Herbstliche Origami-Verpackung für einen Merci-Riegel

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

wenn Ihr meinen Blog schon länger verfolgt werdet Ihr bemerkt haben, dass ich ein absoluter Origami-Fan bin – zumindest, was Verpackungen betrifft – ich bin immer wieder begeistert, wie man meist aus einem Stück Papier ohne Schneiden und Kleben nur durch Falten eine Verpackung zaubern kann. Dieses Mal habe ich im Netz eine Origami-Verpackung gefunden, in der hervorragend ein einzelner Merci-Riegel Platz findet, schaut mal:

img_1917

Ich habe sie aus einem Blatt des Designerpapiers im Block namens „Stille Natur“ gefaltet – und tatsächlich ist dies auch wieder ganz ohne Schneiden und Kleben möglich – irre!🙂

img_1918

Die Farbkombination ist hier Ockerbraun, Savanne und Espresso – ich finde, diese Farben passen perfekt zum Herbst, nicht wahr? Dekoriert habe ich meine Goodies für den Stempeltreff mit einer Eichel, die ich mit der Element-Stanze Eichel ausgestanzt habe. Die Stempel-Motive stammen aus dem Set „Herbstgrüße“, für das Etikett habe ich die Stanze „Klassisches Etikett“ verwendet, dann noch etwas Kordel und fertig war das herbstliche kleine Begrüßungsgeschenk für meine Teilnehmerinnen.

Und hier noch einmal ein Blick auf den ganzen „Haufen“ für die Damen:

img_1919

Wer auch einmal so eine Origami-Verpackung nachfalten möchte, der schaue bei Sigrid vorbei, denn die hat auf ihrem Blog eine tolle Schritt-für-Schritt-Anleitung veröffentlicht.

Und ich sage tschüß bis zum nächsten Mal und wünsche Euch allen einen guten Start in die neue Woche!

Eure Marlene

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s