Besondere Verpackungen sind doch etwas Feines :) – und: Der neue Katalog ist da! :)

Hallo Ihr Lieben,

dieses mal wähle ich mal eine andere Reihenfolge, um Euch meine Stempeltreff- Inspirationen für meine Teilnehmerinnen zu zeigen: erst zeige ich Euch die Verpackung, die wir gewerkelt haben, und erst im nächsten Beitrag dann die sogenannten Goodies (die kleinen Gastgeschenke). Warum ich das mache, werdet Ihr dann im nächsten Beitrag erfahren und verstehen 🙂

So, heute aber möchte ich Euch nun die besondere Box zeigen, die meine Mädels und ich gestern gewerkelt haben, schaut mal:

fullsizeoutput_8c4

Könnt ihr erkennen, welche besondere Form diese Verpackung hat? Es ist eine sogenannte  „Faceted-Giftbox“ – also auf deutsch: eine facettierte Box sozusagen 🙂 Und ich sage Euch: diese Box hat wirklich viele Facetten – je nachdem, von welcher Seite man drauf schaut eben :). Die Idee für diese originelle Bastelidee habe ich von meiner Kollegin Julie, die da zu ein wunderbares Anleitungsvideo gedreht und veröffentlicht hat. Die Box benötigt etwas Zeit, da viel gefalzt und viel zugeschnitten wird – aber es lohnt sich, das kann ich Euch versprechen 🙂

Welche tollen Versionen meiner Stempeltreff-Teilnehmerinnen gestern gezaubert haben, das seht Ihr dann in einem der nächsten Beiträge.

Habt eine wundervolle Woche und die herzlichsten Grüße,

Eure Marlene

P.S.: Jetzt hätte ich es doch fast vergessen! Der neue Frühlings- und Sommerkatalog ist bei mir eingetroffen! Ihn sowie die Sale-A-Bration-Broschüre könnt Ihr ab sofort bei mir anfordern. Klickt einfach

hier

und füllt das Formular aus – und schon ist er bald bei Euch 🙂

2 Endless-Boxen aus dem Stempeltreff

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich Euch zweit weitere Endless-Boxen zum Thema „Geburtstag“ zeigen, die im letzten Stempeltreff entstanden sind, schaut mal:

fullsizeoutput_64b

Diese Box ist sehr farbenfroh mit wunderschönen Designerpapier-Resten gestaltet – und innen….

fullsizeoutput_64c

geht es noch farbenfroher und gestaltungsfreudiger zu – ist das nicht toll? Hier hat man so richtig die Möglichkeit, sich nach Herzenslust kreativ auszutoben! 🙂

Auf der 2. Verpackung zum besonderen Ehrentag ist bereits der Name der zu Beschenkenden verewigt:

fullsizeoutput_649

Ich finde, diese farbenfrohen Boxen einfach schön 🙂

Innen sieht diese Endless-Box folgendermaßen aus:

fullsizeoutput_64a

Auch hier ist wieder richtig viel Liebe ins Detail gesteckt worden, nicht wahr? 🙂

Wer so eine Verpackung nachwerkeln möchte, findet in meinem letzten Beitrag einen link zu einem Anleitungsvideo.

Und in meinem nächsten Blogeintrag zeige ich Euch dann noch einmal 2 dieser „Endlos-Verpackungen“ – aber dann zu einem anderem Thema. Welches das ist – das verrate ich noch nicht – guckt einfach wieder hier vorbei und lasst Euch überraschen!

Bis dahin ganz liebe Grüße,

Eure Marlene

Es gibt neue Stempeltreff-Termine:

klickt einfach

hier

und meldet euch gern an – ich freue mich auf Euch! 🙂

Den neuen Herbst- und Winterkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktuellen Stampin‘ up!- Weihnachts-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Meinen aktuellen allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Eine besondere Box ohne Schneiden und Kleben

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch eine besondere Verpackung: eine Box, bei der man weder schneiden noch kleben muss – und die eine besondere Form hat, schaut mal:

IMG_8383

Ich habe diese Verpackung passend zu der zuvor hier gezeigten Karte und den Goodies für meine Stempeltreff-Teilnehmerinnen gestaltet, also in der Farbkombination farngrün, espresso und kirschblüte – nur das Geschenkband in Kirschblüte ist mir letztendlich dann ausgegangen, so dass ich hier Saumband in zartrosa verwendet habe.

Hier noch einmal eine andere Ansicht:

IMG_8382

Verpacken lassen sich mit so einer Box zum Beispiel ein paar schöne Stifte oder längliche Pralinen – da fallen mir doch gleich welche ein….:)

Und wer diese extravagante Verpackung nachbasteln will, der schaue sich das Anleitungsvideo von Samantha an.

So, und nun noch ein Blick auf das Komplettset mit Karte und Goodie:

IMG_8373

Und morgen zeige ich Euch dann – na was wird es wohl sein? – Richtig! Die Werke meiner Stempeltreff-Teilnehmerinnen… 🙂

Bis dahin ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Die Swaps für meine Teammitglieder

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

ist es denn zu fassen: bis 13.30 Uhr konnte ich heute tatsächlich ausschlafen! Mein Mann stand schon in der Werkstatt und meine kleinen Mädels lümmelten noch in ihrem neuen Etagenbett herum, als ich mich um diese Uhrzeit dann langsam aufmachte um zu schauen, was denn die anderen wohl alle machen würden um diese Uhrzeit. Wobei – völlig verwunderlich war es ja nicht: hatten doch meine beiden 4- und 6 Jahre alten Mädels gestern sage und schreibe bis 2.00 Uhr nachts ausgehalten! Ihr merkt: der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, ich vermute mal stark, dass die beiden in die Fußstapfen ihrer Eltern treten und absolute Nachteulen werden 🙂

So, nun aber genug geplaudert: Ich wollte Euch doch noch die Swaps zeigen, die ich meinen Mädels aus dem Team gegeben habe, und zwar diese hier:

IMG_7534Ja, man merkt es einmal mehr: Mein Herz schlägt für ungewöhnliche Verpackungen 🙂

Ich habe mir das neue Designerpapier „Die schönste Zeit“ aus der demnächst anstehenden Sale a Bration geschnappt und mit größter Freude diese Verpackungen gefaltet, denn viel mehr als falten, lochen und Band durchziehen ist hier gar nicht vonnöten: Mal wieder eine Box, die ganz ohne Klebstoff auskommt, wenn man mal von der Befestigung der Deko absieht. Und dann habe ich noch einen Stempel aus einem der neuen Sale a Bration-Sets verwendet und einen kleinen Gruß drangehängt, der für alle meine Teammitglieder natürlich zutrifft: „Für jemand Besonderen“. Er stammt aus dem Set „Wie Du bist“.

IMG_7536

Ich habe übrigens je einen Glückskeks darin verpackt!

Ja, Ihr merkt schon: Ich stimme Euch auf die Sale a Bration-Aktion ein, die ab 6. Januar, also schon am nächsten Dienstag beginnt. Wer etwas aus den aktuell gültigen stampin‘ up!-Katalogen bestellt, bekommt während des Aktionszeitraumes für je 60 €-Bestellwert einen Gratisartikel aus dem Sale a Bration-Flyer dazu. Und was auch noch toll ist: Ab 6. Januar ist auch schon der neue Frühjahrs- und Sommerkatalog gültig! Wer also den Flyer und den neuen Katalog durchstöbern möchte, kann beides gern bei mir anfordern, füllt einfach das Formular aus, zu dem Ihr gelangt, wenn Ihr den über diesem Beitrag angepinnten Beitrag anklickt.

Herzliche Grüße und denkt positiv 🙂

Eure Marlene

P.S. Und für alle, die so fleißig waren und diesen Beitrag bis zum Ende durchgelesen haben, gibt es nun natürlich noch den link zur Anleitung für diese Verpackung: sie stammt von Nelli. Viel Freude beim Nachwerkeln 🙂

Origami-Boxen aus dem Stempeltreff

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

heute zeige ich Euch die tollen Origami-Boxen meiner Damen aus dem letzten Stempeltreff. Los geht’s!

IMG_6487

Hier ist das gleiche Designerpapier aus dem Set „Süße Freude“ verwendet worden, das ich auch benutzt habe. Zudem sorgt noch eine gestempelte Blume aus dem Set „Beautiful Bunch“ für einige Zier…

Dann hätten wir da noch 4 weihnachtliche Versionen der Box. Zunächst eine aus dem Designerpapier Stilmix:

IMG_6497

Der Spruch ist aus dem Set „Wunderbare Weihnachtsgrüße“. Dann eine weitere Variante mit den Sternen aus dem Set „Zauber der Weihnacht“:

IMG_6493

Und noch eine mit diesen tollen Motiven verziert, gefaltet aus dem Eiszauber-Papier, ebenfalls aus dem letzten Jahr in den Farben himmelblau, schiefergrau und aquamarin:

IMG_6495

Und schließlich last but not least eine Origami-Box aus Designerpapier aus dem aktuellen Set „Stille Nacht“, auch hier wieder mit den tollen Sternen aus „Zauber der Weihnacht“, ausgestanzt mit den Framelits aus der Stern-Kollektion:

IMG_6491

Ach ja, wie schön sind die geworden, nicht wahr? Da kommt doch schon ein wenig Weihnachtsstimmung auf…..

Und wer auch so eine Box werkeln möchte, der schaue doch bei Anne vorbei, dort findet Ihr eine supertolle Anleitung zum Ausdrucken!

Viel Spaß beim Kreativsein und ganz liebe Grüße,

Eure Marlene

Eine ganz besondere Box….

Hallo Ihr Lieben,

gestern im Stempeltreff habe ich meine Teilnehmerinnen vor eine besondere Aufgabe gestellt. Sie sollten diese ganz besondere Box werkeln:

IMG_6239

Na, wenn das mal nicht eine besondere Form ist, nicht wahr? Als ich sie das erste Mal im Netz entdeckt habe, wusste ich gleich: das muss ich ausprobieren!

IMG_6238

Und, was soll ich sagen? Wenn man erst einmal das Prinzip des Werkelns dabei verstanden hat, dann geht’s! Auf jeden Fall haben meine Damen gestern tolle Ergebnisse fabriziert, die ich Euch dann demnächst hier präsentieren werde.

Ich habe für meine Verpackung folgende Materialien verwendet: Cardstock in savanne, grünbraun und pflaumenblau, Stempel aus dem Set „Work of Art“, Den Prägefolder „Spitzentraum“ sowie Taft-Geschenkband in pflaumenblau. Jo, ich denke, das war’s.

Und wer diese Box nun nachbasteln will …. ja, ja, heute bin ich gemein, der muss nämlich wieder vorbeischauen, denn in den nächsten Tagen verrate ich Euch den link zu Anleitung…. Ein bisschen Vorfreude muss ja schließlich bleiben, nicht wahr? 🙂

Herzliche Grüße,

Eure Marlene

Und auch diese Werke habe ich Euch doch noch nicht gezeigt, oder?

Hallo Ihr Lieben,

vor einigen Wochen habe ich in Norderstedt eine Stempelparty ausgerichtet. Die Gastgeberin hatte sich u.a. gewünscht, eine „Surprise Box“ zu basteln. Also, habe ich mich natürlich drangesetzt und folgende weihnachtliche Version gewerkelt:

IMG_3212Ach, ich liebe ja das Designerpapier „Eiszauber“, erwähnte ich das eigentlich schon mal?

Wie dem auch sei, „Surprise Box“ heißt diese famose Schachtel ja deshalb, weil sie eben doch speziell ist, was man sieht, wenn man die Banderole abstreift, tattaaaa!

IMG_3214Und obwohl ich sie ja nun schon oft gebastelt habe, finde ich sie auch immer wieder toll! Übrigens sind unten auf dem Foto gleich noch zwei weitere Varianten zu sehen, wie man die Box obendrauf verzieren kann, je nach Geschmack halt!

Neben dem besagten Designerpapier „Eiszauber“ habe ich folgende Materialien verwendet:

Cardstock und Tinte in aquamarin, petrol und flüsterweiß, Stempel aus den Sets „Auf die Geschenke, fertig, los“ und „Christmas Collectibles“, diverse Stanzen je nach Deko, wie Z. B. „Weihnachtsschmuck“, „Dekoratives Etikett“, ein Kreis und  das „Designer-Etikett“, Kordel in flüsterweiß, Geschenkband in petrol, Schwämmchen zum Wischen der Ränder und Perlen als Tüpfelchen obendrauf. Fertig!

Und dies sind die Werke, die auf der Stempelparty entstanden sind:

IMG_0533Leider etwas unscharf, hatte nämlich leider meinen Fotoapparat vergessen, aber dennoch bekommt man doch einen Eindruck von der individuellen Vielfalt, gell?

So, und wer nun auch so eine „Surprise Box“ zu Hause nachwerkeln will, der schaue sich das Video von Dawn an, die hat es mal wieder super erklärt!

Herzliche Grüße bis Morgen und ein schönes Wochenende,

Eure Marlene