Anleitung für die Dekoration eines Notizblocks -der Renner auf dem Kindergeburtstag :)

Guten Morgen Ihr Lieben ,

so einen Notizblock kann man selbst in unserem digitalen Zeitalter doch irgendwie immer gebrauchen  – so dachten auch die Mädels auf der Kindergeburtstagsparty meiner Nichte und waren mit Eifer dabei, ihre individuellen schönen Exemplare zu gestalten, die ich Euch gestern sehr gern gezeigt habe. Heute nun möchte ich Euch meinen Dummy präsentieren, den ich als Vorlage für die Mädels vorbereitet hatte:

fullsizeoutput_a6f

Ich hatte mal Lust auf ein maritimes Thema, und so war auch der passende Designerpapierrest und das Ankermotiv schnell gefunden.

Schlicht, aber wirkungsvoll, nicht wahr? Und das wäre jetzt auch mal eine Variante, die man einem Herren schenken könnte 🙂

Nun zur Anleitung, die ich dafür verfasst hatte – denn auch, wenn es sich um ein recht unkompliziertes Projekt handelt, so ist es doch insbesondere bei dem Werkeln mit Kindern durchaus hilfreich, einige Dinge im Vorfeld als „Anker“ mitzugeben, so dass ganz frei und entspannt gebastelt werden kann!

fullsizeoutput_a67

Auch diese kleinen Notizblöcke habe ich wieder in dem dänischen Geschenkeshop „Tiger“ recht preiswert entdeckt – es lohnt sich, dort nach Rohlingen zum Bebasteln zu Stöbern.

Viel Spaß beim Gestalten Eurer eigenen Versionen und herzliche Grüße aus Hamburg Lemsahl-Mellingstedt,

Eure Marlene

Meine aktuellen Stempeltreff-Termine findet Ihr

hier.

Meinen  allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Wer an meinem Life Coaching- Angebot interessiert ist (Unterstützung und Motivation bei Problemlagen aller Art), der klicke

hier

http://www.echtgluecklich.com