Eine Karte in der Bleichtechnik

Hallo Ihr Lieben,

letzten Dienstag hatten wir ja Stempeltreff zum Thema „Bleichen“. So sah meine Karte aus, die ich den Teilnehmerinnen als Beispiel präsentierte:

IMG_4577Dafür wurden die Blumenmotive aus dem Stempelset „Flowershop“ mit dem Versamark-Stempelkissen zunächst auf farbigen Cardstock, in diesem Falle in himbeerrot, aquamarin und petrol gestempelt und dann mit Klarlack erbost. Dann haben wir ein Wattestäbchen in Bleiche getränkt und dann mit dem Stäbchen die inneren Flächen des Blumenmotivs sozusagen ausgemalt, so dass diese Stellen wie auf dem Foto ganz gut zu sehen ist, heller werden. Ist doch ein schöner Effekt, nicht wahr?!? Ansonsten habe ich dann noch den „zarten Zweig“ dreimal mit der Big Shot ausgestanzt und zu den Blümchen hinzugefügt, ebenso ein paar Strass-Steinchen. Un der gestempelte Gruß stammt aus dem Set „Tausend Dank“.

Demnächst zeige ich Euch dann noch eine passende Box zu dieser Karte.

So, und nun wünsche ich Euch schon einmal ein fröhliches Ostereiersuchen Morgen!

Eure Marlene

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s