Eine Verpackung in Diamantform

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

heute zeige ich Euch wie versprochen die Verpackung, die wir im letzten Stempeltreff passend zu der Osterkarte gewerkelt haben, schaut mal:

Einige der Teilnehmerinnen hatten sich gewünscht, dass wir eine „Diamant-Verpackung“ basteln. Es handelt sich hier wieder einmal um ein grandioses Origami-Wunder! Ich bin immer wieder überrascht, was man ganz ohne Kleben und Schneiden, hier also nur durch Falten, herstellen kann 🙂

Ich habe für die Verpackung das gemusterte Designerpapier in Taupe genommen – eine der schönen In-Color-Farben, die uns leider ab nächste Woche verlassen werden. Wer sich also in diese oder eine der anderen Farben dieser Kollektion 2015/17 (Ockerbraun, Minzmakrone, Grasgrün und Melonensorbet) verliebt hat, der sollte schnell zugreifen, solange die Produkte noch erhältlich sind – denn wenn weg, dann weg.

Das Etikett habe ich mit den Framelits-Formen aus dem Set „Etikett-Kollektion“ ausgestanzt und hinterlegt, die Küken und Eier stammen abermals aus dem Stempelset „Osterkörbchen“ , sind mit den passenden Framelits und der Big Shot ausgestanzt und mit den Mischstiften und der jeweils passenden Tinte coloriert worden. Dann noch ein Lackakzent in Metallicfarben draufgesetzt sowie das schöne Metallic-Geschenkband zum Verschließen der Verpackung verwendet- fertig ist die Osterüberraschung verpackt 🙂

Und hier selbstverständlich wie immer noch einmal ein Blick auf das Set mit Karte und Goodie zusammen:

Wer  diese Verpackung nachwerkeln möchte, der schaue bei der lieben Nicole vorbei – denn dort gibt es eine Anleitung 🙂

Und ich sage tschüß bis zum nächsten Eintrag,

Eure Marlene

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s