Eine Kleinigkeit schnell und hübsch verpackt

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

am Samstag war ich ja wie bereits angekündigt zum Teamtreffen bei der lieben Nicole in Buxtehude eingeladen. Dich weiß, dass sie gern Lakritz mag, habe ich ihr ein kleines Schächtelchen davon hübsch verpackt, schaut mal:

IMG_0332

Ich habe hier das schöne, neue Designerpapier aus dem Set „Blühende Fantasie“ verwendet, das mit seinen Farben ja absolut meinem Geschmack trifft: die Kombination aus Petrol, Minzmakrone und Saharasand sieht einfach toll aus- findet Ihr nicht auch?

Und dann habe ich einmal wieder meine neuen Lieblings-Thinlits aus „Wunderbar verwickelt“ benutzt, um das Schächtelchen dekorativ noch etwas aufzupeppen. Das Stempelmotiv stammt aus dem Set „Better than eMail“ und ich habe es mit Formen aus dem Framelits-Set „Lagenweise Kreise“ ausgestanzt und unterlegt. In so einem Set sind ja so viele Stanzformen drin – hier 16 Stück um genau zu sein – da hat man schon wirklich viele Möglichkeiten, um Kreise und Wellenkreise verschiedener Größen herzustellen – ’ne feine Sache🙂

IMG_0333

Und auch das neue Bummelband in weiß gefällt mir wirklich gut, weil man dafür kein Schleifenkünstler sein muss – einfach nur so drumherum gebunden sieht das doch schon nach etwas aus, nicht wahr?

Und auf dem nächsten Foto könnt Ihr sehen, dass die Verschönerung der Lakritzverpackung wirklich ein Kinderspiel war, denn ich habe eigentlich nur eine Banderole gezaubert, die sich einfach um das Schächelchen legen lässt – eine total unkomplizierte Bastelei für jedermann sozusagen🙂

IMG_0335

So eine Banderole lässt sich schnell der jeweiligen Verpackungsgröße anpassen und peppt das Geschenk dennoch toll auf.

So, und nun erinnere ich Euch noch an meine morgige Sammelbestellung – Bis 14.00 Uhr könnt Ihr mir gern Eure Bestellwünsche durchgeben.

Und außerdem möchte ich Euch noch darauf hinweisen, dass es in diesem Monat für Neueinsteiger ein besonderes Angebot gibt: wer bis zum 30.06.16 als Demonstratorin bei mir anfängt, bekommt 2 Extra-Gratis-Stempelsets zusätzlich dazu – das lohnt sich doch!🙂  Und dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr selbst Workshops veranstalten und die stampin‘ up!-Produkte verkaufen wollt, oder ob Ihr die Produkte einfach nur für Euch selbst günstiger erwerben wollt – alle sind herzlich willkommen! Wer Fragen dazu hat, der melde sich einfach bei mir – ich berate Euch gern.🙂

Herzliche Grüße

Eure Marlene

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s