Eine Karte mit der Feuchttücher-Technik

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

heute möchte ich Euch eine Karte zeigen, die ich mit der sogenannten „Feuchttücher-Technik“ gezaubert habe- schaut mal:

 

img_1890

Fröhlich-frisch in der Farbkombination Osterglocke, Pfirsich Pur und Farngrün kommt sie daher und ist mit Stempeln aus den Sets „Falling Flowers“ und „Rosenzauber“ gestaltet und mit Lackakzenten und Geschenkband farblich passend dekoriert.

Die Feuchttuch-Technik ist wirklich ganz leicht und man kann mit ihr ganz tolle Effekte erzielen. Wie das genau funktioniert, könnt Ihr Euch einmal wieder in einer tollen Anleitung meiner lieben Melanie anschauen. Im nächsten Beitrag werde ich Euch dann zeigen, welche tollen Werke meine Stempeltreff-Teilnehmerinnen mit dieser Technik gezaubert haben.

Bis dahin ganz liebe Grüße

Eure Marlene

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s