Ein süßer Frosch lässt grüßen

Guten Morgen Ihr Lieben,

das Froschfieber ist ausgebrochen! –  und ich vermute mal, dass es noch mindestens bis zum 31.03.19, wenn die Sale a Bration endet, anhalten wird. 🙂 Kein Wunder, denn die Frösche aus diesem Gratis-Set namens „Froschkönig“ sind doch einfach nur süß, oder?

Auch Anja hat sich dieses Set geschnappt und damit diese tolle Karte gezaubert:

fullsizeoutput_92c

Wer kann schon diesen Augen widerstehen…. ? 🙂

Kombiniert hat sie hier übrigens hier mit Motiven aus dem Stempelset „Sweetest Thing“, das Ihr auch im Frühlings- uns Sommerkatalog findet. Wer noch eine Idee zu diesem Set mit den süßen Leckereien und Bonobon-Dosen sehen möchte, der schaue gern wieder vorbei, denn auch hierzu hat Anja eine Karte gestaltet. Aber diese zeige ich Euch dann beim nächsten Mal.

Bis dahin ganz liebe Grüße,

Eure Marlene

P.S.: Wer selbst gern Demonstratorin werden möchte, der kontaktiere mich gern 🙂

stempelfreundin@gmx.de oder telefonisch.

Den neuen Frühlings- und Sommerkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktualisierten allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Wer mehr über meinen neuen Stempeltreff erfahren möchte, der klicke

hier.

Die Schule geht wieder los! – Und Erinnerung an die nächste Sammelbestellung

Hallo Ihr Lieben,

es ist immer wieder nicht zu fassen, wie schnell die 2 Ferienwochen um sind – Wahnsinn!

Und da ich ja nun morgen wieder einige Geburtstagskinder in der Schule beschenken will, unterbreche ich heute doch mal das Zeigen der Swaps und zeige Euch einmal wieder meine kleinen Notizblöcke, die ich immer für die Kinder gestalte, bitteschön!

Die liebe Anna wird demnächst 9 Jahre alt – und für sie habe ich die kleinen hübschen Marienkäfer aus dem Gastgeberinnen-Set „Love you lots“ ausgesucht. Entzückend, nicht wahr? 🙂

Für den lieben Canyon bin ich in demselben Stempelset fündig geworden und habe mich für den süßen kleinen Frosch entschieden. Die Namen habe ich übrigens wie immer mit den tollen Buchstabenstempeln aus dem Set „Brushwork Alphabet“ gestempelt. Da es sich um Klarsicht-Stempel handelt, ist es gar kein Problem, die Buchstaben gut zu arrangieren.

Auch für die liebe Rebecca ist die Wahl auf ein Motiv aus dem Set „Love you lots“ gefallen- einer der süßen Igel:

Als Hintergrund habe ich immer Reste aus meinem Designerpapier-Fundus gewählt, in all den gezeigten Fällen handelt es sich hier um das schlichte gemusterte Designerpapier, das es in allen aktuellen Stampin‘ up!-Farben gibt.

So, und nun möchte ich Euch noch kurz an meine Sammelbestellung am Dienstag erinnern: Bis 14.00 Uhr könnt Ihr mir Eure Bestellwünsche durchgeben. Und denkt daran: noch gilt die Sale a Bration-Aktion: Für je 60 €-Bestellwert erhaltet Ihr jeweils ein Gratisprodukt aus dem Sale a Bration-Flyer dazu – es lohnt sich!

Habt einen guten Start in die neue Woche!

Eure Marlene

Erste Vorbereitungen für das nächste Schuljahr

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

seit kurzem weiß ich, dass ich im nächsten Schuljahr wieder eine 1. Klasse in Mathe übernehmen werde. Also dachte ich mir, es wäre doch gar nicht so schlecht, wenn ich schon auf die ersten Geburtstagskinder vorbereitet wäre und kleine Geburtstagsgeschenke  auf Vorrat bastle. Hier seht Ihr die ersten 4 Lesezeichen für meine neuen Schüler:

IMG_0111

Es hat mal wieder viel Spaß gemacht, diese wirklich schnell gezauberten Lesezeichen zu basteln. Man benötigt dafür eigentlich nur die Stanze „gewellter Anhänger“ und ein paar schöne Stempelmotive, wie zum Beispiel den Igel aus dem neuen Gastgeberinnen-Set „Love you lots“:

IMG_0113

Koloriert habe ich ihn mit einem Mischstift, dessen Pinselspitze einfach in das gewünschte Stempelkissen getunkt wird – hier ist es wildleder. Kombiniert habe ich diese Farbe hier mit kirschblüte und aquamarin und noch ein kleines „Glück“ gestempelt – denn Glück kann man ja immer gebrauchen 🙂

Das 2. Lesezeichen habe ich mit dem Fisch aus dem Set „Bärchengruß“ dekoriert. Die Farbkombination ist hier pazifikblau, aquamarin, farngrün und waldmoos:

IMG_0114

Auch der Bär stammt aus dem Set „Bärchengruß“:

IMG_0116

Hier habe ich die Farben wasabigrün, schokobraun und aquamarin benutzt. Und last but not least habe ich noch ein Lesezeichen mit Fröschen dekoriert:

IMG_0115

Diese Frösche sind doch auch wirklich der Hit, nicht wahr? Das Motiv stammt wie der Igel oben aus dem Stempelset „Love you lots“, das Ihr als Gastgeberinnen-Set gratis zu einer Bestellung dazubekommen könnt. Koloriert habe ich die Frösche in der neuen In Chlor-Farbe smaragdgrün und dann mit jeansblau und himmelblau kombiniert – das passt gut, wie ich finde.

Und nun noch mal schnell die Maße für so ein Lesezeichen zum Nachwerkeln:

Farbiger Cardstock in der Größe 18 x 5 cm, an einem Ende mit der Stanze „gewellter Anhänger“ stanzen. Der weiße Aufleger hat die Größe 16 x 4,5 cm. Das Geschenkband hat ca. die Länge von 20 cm.

So, nun wünsche ich Euch noch ein sonniges Wochenende und freue mich, wenn Ihr demnächst wieder bei mir vorbeischaut. 🙂

Ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Da hing doch etwas am seidenen Faden….

Hallo Ihr Lieben,

tja, wie Ihr die letzten beiden Tage sehen konntet, habt Ihr nix gesehen: denn ich war doch tatsächlich mal krank! Kaum zu fassen, ich kannte das schon gar nicht mehr, so lange ist es her, dass ich so komplett außer Gefecht gesetzt war wie gestern. Da hatte ich mich wohl doch auch einfach ein klein wenig übernommen und die Gesundheit hing sozusagen am seidenen Faden…

Tja, und somit hätte ich doch gleich die perfekte Überleitung zu dem, was ich Euch heute zeigen will: IMG_7019Sind die nicht drollig, diese Fadenhalter? Als ich diese im Netz in einem Anleitungsvideo von Karen sah mussten sie doch gleich mal schnell nachgewerkelt werden und ich war mal wieder erstaunt, wie einfach das ging:).

Hier mal ein Blick auf die Eule:

IMG_7022

Eigentlich benötigt man eben nur die Stanzen von stampin‘ up!, dann geht es ganz leicht. Allerdings kann man sicherlich auch, wenn man etwas geschickter ist,  frei Hand diese Tierchen werkeln. Hier noch mal der Frosch:

IMG_7020

Und schließlich noch mal das Federvieh:

IMG_7021

Wer so ein süßes kleine Geschenk auch mal nachbasteln möchte, der schaue sich wie gesagt das Anleitungsvideo von Karen an.

Herzliche Grüße bis demnächst,

Eure Marlene