Kleine Schachtel für den Herren samt Anleitung

Guten Morgen Ihr Lieben,

wie Ihr Euch ja vielleicht aus einem meiner letzten Blogbeiträge erinnern könnt übe ich mich zur Zeit ja darin, möglichst genaue und glasklare Anleitungen zu verfassen. Also habe ich heute nun eine weitere Anleitung für Euch – und zwar genau zu solch einer kleinen aber feinen Schachtel:

fullsizeoutput_930

Es handelt sich um eine Box in Pizzaschachtel-Format und das Schöne an ihr ist: sie kommt fast ganz ohne Klebstoff aus! Diesen benötigt man nämlich nur für das Aufkleben der Dekoration – aber ansonsten lässt sich die Schachtel so ineinander schieben, dass es zur Fixierung keiner Klebemittel bedarf  und so etwas finde ich ja immer wieder faszinierend! 🙂

Übriges habe ich hier das neue Designerpapier aus dem Set „In der Werkstatt“ und diesen wunderbaren Spruch aus dem Stempelset „Werkstattworte“ verwendet – so braucht es wirklich nicht viel, um ein originelles Behältnis für eine Kleinigkeit zu zaubern – denn der Charme des Designerpapiers und der amüsante Gruß sprechen schon für sich.

So, und nun aber wie versprochen meine Anleitung zu dieser Box, bitte schön:

fullsizeoutput_931

Ich hoffe, dass Ihr alles schön erkennen und nachvollziehen könnt. Sollte dem nicht so sein, gebt gern Bescheid und fragt nach – ich höre gern von Euch 🙂

Herzliche Grüße und einen schönen Start in das Wochenende,

Eure Marlene

P.S.: Wer selbst gern Demonstratorin werden möchte, der kontaktiere mich gern 🙂

stempelfreundin@gmx.de oder telefonisch.

Den neuen Frühlings- und Sommerkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktualisierten allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Wer mehr über meinen neuen Stempeltreff erfahren möchte, der klicke

hier.

Und noch eine hübsche Kartenidee mit Papier-Resten

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine weitere Karte zeigen, bei der einmal wieder Reste von Farbkarton und Designerpapier zum Einsatz kamen.

fullsizeoutput_92f

Ihr kennt das doch bestimmt auch, dass Ihr noch viele kleine Stücke Papier übrig habt, diese aber doch viel zu schade zum Wegwerfen sind. Und anhand dieses Beispiels könnt Ihr gut sehen, dass man daraus eben noch viel machen kann 🙂

Ich danke der lieben Gudrun für diese weitere, schöne Kartenidee! Und vielleicht inspiriert sie Euch ja,  durch die eigene Restekiste zu stöbern… 🙂

Habt einen wundervollen Tag,

Marlene

P.S.: Wer selbst gern Demonstratorin werden möchte, der kontaktiere mich gern 🙂

stempelfreundin@gmx.de oder telefonisch.

Den neuen Frühlings- und Sommerkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktualisierten allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Wer mehr über meinen neuen Stempeltreff erfahren möchte, der klicke

hier.

The Sweetest Thing

Hallo liebe Stempelfreundinnen und Stempelfreunde,

wie versprochen zeige ich Euch eine weitere wundervolle Karte von der lieben Anja. Sie hat sicher dieses Mal mit dem Stempelset „Sweetest Thing“ ausgetobt und das Ergebnis ist wieder einmal ganz toll geworden! Schaut mal:

fullsizeoutput_92dErst nachdem ich diese Karte gesehen habe, ist mir überhaupt aufgefallen, dass in diesem Stempelset sogar Gummibärchen dabei sind – wie cool ist das denn!?! 🙂

Ich habe mir daraufhin das Stempelset noch mal genauer angesehen und habe entdeckt, dass in diesem Set wohl eine Unmenge Möglichkeiten stecken! Also habe ich es definitiv bisher unterschätzt – ein absoluter Tipp für alle Leckermäuler und auch alleine, die solche gern beschenken wollen – (m)ich zum Beispiel 🙂

Tausend Dank liebe Anja für’s Zeigen dürfen!

Habt alle einen wunderschönen Tag und ganz liebe Grüße,

Eure Marlene

P.S.: Wer selbst gern Demonstratorin werden möchte, der kontaktiere mich gern 🙂

stempelfreundin@gmx.de oder telefonisch.

Den neuen Frühlings- und Sommerkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktualisierten allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Wer mehr über meinen neuen Stempeltreff erfahren möchte, der klicke

hier.

 

Ein süßer Frosch lässt grüßen

Guten Morgen Ihr Lieben,

das Froschfieber ist ausgebrochen! –  und ich vermute mal, dass es noch mindestens bis zum 31.03.19, wenn die Sale a Bration endet, anhalten wird. 🙂 Kein Wunder, denn die Frösche aus diesem Gratis-Set namens „Froschkönig“ sind doch einfach nur süß, oder?

Auch Anja hat sich dieses Set geschnappt und damit diese tolle Karte gezaubert:

fullsizeoutput_92c

Wer kann schon diesen Augen widerstehen…. ? 🙂

Kombiniert hat sie hier übrigens hier mit Motiven aus dem Stempelset „Sweetest Thing“, das Ihr auch im Frühlings- uns Sommerkatalog findet. Wer noch eine Idee zu diesem Set mit den süßen Leckereien und Bonobon-Dosen sehen möchte, der schaue gern wieder vorbei, denn auch hierzu hat Anja eine Karte gestaltet. Aber diese zeige ich Euch dann beim nächsten Mal.

Bis dahin ganz liebe Grüße,

Eure Marlene

P.S.: Wer selbst gern Demonstratorin werden möchte, der kontaktiere mich gern 🙂

stempelfreundin@gmx.de oder telefonisch.

Den neuen Frühlings- und Sommerkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktualisierten allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Wer mehr über meinen neuen Stempeltreff erfahren möchte, der klicke

hier.

Mix aus alt und neu: Ergebnis – Eine entzückende Karte!

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

meine liebe Anja hat sich von den zuletzt hier gezeigten Karten inspirieren lassen und sich auch daran gemacht, ein paar alte Schätze an Designpapier hervorzukramen. Und da ist doch gleich diese Karte entstanden, schaut mal:

fullsizeoutput_92e

Hier könnt Ihr wirklich einen bunten Mix aus alt und neu sehen:

Alt sind das Designerpapier, das Geschenkband, der Farbkarton in Blauregen und die Stanzen, mit denen Blümchen und Etikett entstanden sind. Immer noch erhältlich sind die wunderbaren Framelits „Wunderbar verwickelt“, aus denen eine Stanzform stammt, mit dem die tollen – eben wunderbaren 🙂 – Wellen im Hintergrund ausgestanzt sind. Und brandneu ist dieses entzückende Häschen aus dem Set „Fable Friends“ – ist das nicht absolut bezaubernd?! Und wie Ihr sehen könnt: die liebe Anja ist einfach immer wieder eine Meisterin im Kolorieren! 🙂 Hammer!

Sie hat noch 2 weitere Karten gezaubert, die ich Euch demnächst zeigen werde – lasst Euch also überraschen.

Und nun erst einmal eine schöne letzte Januarwoche und ganz liebe Grüße,

Eure Marlene

P.S.: Wer selbst gern Demonstratorin werden möchte, der kontaktiere mich gern 🙂

stempelfreundin@gmx.de oder telefonisch.

Den neuen Frühlings- und Sommerkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktualisierten allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Wer mehr über meinen neuen Stempeltreff erfahren möchte, der klicke

hier.

Weil es so schön war – noch einmal eine Karteninspiration mit allerlei Resten

Hallo liebe Stempelfreundinnen und Stempelfreunde,

nicht nur mit Sechsecken kann man schöne Reste-Karten werkeln – nein! Das geht auch mit Kreisen! Das glaubt Ihr nicht??? Wollen wir wetten? Na, dann schaut mal her:

fullsizeoutput_926

Ist die nicht der absolute Hammer?!? Ich finde, da hat sich meine liebe Freundin Gudrun aber absolut übertroffen, oder?

Sehr gelungen wie ich finde – insbesondere gefällt mir der Hintergrund mit diesem Stempel aus dem Set „Gorgeous Grunge“ so gut – der setzt dem ganzen Arrangement wirklich nochmal die Krone auf wie ich finde – was sagt Ihr dazu?

Tausend Dank für’s Zeigen dürfen Gudrun, Du bist echt ein Schatz!

Und Euch Blogbesucherinnen viel Freude beim Nachwerkeln 🙂

Herzlichst, Eure Marlene

P.S.: Wer selbst gern Demonstratorin werden möchte, der kontaktiere mich gern 🙂

stempelfreundin@gmx.de oder telefonisch.

Den neuen Frühlings- und Sommerkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktualisierten allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Wer mehr über meinen neuen Stempeltreff erfahren möchte, der klicke

hier.

Eine Karte in der Eclipse-Technik – mit Anleitung

Guten Morgen ihr Lieben,

heute möchte ich Euch einen meiner Kartenfavoriten vorstellen: Die Eclipse-Technik! So einfach und dennoch so wirkungsvoll! Man benötigt nur ein paar schöne Stanz-Buchstaben, die Big Shot und los geht’s!

Hier habe ich eine Karte mit den Blumenmotiven aus dem Sale a Bration-Set „Stille Schönheit“ gestaltet und dann in der Eclipse-Technik Buchstaben aufgesetzt, schaut mal:

fullsizeoutput_925

Es ist wirklich nicht schwer – dennoch muss man natürlich wissen, wie es geht 🙂

Deshalb habe ich wieder eine Anleitung geschrieben, damit man den Werdegang Schritt für Schritt nachvollziehen kann – so hoffe ich zumindest! Falls dem nicht so ist: für Verbesserungen bin ich immer offen 🙂

fullsizeoutput_920

So, und nun mal ran ans Werk! Nutzt den Samstag und macht etwas Schönes – vielleicht so eine Karte basteln?

Herzlichst,

Eure Marlene

Den neuen Frühlings- und Sommerkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktualisierten allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Wer mehr über meinen neuen Stempeltreff erfahren möchte, der klicke

hier.