Eine tolle Gutscheinkarten-Verpackung in der Box

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine tolle Möglichkeit zeigen, die handelsüblichen Gutscheinkarten zu verpacken und zu verschenken. Voila:

IMG_2024Es handelt sich dabei um eine Box, deren Innenleben so aussieht:

IMG_2022Ist doch eine tolle Idee, nicht wahr? So kommt der Gutschein als richtiges Geschenk daher, was doch schon gleich viel mehr hermacht.

Was habe ich nun alles für diese Verpackung verwendet?

Cardstock in bermudablau, aquamarin, schiefergrau und flüsterweiß, Stampin‘ Write-Marker in bermudabau, aquamarin und schiefergrau. Designerpapier aus dem Set „Eiszauber“, die Stanzen „1-Inch-Kreis“, „1 1/4-Wellenkreis“, das „Dekorative Etikett“, Stempel aus den Sets „Rund ums Weihnachtsfest“ und „Festive Flurry“. Auch die Stanzmaschine Big Shot kam hier zum Einsatz, und zwar habe ich die zu den Schneeflocken passenden Framelits Formen „Flockentanz“, die FRamelits „Tafelrunde“ und die Schleife obendrauf habe ich mit der tollen neuen BigZ-L-Form „Geschenkschleife“ gemacht. Dann noch 2 süße Pünktchen in bermudablau und einen Strassstein auf der Schneeflocke als I-Tüpfelchen.

Hey, das hat mal wieder Spaß gemacht! Und wer so eine Verpackung auch mal nachbasteln möchte, der schaue bei meiner Kollegin Brenda vorbei, dort gibt es eine Anleitung.

Herzliche Grüße bis Morgen,

Eure Marlene

Advertisements

Ein Gedanke zu “Eine tolle Gutscheinkarten-Verpackung in der Box

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s