Designpapier-Reste verwerten: Mini-Milchkartons in unterschiedlichen Höhen gestalten

Hallo Ihr Lieben,

gestern habe ich Euch ja gezeigt, wie Ihr aus Euren Designpapier- und Farbkarton-Resten  tolle kleine Mini-Milchkartons basteln könnt. Heute möchte ich Euch präsentieren, dass Ihr diese – je nach Größe des vorhandenen Papier-Restes – in unterschiedlicher Höhe werkeln könnt 🙂

fullsizeoutput_79f

Die Maße für den kleinen Mini-Milchkarton (vorn mit der Eule) sind ja:

13 cm x 9 cm.

Die lange Seite wird dann ja  bei 3 cm, 6 cm, 9 cm und 12 cm gefalzt und die kurze Seite bei 3 cm, 6 cm und 8 cm.

Nun kann man die Höhe variieren, indem man einfach statt 9 cm (die kurze Seite) ein längeres Stück Farbkarton wählt – Hauptsache, man falzt weiterhin so, dass auf der einen Seite ein 1 cm-Rand entsteht und auf der anderen Seite weiterhin die erste Falzlinie bei 3 cm liegt.

Beispiel:

Du nimmst ein Stück Farbkarton der Größe 13 cm x 11 cm. Dann falzt du die 13 cm-Seite wie oben gehabt (also bei 3 cm, 6 cm, 9 cm und 12 cm) und die kurze Seite bei 3 cm, 8 cm und 10 cm. So ist das Zwischensegment dann also nicht 3 cm lang, sondern in diesem Falle 5 cm – und damit ist der kleine Milchkarton dann etwas höher 🙂

Die Maße der Designpapierstücke, die dann zur Dekoration der Box dienen, passt Ihr dann einfach entsprechend an 🙂

Wer noch Fragen dazu hat, der melde sich gern bei mir.

Ansonsten wünsche ich Euch einen guten Start in ein wunderschönes Wochenende!

Herzlichst, Eure Marlene

 

Meine aktuellen Stempeltreff-Termine findet ihr

hier

Den neuen Herbst- und Winterkatalog könnt Ihr anfordern

hier.

Meinen aktuellen Stampin‘ up!- Weihnachts-Flohmarkt findet Ihr

hier.

Meinen aktuellen allgemeinen Stampin Up!-Flohmarkt findet Ihr

hier.