Schöne Verpackungen aus dem Stempeltreff

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich Euch gestern meine kleine Weihnachtsbox gezeigt habe, gibt es heute für Euch die Werke meiner Stempeltreff-Teilnehmerinnen zu sehen – los geht’s – und das ebenfalls weihnachtlich:

img_2409

Hier wurden wie bei meiner Schachtel von gestern die Farben Chili, Gartengrün und Vanille pur passend zum „Besonderen Designerpapier für Weihnachten“  kombiniert. Schlichte Glöckchen als Stempelmotiv zieren den Deckel. Im Set mit passender Karte sieht das Ganze dann folgendermaßen aus:

img_2402

Auch die nächste Pop-up-Box wartet mit weihnachtlich stimmenden Glocken auf – dieses Mal auf dem wunderschönen Designerpapier namens „Es weihnachtet sehr“ .

img_2377

Das farblich passende Schleifenband in Glutrot macht den Anblick perfekt 🙂 Und auch die Innenansicht glänzt durch Glockenstimmung – sowohl auf dem Designerpapier als auch als Stempelmotiv in der Mitte – dieses stammt aus dem Set „Christmas Magic“.

img_2379

Und last but not least habe ich Euch heute noch eine Box in Schwarz/Glutrot zu zeigen, die wunderbar funkelt, da sie mit Ornamenten aus rotem Glitzerpapier besetzt ist:

img_2440

Die Bordüre als auch das filigrane Blümchen oben auf dem Deckel sind mit Thinlits-Formen aus dem tollen Set „Blütenpoesie“ besetzt  – einfach zauberhaft, nicht wahr? 🙂

So, morgen geht es dann weiter mit den Werken meiner Stempeltreff-Teilnehmerinnen – wer noch kurzfristig morgen oder am nächsten Dienstag (also am 11.11.16 oder am 15.11.16) mitstempeln möchte, der gebe mir gern Bescheid – noch sind einige wenige Plätze frei.

Ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s