Und noch mehr Streichholz-Schachteln aus dem Stempeltreff

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch den 2. Teil der im Stempeltreff entstandenen Streichholz-Schachteln zeigen, los geht’s:

IMG_2623_2Eine Version in der Farbkombination currygelb, baiblau und brombeermousse mit kleinen Blümchen besetzt und einem Stempelmotiv aus dem Set „Grüß Dich“ sowie gestreiften Designerpapier. Schön farbenfroh, nicht wahr?

Als nächstes seht Ihr eine Geburtstagsversion in den ebenfalls knalligen Farben bermudablau, osterglocke, mandarinorange und marineblau:

IMG_2621_2Mit dem Designerpapier aus dem Set „Geburtstagsbasics“ sowie einem Stempel aus „Ein Gruß für alle Fälle“ und einer tollen selbstgestanzten Schleife (Elementstanze Schleife) ist sie verziert.

Und schließlich brauchte eine Teilnehmerin ein anderes Format der Schachtel, da sie ein flaches Feuerzeug verschenken wollte, das darin Platz finden sollte:

IMG_2611Sie hatte die Maße in Nullkommanix ihren Bedürfnissen angepasst, das würde ich auch gern so schnell gedanklich umsetzen können… 🙂

Das verwendete Designerpapier ist aus dem Set „Süße Träume“ und oben drauf hat sich noch ein Schmetterling aus dem „Schmetterlingsgarten“ niedergelassen.

So, das war es schon wieder für heute! Bis jetzt ist am Freitag noch Platz im Stempeltreff frei: Wer also mitmachen möchte: Meldet Euch gern, ich freue mich auf Euch!

Herzliche Grüße,

Eure Marlene

 

Tolle kleine Streichholzschachteln aus dem Stempeltreff

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich Euch noch einige Varianten der gestern gezeigten Box in Streichholzschachtel-Format zeigen, die vor einiger Zeit im Stempeltreff entstanden sind.

Hier zunächst eine Version, die auch mit Designer-Papier aus dem Set „Zarter Frühling“ verziert wurde:

IMG_2607_2Obendrauf dann noch ein kleiner Gruß aus dem Set „Ein Gruß für alle Fälle“ samt einem Blümchen mit Strass-Steinchen und schon ist so eine Box wunderschön, nicht wahr?

Weiter geht’s mit einer weiteren Frühlingsbox in frischen Farben:

IMG_2609

Hier wurde zusätzlich noch mit dem schönen Spitzenband in rosenrot sowie einer Klammer in Antikoptik dekoriert, der Stempel stammt aus dem Set „Geburtstagskracher“.

Und schließlich habe ich noch diese Box für Euch:

IMG_2619_2Hier wurde derselbe Stempel verwendet, aber das Saumband verwendet. Das Designerpapier stammt aus dem Set „Watercolor Wonder“.

So, und wer nun auch so eine Box basteln möchte: In meinem Beitrag von gestern findet Ihr einen link zu einer Anleitung.

Und nächstes Mal zeige ich Euch dann noch drei weitere Boxen aus dieser „Serie“.

Bis dahin ganz liebe Grüße,

Eure Marlene

P.S.: Ach ja: Und am kommenden Freitag, den 27.03.2015 sind noch Plätze in meinem Stempeltreff frei! Wer also Lust hat, mitzuwerkeln, der melde sich einfach bei mir!

Und noch mehr Geschenke für die Lehrerin…..

Hallo Ihr Lieben,

so, nun gibt es Teil 2 der Geschenke, die alle so liebevoll verpackt waren. Los geht’s:

IMG_6369

Zunächst eine Kleinigkeit, damit ich auch ja nichts vergesse, schön verziert mit dem neuen Designerpapier „Mondschein“….

IMG_6370

Dann ein kleines, entzückendes Schächtelchen….

IMG_6363

in dem sich etwas befindet, das hoffentlich ganz häufig zum Einsatz kommt:

IMG_6364

Genau! Ein Stempel zur Belohnung! 🙂

Und schließlich eine hübsche Verpackung…

IMG_6373

in der sich eine kleine Lektüre befindet:

IMG_6374

So, das war es schon wieder für heute!

Ein wunderschönes Wochenende und ganz liebe Grüße,

Eure Marlene

Geschenke für den Schulalltag

Hallo liebe Stempelfreundinnen, gestern habe ich Euch ja schon mal einen Blick die Überraschungs-Box gezeigt, die mir Dörte zum Wiedereinstieg in den Lehreralltag geschenkt hat. Heute zeige ich Euch mal, was ich darin so gefunden habe. Zum Beispiel dieses Päckchen:

IMG_6359

Darin gefunden habe ich….

IMG_6360

gesunde Nervennahrung…. Die wird demnächst in einer Pause verzehrt, wenn ich dringend schnell Energie benötige…. 🙂 Und hier die Steigerung, wenn ich diese Energie ganz, ganz schnell benötige …. IMG_6372

dann hilft natürlich nur noch Traubenzucker 🙂 Und dann natürlich unabdingbar für die Lehrer-Notfall-Tasche, was hierin enthalten ist:

IMG_6366

und zwar….

IMG_6368

aber ich hoffe, dass ich mich nicht heiser reden oder womöglich schreien werde. Nein, nein, mit Schreien erreicht man ja bekanntlich sowieso nichts… Aber ich weiß, dass die Bonbons auch ohne Halsschmerzen schmecken 🙂

Und dann, wie praktisch, hat Dörte genau gewusst, was ich morgen brauche, wenn ich in die Schule gehe ..

. IMG_6355

Belohnungsbären!

IMG_6357

Ich habe nämlich gerade gestern meinen süßen kleinen Mathe-Erstklässlern versprochen, dass es für jeden ein Gummibärchen gibt, wenn niemand in der Klasse seine Hausaufgaben vergessen hat. Ich bin also gespannt, ob die Tüte morgen schon zum Einsatz kommt 🙂

So, und den Rest zeige ich Euch morgen. Ja, Ihr habt richtig gelesen, das war noch nicht alles….

Herzliche Grüße, bis bald, Eure Marlene

Uih uih uih…. Was für ein Päckchen!!!

Hallo ihr Lieben,

schaut Euch mal an, was ich vor kurzem für ein tolles Überraschungspäckchen bekommen habe:

IMG_6218

Zunächst seht ihr eine tolle Karte obenauf anlässlich meines Schulanfangs, liebevoll und farbenfroh gestaltet mit den tollen Buchstabenstempeln aus dem Set „Morning  Post Alphabet“ und dem Designerpapier „Farbenwunder“. Ach ja, und die Glückssymbole Schweinchen und Marienkäfer stammen aus „Ein Gruß für alle Fälle“:

IMG_6220

Und dann – was für ein Wahnsinn! – viele, viele kleine tolle Geschenke, die ich euch in den nächsten Tagen noch einmal genauer zeigen werde. Hier schon einmal ein kurzer Blick darauf:

IMG_6219

Da hat sich die Dörte aber ins Zeug gelegt! Tausend Dank dafür!  Man mag es ja kaum auspacken, so schön ist das! Und irgendwie wird man ja selbst wieder ein kleines bißchen Kind beim Auspacken…. 🙂

Herzliche Grüße bis morgen,

Eure Marlene

Ein Gutschein und die nächste Sammelbestellung

Hallo Ihr Lieben, wenn man bei mir einen stampin‘ up!-Gutschein bestellt, dann bekommt man ja immer gleich eine Grußkarte dazu, so lässt sich nämlich so ein Gutschein doch immer gleich  mit ein paar lieben Worten versehen überreichen. So auch vor kurzem, da wurde jemand mit einem Gutschein überrascht, der in folgender Karte steckte:

IMG_6145

Ich werkel ja immer eine Taschenkarte, weil ich finde, dass sie immer wieder anders aussieht, so wird es auch für mich nie langweilig 🙂 So sieht das Ganze dann aufgeklappt aus:

IMG_6143

Und wenn man dann die Lasche unter dem kleinen Schmetterling nach oben klappt, dann ist er auch schon zu sehen, der Gutschein: IMG_6142

Verwendet habe ich für diese Karte folgende Materialien: Cardstock in osterglocke, aquamarin und flüsterweiß, das Designerpapier in calypso stammt aus dem Set „Parkallee“, die Stempel aus den Sets „Ein Gruß für alle Fälle“ und dem Gastgeberinnen-Set „Für alle Lebenslagen“. Das Törtchen ist mit den tollen Mix Markern in den passenden Farben coloriert und die Motive sind mit Kreis- und Wellenkreisstanze sowie Framelits aus der „Oval-Kollektion“ und der Big Shot ausgestanzt. Dann noch die passenden Geschenkbänder in aquamarin und calypso dazu kombiniert, fertig! Ich hoffe, die Beschenkte hat sich gefreut. 🙂 Und wer auch einmal so eine Gutscheinkarte basteln will, der schaue bei Kiki vorbei, dort gibt es die Anleitung. Und morgen gebe ich übrigens wieder die nächste Sammelbestellung auf. Schaut auch bei den aktuellen Wochenangeboten vorbei, vielleicht ist ja etwas dabei, was Ihr gut gebrauchen könnt….

Herzliche Grüße bis morgen, Eure Marlene

Stempeltreff-Werke…

Hallo Ihr Lieben,

und wieder zeige ich Euch die Werke, die bei mir im Stempeltreff entstanden sind. Heute gibt es für Euch 2 Varianten der gestern gezeigten Teebeutelkarte zu sehen:

IMG_5745Hier seht Ihr eine Version in den Farben wildleder, safrangelb und flüsterweiß, kombiniert mit Designerpapier aus dem Set „Parkallee“. Geöffnet sieht das Ganze so aus:

IMG_5746Und die zweite Karte ist in den Farben ozeanblau, savanne und vanille pur gehalten, passend zum Designerpapier „Beau Chateau“:

IMG_5750Übrigens könnt Ihr auf dem nächsten Foto erkennen, was wir gemacht haben, damit das Papier nicht beim Öffnen der Karte einreißt, denn die Magneten waren so stark, dass dies sonst durchaus mal hätte passieren können:

IMG_5749Seht Ihr? Wir haben einfach ein gestanztes Blümchen aus Cardstock dazwischen geklebt, so wird die starke Wirkung der Magneten etwas „gedämpft“ 🙂

Hier noch mal der Blick auf die geöffnete Karte:

IMG_5748Bei beiden Versionen der Karte kamen übrigens wieder die Stempel aus den Sets „Teatime“ und „Ein Gruß für alle Fälle“ zum Einsatz, passen hier eben auch einfach perfekt….

Liebe Grüße bis morgen,

Eure Marlene