Eine hübsche kleine Pralinenschachtel

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine Pralinenschachtel zeigen, die ich kürzlich im Netz gefunden habe und gleich einmal nachwerkeln musste:

img_2138Verwendet habe ich hier wie beim Goodie zuvor die Farbkombination Glutrot, Smaragdgrün und Minzmakrone. Das Designpapier stammt aus dem Set „Es weihnachtet sehr“ und das Glöckchen habe ich aus dem Stempelset „Glockenläuten“ und mit der passenden Stanze „Glöckchen“ ausgestanzt.

img_2137

Dass die Glöckchen so schön schimmern, liegt daran, dass ich hier mit dem Glitzerpulver in Smaragdgrün embosst habe – und die kleinen roten Glöckchen sind tolle Accessoires – nicht wahr?🙂

Und wenn man den Deckel hebt, dann sieht man, dass es sich um eine Pralinenschachtel handelt:

img_2140

Ich habe hier das Baumwollpapier in Currygelb genommen und den größten der Wellenkreise aus dem Framelits-Set „Lagenweise Kreise“ benutzt, um die Pralinen-Fächer der Schachtel  zu bestücken. Und natürlich will ich mich hier nicht mit fremdem Federn schmücken:)  Die Idee und die Anleitung für diese Bastelei habe ich von Alexandra – also schaut doch mal bei Ihr vorbei, wenn Ihr sie nachwerkeln möchtet🙂

Und ich sage nun tschüß bis zum nächsten Eintrag – dann gibt es die Versionen meiner Stempeltreff-Teilnehmerinnen zu bewundern!

Bis dahin ganz liebe Grüße

Marlene

 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s