Nun aber wirklich! :)

Achtung: Dieser Beitrag bleibt oben angepinnt – für neue Beiträge bitte nach unten scrollen  – Danke 🙂

Hallo Ihr Lieben,

da hatte ich Euch doch vor ein paar Tagen aufgefordert, das Bestellformular für den neuen Herbst- und Winterkatalog auszufüllen, sofern Ihr einen solchen bald in Eurem Briefkasten vorfinden möchtet  – aber: Oh Schreck! Der Link hat gar nicht funktioniert! 😦

Deshalb nun aber wirklich:

Wenn Du

hier

oder auf das folgende Katalogfoto klickst,

20170614_Holiday17_de-DE_pdf

kommst Du zum Bestellformular und kannst dieses ausfüllen! 🙂

Herzliche Grüße

Eure Marlene

 

Goodies für den Stempeltreff

Hallo Ihr Lieben,

und wieder einmal begrüße ich heute einige Damen zu meinem Stempeltreff. Als kleines Gastgeschenk wird die Teilnehmerinnen heute folgendes auf ihren Plätzen erwarten:

IMG_6880

Ganz schlicht und einfach habe ich heute ein paar Fruchtgummi-Tütchen verpackt, indem ich einfach eine Banderole aus Designerpapier darum geschlagen habe. Leider ist dieses einfach gemusterte Designerpapier inzwischen nicht mehr erhältlich – aber letztendlich könnt Ihr für so ein leicht gemachtes Gastgeschenk jedes Designerpapier verwenden.

Dekoriert habe ich die Banderole mit den Ornament aus dem Thinlits-Set „Florale Fantasie“, welche ich mit Hilfe der Big Shot ausgestanzt habe. Hilfreich, um solch detailreichen Stammformen ohne Probleme auszustanzen ist übrigens die Präzisionsplatte, die Ihr als Zubehör für die Big Shot kaufen könnt. So verbleiben keine filigran gestanzten Papier-Elemente in der Form zurück. Solltet Ihr diese noch nicht besitzen, so könnt Ihr Euch zunächst mit Trocknertüchern, die es im normalen Haushaltswarenhandel gibt, behelfen, in dem Ihr eines derselben unter das Papier legt und dann losstanzt – das funktioniert auch ganz gut 🙂 Aber dauerhaft ist eine Präzisionsplatte da doch etwas einfacher und komfortabler.

Last but not least habe ich not ein Fähnchen mit der „Fähnchenstanze dreifach einstellbar“ ausgestanzt und dieses mit dem „Hallo“ aus dem Set „Orchideenzweig“ bestempelt. Dann noch ein kleiner Schmetterling aus dem Thinlits-Set „Grüße voller Sonnenschein“ samt Lackakzent mit Glitzereffekt  (ich liebe sie! 🙂 ) aufgesetzt – fertig!

Und so sieht der Reigen aller 8 Stück dann komplett aus:

IMG_6883

Die Idee habe ich mir übrigens bei Kerstin abgeschaut –  danke für die Inspiration 🙂

So, und im nächsten Beitrag zeige ich Euch dann die Karte, die wir gewerkelt haben.

Bis dahin ganz liebe Grüße

Eure Marlene