Eine besondere kleine Box als Swap für meine Team-Mädels

Hallo Ihr Lieben,

letzten Freitag hatte ich ja wieder einmal meine Team-Mädels zum Teamtreffen eingeladen – und da wir uns ja immer gern mit Swaps (sogenannten Tausch-Basteleien) gegenseitig erfreuen, damit jede von uns immer wieder aufs Neue kreativ inspiriert wird, hatte ich mir für die Mädels eine etwas aufwendigere, aber besonders schöne kleine Box herausgesucht:

img_3854

Ich habe Farbkarton in Taupe, Zarte Pflaume und Minzmakrone verwendet, passend zum Designerpapier aus dem Set „Sukkulentengarten“. Der kleine süße Schmetterling stammt aus dem Thinlits-Set „Anmutige Anhänger“, der „Für Dich-Stempel“ aus dem dazugehörigen Stempelset „Angebracht“. Das Etikett habe ich aus einer Kreisform aus dem Set „Stickmuster“ sowie der Stanze „Klassisches Etikett“ zusammengebaut. Das Besondere an dieser kleinen Verpackung, in der ich für jede ein kleines Mini-Honigglas verstaut hatte, ist jedoch der besondere Verschluss oben, der gleichzeitig schon eine wunderbare Dekoration der Box beinhaltet – so etwas hatte ich vorher noch nie gesehen! 🙂

img_3852

Mich hatte diese Verpackung auf jeden Fall schwer beeindruckt, deshalb wollte ich meine Mädels damit ebenfalls beglücken. Ich muss allerdings zugeben, dass es ein Geduldsspiel war – denn man muss bei dieser Verpackung mit eigens angefertigter Schablone arbeiten und sehr präzise arbeiten, damit sie am Ende auch wirklich gut schließt- denn das ist ja der Clou! 🙂

So sieht es aus, wenn man sie oben öffnet:

img_3856

Nun ja – ähäm – das Foto ist irgendwie nicht das Allerschönste – aber es tut dem Gesamtkunstwerk keinen Abbruch! Denn wenn wir mal ehrlich sind: nur die wenigsten eigens hergestellten Bastelprojekte sehen am Ende von jeder Seite absolut perfekt aus 🙂 Aber wir selbst sind ja meist unsere größten Kritiker, weil wir vorher eine genaue Vorstellung vom fertigen Werk hatten und uns dann nicht zu selten ärgern, wenn es nicht ganz so aussieht, wie erwünscht. Und die Ecken könnten hier ein bisschen ordentlicher aussehen – grummel….. Aber wenn die Box geschlossen ist sieht man es nicht! Ehrlich! 🙂

Aber wisst Ihr was? Egal! Es ist trotzdem eine ganz besondere Box mit Wow-Effekt irgendwie – und sie kam bei meinen Mädels auch gut an! 🙂

Und auf folgendem Foto sieht man auch das kleine Honigglas hervorblitzen:

img_3857

So, und wer nun auch einmal Lust hat, diese besondere kleine Verpackung nachzubasteln, der schaue unbedingt bei Carola vorbei, denn die hat ein ganz tolles Anleitungsvideo veröffentlicht.

Viel Spaß beim Anschauen und Nachwerkeln und ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Advertisements

2 Gedanken zu “Eine besondere kleine Box als Swap für meine Team-Mädels

  1. Pingback: Swaps vom Teamtreffen – Stempeltraum

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s