Eine Karte aus der Tüte

Hallo Ihr Lieben,

es gib ja seit dem neuen Frühjahrs- und Sommerkatalog eine neue Thinlits-Stanzform, mit der man schnell und einfach hübsche kleine Papiertüten herstellen kann. Nun habe ich auf meiner Suche nach weiteren Verwendungsmöglichkeiten die Idee entdeckt, dieses Tütchen sozusagen als Kartenhalter zu benutzen, schaut mal:

IMG_7617Hier seht Ihr schon einmal das Tütchen, das ich aus dem neuen Sale-a-Bration-Designerpapier „Die schönste Zeit“ gezaubert habe. Dekoriert habe ich es übrigens mit Schleife, Herz und Herzchenbordüre, die ebenfalls alle mit Stanzformen ausgestanzt sind, die der Thinlits-Form „Mini-Leckereientüte“ beigelegt sind. Und das sind noch nicht mal alle Möglichkeiten! Da ist so einiges dabei: noch zwei Bordüren, zwei Schriftzüge, ein Stern usw. Wenn man eine Big Shot hat, lohnt es sich also wirklich, sich diese Stanzform anzuschaffen, nicht nur wegen der Tüte🙂

Der „Happy Birthday“-Stempel stammt übrigens aus dem Set „Von der ganzen Rasselbande“.

So, und nun kann man eben in einer solchen Tüte natürlich auch eine Karte verstauen:

IMG_7616Passend dekoriert und mit Geschenkband versehen – fertig!

Bei Dena habe ich übrigens diese Idee gefunden. Schaut Euch doch mal Ihr Anleitungsvideo dazu an.

Herzliche Grüße,

Eure Marlene

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s