Hilfe! Ich habe die Otter geschrumpft! :)

Moin Moin Ihr Lieben,

heute habe ich etwas ganz Besonderes für Euch, nämlich die sogenannte Schrumpf-Technik, mit der Ihr aus allen Stempelmotiven Miniatur-Motive herstellen könnt! Insbesondere, wenn Ihr also schöne Motive habt, die aber leider zu groß sind, könnt Ihr euch also mit dieser Technik behelfen. Und auch sonst ist es eine irre Möglichkeit, ganz besondere Werke zu kreieren – aber seht selbst 🙂 Und ich danke vorab für ihre Wahnsinnsmühe der lieben Anja! Denn sie war so lieb und hat diese Technik Bild für Bild festgehalten und mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt 🙂

Was Ihr dafür benötigt:

1.) Schrumpffolie (hier wurde die weiße benutzt), im Bastelgeschäft oder Internet zu bekommen

2.) Buntstifte zum Ausmalen

3.) Einen Heißluftföhn und eine feuerfeste Unterlage

4.) gewünschte Stempelmotive

5.) StazOn-Stempelkissen

6.) Acrylblock

7.) Pinzette

8.) Nagellack klar

So, und nun geht es auch gleich los!

1.) Zunächst stempelt Ihr Eure Motive mit der StazOn-Tinte auf die raue Seite der Schrumpffolie. Anschließend die Tinte sehr gut trocknen lassen!

Die Originalgröße eines der süßen Tiere vor dem Schrumpfen könnt Ihr auf Bild 2 gut erkennen:

2.) Nun schneidet oder stanzt Ihr eure Motive aus und könnt es nach Herzenslust mit Buntstiften ausmalen so wie hier geschehen und ihr auf dem folgenden Foto schön sehen könnt. 🙂

3.) Und jetzt wird es spannend und heiß! Denn nun wird das Motiv auf einer feuerfesten Unterlage platziert und mit einem Heißluftföhn so lange erhitzt, bis es geschrumpft ist.

4.) Als nächstes nehmt Ihr eine Pinzette und dreht das Motiv, so lange es noch heiß ist, um und drückt es mit einem Acrylblock platt.

5.) Auf dem nächsten Foto könnt Ihr nun schön sehen, wie riesig der Original-Otter in der Mitte neben seinen süßen geschrumpften Kollegen aussieht 🙂

Und auf dem Foto mit dem Originalstempelset seht Ihr auch noch mal die Winzigkeit unserer zuckersüßen Schrumpfis 🙂

6.) Nun könnt Ihr noch die Motive mit farblosen Nagellack versiegeln und Eure Werke mit ihnen gestalten! Fertig! So erhaltet ihr eine bezaubernde Karte mit unseren süßen Ottern in Miniaturgröße 🙂

Übrigens wurden hier neben dem Sale a Bration-Gratis-Set „Grüße aus der Otterwelt“ noch die Sets „Swirly Frames“ und Watercolor Shapes“ verwendet.

Sieht toll aus, nicht wahr? Und ist diese Technik nicht der absolute Hammer?!? Ich finde sie echt genial!

Tausend Dank liebe Anja für’s Zeigen dürfen!

Und Euch ganz viel Spaß beim Schrumpfen! 🙂

Ganz liebe Grüße, Eure Marlene

P.S.: Wer noch den neuen Stampin‘ up! -Mini-Katalog 2022 sowie die Sale a Bration-Broschüre mit den Gratis-Produkten bestellen möchte, der klicke hier.