Doch, ich lebe noch! Und heute gibt’s eine weihnachtliche Karte

Schlagwörter

Hallo Ihr Lieben,

ja nun war ich die letzten Tage so intensiv mit meinen steuerlichen Angelegenheiten befasst, dass ich absolut keine Zeit zum Bloggen hatte. Doch heute nun endlich hört und seht Ihr wieder etwa von mir, und zwar diese Karte:

IMG_6812Diese Technik haben wir auf der Convention in Brüssel gelernt. So weit ich mich erinnern kann, hat Charlotte sie uns gezeigt. Morgen mehr dazu – und die Versionen meiner Stempeltreff-Teilnehmer kriegt ihr dann auch zu sehen…

 

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,

Eure Marlene

Swaps von der Convention in Brüssel Teil 5

Schlagwörter

, , , , , ,

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch 4 weitere Swaps zeigen, die ich auf der Convention in Brüssel eingetauscht habe. Alle sind weihnachtlich, aber da ja die besinnliche Zeit auch immer näher rückt, passt das doch auch ganz gut, wie ich finde.

Los geht’s mit einer wunderschönen Karte von Nadine, der Stempelmami:

IMG_7032Da sieht man mal wieder, was man mit den Framelits aus der Stern-Kollektion  so alles zaubern kann.

Zu den Sternen hat auch noch die andere Nadine gegriffen, mit folgendem Ergebnis:

IMG_7039Sieht durch die kombinierten Farben gold und weiß sowie das geprägte Pergament-Papier sehr edel aus, wie ich finde.

Und nun geht’s zu den Tannenbäumen, wie zum Beispiel auf dieser zauberhaften Karte von Dragica, soweit ich weiß noch bloglos:

IMG_7036Echt schön, wie harmonisch die Farben lagunen – und himmelblau sowie savanne zusammen aussehen.

Und Demo-Kollegin Sandra hat ebenfalls Bäumchen auf ihrer Karte sprechen lassen:

IMG_7033So entsteht dann schon mal schnell ein ganzer Wald, dank sei das Stempelset “Christbaumfestival”.

So, das war es schon wieder für heute.

Ich hoffe, Ihr habt auch schon einige Ideen für Eure Weihnachtskarten?!?

Herzliche Grüße,

Eure Marlene

 

Weihnachtliche Inspirationen von der Convention in Brüssel und die nächste Sammelbestellung

Schlagwörter

, , , , , , ,

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich noch ein paar Inspirationen für Eure Weihnachtskarten, die ich von der Convention in Brüssel mitgebracht habe. Zunächst eine tolle Karte in den Farben gold, himmelblau und savanne:

IMG_6726Eine schöne Idee, die geprägten Schneeflocken mit einem Schwämmchen in gold einzufärben, nicht wahr? Und auch die Pailletten kommen hier gut zur Geltung, wie ich finde.

Als nächstes seht Ihr eine Karte, auf der weiß auf weiß embosst wurde, wodurch so ein schöner Schnee-Effekt entsteht:

IMG_6727Und dann fand ich auch diese Idee ganz schön:

IMG_6733Ein kleiner Türanhänger, den man ja ganz einfach mit den Framelits-Formen machen kann.

Und schließlich noch ein besinnliche Karte in lagunenblau, anthrazitgrau und schokobraun mit  Stempeln aus dem Set “Weiße Weihnacht”:

IMG_6732Unten wurde die Stanze Sternenkonfetti eingesetzt, um die farblich passenden Sterne in lagunenblau zu zaubern und der Himmel wurde blau gefärbt mit dem Schwämmchen.

So, das war es schon wieder für heute. Wer noch etwas für seine Weihnachtsbasteleien benötigt: Morgen gebe ich wieder die nächste Sammelbestellung auf: Wer also noch etwas benötigt, kann mir seine Wünsche gern bis 14.00 Uhr, am besten per eMail durchgeben.

Herzliche Grüße und einen guten Start in die neue Woche,

Eure Marlene

 

Ein kleines Tannenbaum-Goodie aus der “Zierschachtel für Andenken”

Schlagwörter

, , , , , , , ,

Hallo Ihr Lieben,

vor kurzem bin ich ja mal richtig kreativ geworden und habe mir mal selbst Etwas ausgedacht: ich habe ein kleines Tannenbäumchen mit Hilfe der Thinlits-Form “Zierschachtel für Andenken” gewerkelt, schaut mal:

IMG_6787

Ich habe einfach nur die Hälfte der Zierschachtel mit dem länglichen Schlitz 2 mal ausgestanzt, am Ende eine Falzlinie gezogen bei 2 cm und dann die beiden Teile aneinander geklebt. Cardstock habe ich in den weihnachtlichen Farben chili und gartengrün gewählt und dann mit Geschenkband in savanne kombiniert sowie ein Sternchen in gold darauf gesetzt. Die Stempelmotive  stammen aus dem Set “Zauber der Weihnacht” und verpackt habe ich, farblich passend ….

IMG_6788

ein Stück Lübecker Marzipan. Ach ja, und ich habe auch noch eine Version mit Glitzer-Gold-Stern auf großem Stern gemacht:

IMG_6786Letztendlich habe ich mich dann aber doch für die schlichtere Version entschieden. Und natürlich habe ich dann gleich mehrere davon gemacht, denn beim Stempeltreff waren ja ein einige Damen, die ein kleines Geschenk zur Begrüßung bekommen sollten:

IMG_6784

So, und nun wünsche ich Euch noch ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße,

Eure Marlene

Swaps von der Convention in Brüssel Teil 4

Schlagwörter

, , , , ,

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch mal wieder einige Swaps, die ich in Brüssel auf der stampin’ up!-Convention von meinen Demo-Kolleginnen erhalten habe.

Zunächst diese Karte von Annett (leider ohne Blog):

IMG_7023Und so sieht die Innenansicht aus:

IMG_7025Und natürlich darf in Brüssel auch nicht Männeken Piss fehlen, den sie auf einem Foto beigelegt hat:

IMG_7026

Dann gab es von einer weiteren Kollegin leckere Nervennahrung, natürlich süß verpackt:

IMG_7027

Leider, leider weiß ich nicht mehr, von wem dieser Swap kam … :(

Aber vielleicht weiß es jemand von Euch, für einen Hinweis wäre ich sehr dankbar, dann verlinke ich gern zur Seite der Urheberin:)

Weiter geht’s mit diesem kleinem Tütchen samt süßem Inhalt:

IMG_7030Sie stammt von Jo. Besucht doch mal ihren Blog, da könnt Ihr auch noch einige ihrer Erlebnisse auf der Convention nachlesen.

Und last but not least habe ich natürlich auch mit meiner Freundin Hasti getauscht, die diese tolle Halloween-Karte gewerkelt hat:

IMG_7029

Eine schöne Idee, mit den Framelits “Aus dem Häuschen” ein “schauriges” Häuschen zu werkeln, nicht wahr?

So, das war es schon wieder für heute.

Liebe Grüße,

Eure Marlene

 

Manchmal kommt es anders, als geplant…

Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

im letzten Stempeltreff haben wir ja die Geschenk-Tüten gewerkelt, die ich Euch gestern gezeigt habe. Und manchmal passiert es eben auch mal, dass sich jemand verschneidet, verfalzt oder wie auch immer. Aber – und dies zeigt das folgende Beispiel so schön, heißt das ja noch nicht, dass man dann aus dem Projekt nicht doch noch etwas Schönes zaubern kann :)

So entstand statt einer Geschenktüte dann diese hübsche Verpackung, die sich doch absolut sehen lässt, nicht wahr?

IMG_6997Und schon wieder zeigt sich, wie schön das Designerpapier aus dem Set “Unterm Christbaum” ist. Die Tannen stammen aus dem Set “Christbaumfestival” und sind mit der passenden Stanze ausgestanzt. Der Spruch aus dem Set “Gesammelte Grüße” dazu, und es ist perfekt!

Und auch diese beiden wunderhübschen Sterne, bestempelt mit den Motiven aus “Zauber der Weihnacht” und ausgestanzt mit den Framelits-Sternen und der Big Shot, haben es schlussendlich dann doch nicht auf die Karte einer Teilnehmerin geschafft:

IMG_7012Wir haben schon überlegt, ob man diese nicht in jeweils zweifacher Form anfertigen könnte und dann mit Faden dazwischen als Weihnachtsschmuck aufhängen könnte…. Was meint Ihr?

Liebe Grüße bis Morgen,

Eure Marlene

Weihnachtliche Tüten aus dem Stempeltreff

Schlagwörter

, , , , , , ,

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

heute zeige ich Euch noch ein paar Versionen der Geschenktüte von gestern. Sie wurden alle von den Teilnehmerinnen des letzten Stempeltreffs gewerkelt.

Hier zunächst eine Variante mit gepunktetem Designerpapier in olivgrün:

IMG_7002

Kombiniert mit Savanne-farbenem Geschenkband und Anhänger sowie Leinenfaden passt es farblich mal wieder perfekt zusammen :)

Weiter geht’s mit diesem Tütchen in chili/savanne:

IMG_6998Hier kommt das schöne sehr dicke Designerpapier “Unterm Christbaum” gut zur Geltung und ebenso der Stern aus dem Stempelset “Zauber der Weihnacht”.

Weiter geht’s mit dieser Version aus Designerpapier aus dem Set “Stille Nacht”:

IMG_7000Auch hier wurde das Etikett wieder mit der neuen Stanze “Etikett-Anhänger” ausgestanzt und dann mit dem einem Tag “gewellter Anhänger” hinterlegt. Passt doch gut, nicht wahr? Cardstock und Taftband passend in lagunenblau und ein bißchen Bling Bling durch Schneeflocke und Glitzersternchen – und fertig ist die Tüte!

In ähnlichen Farbtönen, aber mit altem Designerpapier wurde diese Geschenktüte gezaubert:

IMG_7001Das gestempelte Motiv stammt aus dem Set “Warten auf den Weihnachtsmann” und macht sich auch mal in petrol ganz gut, nicht wahr? Auch hier verleiht etwas Geschenkband, dieses Mal Saumband in aquamarin eine schönen, farblich passenden Akzent.

So, das war es schon wieder für heute!

Ganz liebe Grüße bis demnächst,

Eure Marlene

Eine weihnachtliche Tüte und Erinnerung an die morgige Sammelbestellung

Schlagwörter

, , , , , ,

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

heute möchte ich Euch die Verpackung zeigen, die wir kürzlich im Stempeltreff zu den in den letzten Beiträgen gezeigten Karten gewerkelt haben:

IMG_6999

Diese Geschenktüte habe ich aus dem wunderschönen Designerpapier aus dem Set “Stille Nacht” gewerkelt, kombiniert mit den Farben himmelblau (Cardstock) und farngrün (Tinte). Das gestempelte Motiv stammt aus dem Set “Für Dich” und wurde gleich mit der passenden Stanze “Etikett-Anhänger” ausgestanzt. Hinterlegt habe ich es mit einem Tag, den ich mit der Stanze “Gewellter Anhänger” angefertigt habe. 2 Glitzersternchen, etwas Saumband in himmelblau und eine Schneeflocke verleihen der Geschenktüte noch etwas weihnachtlichen Glanz.

Wer auch so ein Tütchen werkeln will, der schaue bei Sam vorbei, die hat auch zu diesem Projekt mal wieder ein tolles Anleitungsvideo gedreht.

Ach ja, und wer noch etwas bestellen möchte: Morgen, also am Montag gebe ich wieder die nächste Sammelbestellung auf. Bis 14.00 Uhr könnt Ihr mir Eure Bestellwünsche, am besten per eMail durchgeben: stempelfreundin@gmx.de

Herzliche Grüße,

Eure Marlene

Weitere schöne Karten mit der Brayertechnik

Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Hallo liebe Stempelfreundinnen,

auch in meinem Stempeltreff haben sich die Damen mit der Technik, den Cardstock zunächst zu prägen und anschließend mit dem Brayer zu bearbeiten, ausgetobt. Hier seht Ihr nun die tollen Ergebnisse, alle im weihnachtlichen Design. Zunächst eine Karte  in farngrün/himmelblau und silber – und etwas Glitzerpapier:

IMG_7007

Geprägt wurde hier mit der Form “Spitze” und der Schriftzug wurde in weiß embosst.

Und hier noch eine weitere Version in dieser Farbkombination:

IMG_7010

Hier wurde dasselbe Stempelmotiv wie auf meiner gestern gezeigten Karte aus dem Set “Zauber der Weihnacht” in silber embosst, nur dass die Schrift dieses Mal viel “erhabener” erscheint – sieht wirklich total schön aus!

Bei der nächsten Karte wurde dann zu den Farben farngrün und himmelblau noch schiefergrau kombiniert:

IMG_7014

Dank Color-Coach hat man eben immer wieder neue Ideen, welche Farben zusammen wohl ein harmonisches Bild ergeben :) Auf dieser sowie der Karte darüber wurden die Texte mit einer Framelits-From aus dem Set “Etikett-Kunst” und der Big Shot ausgestanzt und mit einer weiteren, etwas größeren Form hinterlegt, so dass ein toller Rahmen entsteht.

Oben kam abermals der Prägefolder “Glückssterne” zum Einsatz, bei der nächsten Karte der “Eiskristall”:

IMG_7009

Es ist immer wieder spannend zu sehen, wie eine und dieselbe Technik so unterschiedlich umgesetzt werden kann, je nachdem, welche Motive und Farben man wählt. Auch hier ist die Karte schlicht gestaltet, erzielt aber dennoch eine tolle Wirkung.

Und schließlich möchte  ich Euch noch diese Version in den Farben chili, espresso und weiß zeigen:

IMG_7011

Durch die Prägung mit dem Folder “Holzmaserung” wirkt das Ergebnis wie eine verschneite Tür finde ich … :)

Tolle Werke sind das geworden!

Demnächst zeige ich Euch dann noch, welche Verpackungen wir dazu gestaltet haben.

Herzliche Grüße bis morgen,

Eure Marlene

Durch

Die Farbwalze im Einsatz…

Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Hallo Ihr Lieben,

auf der stampin’ up!-Convention in Brüssel haben wir ja auf einer großen Bühne so einige kreative Präsentation sehen dürfen und dadurch viele Inspirationen mit nach Hause genommen. So fand denn auch die Idee, einen geprägten Hintergrund anschließend mit der Farbwalze zu bearbeiten, gleich meine Begeisterung und musste nun auch sofort mal ausprobiert werden. Hier seht Ihr mein Ergebnis:

IMG_7003

Verwandt habe ich hier Cardstock in farngrün und flüsterweiß. Den Kartenaufleger in flüsterweiß habe ich zunächst mit dem Sternchenmuster geprägt und bin dann anschließend mit der Farbwalze und himmelblauer Tinte darüber gegangen. Der Effekt, der dadurch erzielt wird, ist toll, wie ich finde!

IMG_7008

Ansonsten habe ich dann noch farblich passende Sterne und Etiketten ausgestanzt und einen schönen Weihnachtsspruch aus dem Set “Zauber der Weihnacht” in silber embosst. Mit silbernem Geschenkband, einem Sternchen aus Glitzerpapier sowie einem kleinen Strassstein habe ich schließlich noch Akzente gesetzt.

Probiert diese Technik doch auch einmal aus! Die Farbwalze ist sowieso immer wieder faszinierend, wie ich finde, weil man damit so unterschiedliche Effekte erzielen kann. Aber wie gesagt: Probiert es einfach mal selbst aus….

Liebe Grüße bis demnächst,

Eure Marlene

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 78 Followern an