Heute eine feminine Variante der Box Card

Hallo Ihr Lieben,

wie versprochen zeige ich Euch heute eine Box Card, die eher für weibliche Empfänger gedacht ist, aber schaut selbst:

IMG_2137Das Blumenmotiv auf dem Designerpapier verleiht der Karte die feminine Note, nicht wahr?

Und geöffnet sieht das Ganze dann so aus:IMG_2140

Folgende Materialien habe ich dafür verwendet: Cardstock in rosenrot, osterglocke und flüsterweiß, Designerpapier aus dem Set „Gartenparty“, Stempel aus den Sets „Ticket für Dich“ und „Tafelrunde“ sowie die dazu passenden Stanzen „Ticketstanze“ und das „extragroße Oval“. Oder war es ein Framelit aus der Oval-Kollektion? Oh Schande, ich weiß es nicht mehr…

Wie dem auch sei, die Box Card ist gar nicht so schwer und das Ergebnis immer wieder schön. Wer also selbst einmal eine werkeln möchte, der schaue in den Beitrag von gestern, dort findest Du den link zur Anleitung.

Herzliche Grüße und ein wunderschönes Wochenende wünscht Euch Marlene

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s