Eine Metric Jump Card

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

was ist eine „Metric Jump Card“?

Hm, ich zeige Euch einfach mal eine:

IMG_3410

Na ich denke mal, „jump“ kommt drin vor, weil sie ja irgendwie nach vorn springt und damit wieder einmal eine Karte ist, die hervorragend dafür geeignet ist, sich als Dekoration hinzustellen. Aber warum metric? Hat das nicht etwas mit „Maßen“ zu tun? Nun ja, wie schön, dass ich ja immer fleißige Blogleserinnen habe, vielleicht mag ja eine von Euch in einem Kommentar schreiben, wie man diesen Namen genau deuten kann…🙂

Ich habe für meine Karte abermals das schöne Designerpapier „Trau Dich“ verwendet und es mit den Farben espresso und farngrün kombiniert. Stempel aus dem Set „Tafelrunde“, Schmetterlinge und passendes Geschenkband runden das Ganze ab.

Und wer nun auch richtig Lust bekommen hat, sich an dieser Karte mit dem speziellen Namen zu versuchen, der kann sich hier diese tolle Anleitung von Kitty anschauen.

Viel Freude dabei und liebe Grüße,

Eure Marlene

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s