebiger Höhe verschenken, dann gib mir gern Bescheid. Und natürlich bekommst auch Du eine individuell gestaltete Gutscheinkarte von mir gratis dazu, damit das Verschenken dann auch gleich losgehen kann.

Und wer so eine Gutscheinkarte mal nachwerkeln möchte, der schaue bei Kiki vorbei, dort gibt es die Anleitung. Ich habe allerdings nur ein DinA-4-Blatt verwendet, das ging auch, einfach die Lasche kürzen!

Herzliche Grüße bis Morgen,

Eure Marlene

P.S.: Ab Montag gibt es ein interessantes neues Angebot für alle, die schon immer überlegt haben, selbst stampin‘ up!-Demonstratorin zu werden. Wer damit also liebäugelt: Meldet Euch gern bei mir. Ich halte Euch selbstverständlich darüber hier auf meinem Blog auf dem laufenden …